www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Diese Küche muss man lieben: Ritzenhof Hotel und SPA am See in Saalfelden (Salzburger Land)


Peter Wießer ist Chef de Cuisin (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
seine Küche alle schon lohnt den Besuch: Peter Wießer ist Chef de Cuisine im Ritzenhof Hotel und SPA am See

selbst gemachte, frische Udon-Nudeln

auch aus einer Ofenkartoffel kann etwas Besonderes werden

Kombucha Gelée




Ingwer als Standard beim Frühstücksbuffet (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Ingwer als Standard beim Frühstücksbuffet






©Fotos: Marikka-Laila Maisel, Martin Schmitz

Für genussvolle Kulinarik im Ritzenhof Hotel und Spa am See sorgt Chef de Cuisine Peter Weißer.

Der aus Deutschland stammende Küchenmeister und zertifizierter Wellness- und Diätkoch lässt die Gäste abwechslungsreiche leichte, ausgewogene Menüs mit saisonalen Produkten geniessen, die überwiegend von umliegenden Produzenten stammen.

Zum Frühstück gibt es selbst gemachte Marmeladen, das Brot stammt aus eigenem Ofen, manches ist Bio, und auch Sojamilch steht bereit. Lecker ist nicht nur das frisch zubereitete Birchermüsil, das in abwechslungsreichen Varianten bereits stand. An einer Maschine kann man sich frischen Karottensaft oder Apfelsaft pressen, an einer anderen den Orangensaft.

Dazu gibt es eine kleine Karte für Sonderwünsche, wie Waffeln, für die man anderorts anstehen muss, hier bekommt man sie an den Tisch.


Video: Diese Küche muss man lieben: Ritzenhof Hotel und SPA am See in Saalfelden (Salzburger Land)

Das abendliche 5-Gang Menü besteht aus einer kleinen Vorspeise (2 Optionen), einer Suppe (2 Optionen), dann folgt der Gang zu einem reichhaltigen Salatbuffet, und schließlich der Hauptgang (3 Optionen: Fleisch, Fisch, vegetarisch) sowie Nachspeisen (2 Optionen).

Hervorragen wie überhaupt im ganzen Haus hier der Service und das stete Bemühen, dem Gast einen optimalen Aufenthalt zu ermöglichen.

Ein Beispiel: auf den Hinweis, ein Gast leide an einer Laktose-Unverträglichkeit, erschien Küchenchef Peter Weißer gleich persönlich am Tisch und machte Vorschläge, wie man die Speisekarten-Gerichte variieren oder komplett durch anderes ersetzen könne.

Und schaffte es tatsächlich, an jedem Abend ein vollständiges, abwechslungsreiches Menü auf den Tisch zu stellen, dass wirklich ein Gaumenschmaus war, wo doch gerade in solchen Sonderfällen die Küche andernorts selbst in Top geführten Hotels oberster Kategorie oftmals recht hilflos wirkt. Allein das - zudem selbstverständlich ohne Aufpreis.

"Ein Gast mit Nahrungsunverträglichkeiten hat oft 360 Tage im Jahr schon genug damit zu kämpfen, etwas leckeres zu finden, da sollte man dies hier doch im Wellnessurlaub nicht auch noch zu einem Problem machen", bemerkt dazu der Küchenchef, dem seine Arbeit hier sichtlich Spaß macht.

Hatte man ihn doch schon vor dem Umbau ganz gezielt mit in die Planung der künftigen Küche einbezogen.

Eine besondere Leidenschaft hat Peter Weißer für Salz entwickelt: mehr als 30 Sorten Salz wie Rosmarin-Thymian-Salz, ein Basamico-Essig Salz, Himbeersalz oder Tasmanischer Bergpfeffer Salz gibt es hier.

Mit solch speziellen Salzen kann man natürlich auch die Geschmacksnoten der Gerichte beim Zubereiten unterstreichen. "Wenn wir zum Beispiel ein Zweierlei vom heimischen Landschwein haben, und wir wollen eine kleine Räuchernote drin haben, dann nehmen wir unser Räuchersalz. Zu einer fruchtige Note zum Wild passt dann z.B. unser Preiselbeersalz", erläutert Weißer.

Hat er zunächst die Gewürzsalze alle noch selbst produziert, hat er heute im gar nicht mal so weit entfernten Salzburger Unternehmen "Spice World" (www.spiceworld.at) einen hochspezialisierten Lieferanten gefunden, "wo ein irrsinnig innovativer, im positivem Sinn durchgeknallter Menschen diese Leidenschaft einfach auch lebt und uns mit Produkten und Zutaten versorgen kann, wo man seine Liebe im Produkt spürt , wenn wir das dann mit unserer Liebe weiterverarbeiten, kommt was Sensationelles dabei raus", lobt ihn Chef de Cuisine Peter Wießer.

Täglich wechseln die Sorten, die Eingangs des abendlichen mehrgängigen Menüs neben Öl, einem wechselnden Aufstrich und selbstgebackenem Brot probiert werden kann.

"Wir bemühen uns dass das, was der Gast sonst vielleicht nur aus kleineren, feineren Restaurants bekommt, wir unsern Gästen versuchen, immer zu bieten. Für uns ist regional und saisonal einfach nicht ein Werbeslogan, sondern das, was wir bekommen aus der Region, das nehmen wir her. Natürlich muss man ehrlich sein, bei uns wächst keine Ananas im Pinzgau, aber für einen Fruchtsalat in unserem Konzept ist es wieder sinvoll. Das Fleisch bekommen wir vom österreichischen Zulieferer, das Geflügel, die Eier." betont Wiesser, "Wir wollen ehrlich kochen: in der Rindersuppe ist Rind drin, sonst schmeckt sie uns nicht...." (Interview siehe Video )

Die Getränke sind im Essen nicht inbegriffen, jedoch absolut preislich im Rahmen. Wein wird für jeden Abend individuell empfohlen in der Menükarte, es lohnt sich aber auch, nach der "Weinbibel" zu fragen..

Die Restaurantstuben umfassen eine Eichenstube mit heimischem Interieur und Menüauswahl, ein A la Carte Bereich mit 30 Plätzen und die kleinere Stube Zweisamkeit für private Momente. Breite Lichtfugen verbinden die teilweise offenen Räume miteinander und verleihen eine harmonische Stimmung.

Ritzenhof
Hotel und Spa am See
Hannes und Martina Riedlsperger
Ritzenseestr. 33
A-5760 Saalfelden

Tel.: +43/(0)6582 73806
www.ritzenhof.at
info@ritzenhof.at

Den eigenen Rhythmus finden: Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden (Österreich / Salzburger Land) (mehr)
Wellness & SPA im Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden (mehr)
Winterangebote im Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden (mehr)



Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Anzeige / Promotion:




Siegfried Herzog Destillate: „Geistreiche Leidenschaften“ aus Saalfelden am Steinernen Meer (Österreich / Salzburger Land) (mehr)

Saalfelden Leogang - „Sunnwend“: Flammende Begeisterung am 22.06.2013 (mehr)
Saalfelden Leogang - Wandern mit „steinernem“ Meerblick und ganz ohne Gepäck (mehr)


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de