Österreich / Salzburger Land:
Die Alpen-Karawanserai in Saalbach-Hinterglemm - entschleunigen im ersten Time Design-Hotel Österreich

Alpen Karawanserai in Saalbach-Hinterglemm (©Foto: Martin Schmitz)
Alpen Karawanserai in Saalbach-Hinterglemm


Hammam und Regendusche (©Foto: Martin Schmitz)
Hammam und Regendusche






Foto:Marikka-Laila Maisel

Das Skydeck kann auch als Yoga Raum genutzt werden (gFoto:Marikka-Laila Maisel)
Das Skydeck kann auch als Yoga Raum genutzt werden





Bibliothek

Design Garten
Indoor Pool (©Foto:Marikk-Laila Maisel)
Indoor Pool

©Foto: Alpen-Karawanserai, Martin Schmitz (3), Marikka-Laila Maisel (4)

Mitten in den Alpen setzt das Geschwisterpaar Sommerbichler mit ihrer Alpen-Karawanserai in Saalbach-Hinterglemm seit ein paar Jahren ein Hotelerlebnis um, das durch einen ganzheitlich orientalischen Ansatz für Körper und Geist geprägt ist.

Gestresste finden hier die Zeit der Welt, und zwar für ihre ganz persönlichen Bedürfnisse. Zeit ist das Gut, das uns allen fehlt. Entschleunigung und wertvollere Zeit für sich – diesen Luxus gönnt die Nobelherberge der Familie Sommerbichler ihren Gästen.

Hier in der Alpen-Karawanserai ticken die Uhren anders – und das ist gut so. Denn das neuartige Hotel ist das erste Time Design-Hotel Österreichs.


Alpen-Karawanserei - Design Hotel in Saalbach-Hinterglemm

Viel zu oft stehen wir alle im Alltags- und Berufsleben unter Zeitdruck. Wer sich jedoch ständig unter Druck befindet, verlernt das Entspannen. Aus diesem Grund wird in der Alpen-Karawanserai die Zeit „designt“.

Das geht ganz einfach: Mit der Uhr, die Zeit hat. Eine Uhr, die keine Ziffern und keine Uhrzeiten hat, wie wir es gelernt haben, lenkt die Zeit in dem Time Design Hotel in eine neue Wahrnehmung.

In der Alpen-Karawanserai wird der Tag in Farben eingeteilt, anhand derer es schnell ganz leicht fällt, sich zu orientieren. In einer Welt, in der wir nur noch rennen müssen, sollen die Gäste der Alpen-Karawanserai wieder gehen lernen. Jeder einzelne entscheidet, wie er die türkise Tageszeit verbringen möchte, wie die orange, die blaue, ....

Ein schöner Gedanke, dass sich die Zeit misst in Sonnenauf- und -untergängen, in guten Büchern, kulinarischen Hochgenüssen, in unvergesslichen Glücksmomenten u. v. m. Alles, was die Entschleunigung stört, muss in der Alpen-Karawanserai draußen bleiben – so gibt es keine Zeitungen (es sei denn, der Gast wünscht dies ausdrücklich) und die Handys gehen auf „Tauchstation“.

Herberge ist an dieser Stelle das richtige Wort. Der extravagante Hotelname lässt es schon vermuten – orientalische Philosophien müssen in diesem außergewöhnlichen Hotel eine Rolle spielen.

Das Hirschkamel – das sympathische Logo des alpenländisch-orientalischen Hotels – versinnbildlicht mit einem Augenzwinkern die Verbindung von Orient und Okzident.

Denn orientalisches Flair und alpine Gebirgswelt, was sich auf den ersten Blick auszuschließen scheint, fügen die innovativen Hoteliers raffiniert zu einem Erholungskonzept mit einem ganzheitlich orientalischen Ansatz zusammen.

Mit viel Wissen und Engagement vereinen sie das Beste aus zwei Welten – aus Orient und Okzident.

Unvergesslich bleiben die 1.500 qm Wellnesslandschaften und östlich inspirierten Spa-Erlebnisse.

Die weitläufige Saunawelt bietet von der Infrarotsauna über die Zirbensauna, vom Himalaya-Salzraum bis zum Hamam, zur Finnensauna, Textilsauna, Private Spa Sauna und der Freiluft Sauna am Skydeck alles.

In der Gartenoase meditieren und entspannen die Gäste unter freiem Himmel und lassen die energetischen Kreise, die dort angelegt wurden, auf sich wirken.

Mehr als 50 Anwendungen und revolutionäre Kosmetikbehandlungen verwöhnen den der Wellnessgast in dem orientalischen Amber-Spa - solche, die Ruhe spenden, andere, die Kraft und Energiereserven auftanken oder zu einem neuen Zeitgefühl verhelfen und weitere, die mystische Erlebnisse versprechen. Besonnene Obhut und entspannende Rückzugsmomente sind es, was alle Amber Spa-Treatments gemeinsam haben.

Der Profi wird sich unter den orientalischen Namen etwas vorstellen können, der Neugierige lässt sich verführen. Beim „Schmökern“ fallen einen inspirierende Namen ins Auge: Scharia – ein Kräuterbad, das die Bade-Tradition der persischen Karawansereien im Sinne von körperlicher und seelischer Reinigung fortsetzt. Tahara – ein besonderes Peeling mit Himalaya Salz und die Behandlung verschiedener Marma-Energiepunkte, die zu dem einzigartigen Gefühl von Reinheit führen. Saphir Sa Kina – ein Refugium der Wärme für eine Reise ins Innere.

„Karawansische“ Heilung verspricht das Angebot aus Yoga und Meditation, Qigong, Tai-Chi, Sufi-Trance, Massage, Kundalini, Ku Nye, Body Balm, ila Chakra Wellbeing, Pregnancy Treatment u. v. m. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen.

Mit den Kosmetiklinien Barbor, Reviderm, Cellucur und Ila kommen nur beste Marken zur Anwendung.

In der Dachsauna mit Panoramablick über ganz Hinterglemm und auf der Dachterrasse scheint die Zeit still zu stehen.

Dienstags und freitags hält das Amber Spa bis 22 Uhr geöffnet, ansonsten täglich von 09 bis 20 Uhr – großzügige Öffnungszeiten zum „zeitlosen“ Ausspannen.

Als erstes Hotel in Österreich kombiniert die Alpen-Karawanserai energetisch-spirituelle Behandlungen mit speziellen Produkten aus Indien.

Die Lage der Alpen-Karawanserai in der Bergwelt von Saalbach Hinterglemm erfreut die Wanderer, Biker und Naturliebhaber.

Mit kreativen Seminaren und Veranstaltungen, geführten Wanderungen mit spirituellem Hintergrund, mit Meditation und Zen, mit der Kunst des Bogenschießens, mit Klettern im Hochseilgarten Saalfelden u. v. m. weckt die Alpen-Karawanserai die Sinne ihrer Gäste und schärft die Wahrnehmung des Augenblicks. „Wenn man bedenkt, dass 80 Prozent der Menschen mit ihrem Denken in der Vergangenheit leben, wenige in der Zukunft und nur ganz wenige in der Gegenwart, macht es Sinn, den Gästen aufzuzeigen, dass Glücksmomente nur im Hier und Jetzt erlebt werden können. Deshalb ist die Alpen-Karawanserai ein Ort der Begegnung auf mentaler, spiritueller, physischer und psychischer Ebene. Bei uns läuft die Zeit anders, was den Erholungswert beträchtlich steigert“, erklärt Stefan Sommerbichler die Philosophie seines einzigartigen Hauses.

„Bazar meets modern alps“ heißt das vielversprechende kulinarische Motto.

Ihr individuelles Konzept brachte der Alpen-Karawanserai den Sterne-Award 2012 der österreichischen Wirtschaftskammer als „Hotel der Zukunft“. In Design, Ambiente, Spa, Kulinarik und Freizeitangebot möchtedas einzigartige Hotel die Brücke zwischen Orient und Okzident schlagen.

Alpen-Karawanserai-ischer Lebensstil: Treffpunkt der Kommunikation und Oase der Erholung

  • angenehmes modernes Design mit abgestimmtem erdigem Farbkonzept und Architektur mit der Besinnung auf die alpinen Wurzeln
  • keine Dauerberieselung wie Klangwolken, Verkehrsfunk oder Wellnessmusik – dafür Musik an der Cocktailbar; bei den Behandlungen ist Musik nicht zwingend notwendig, aber möglich
  • Saunieren schon am Vormittag
  • Bücher statt Info-Bildschirme und -Monitore – im Fitnessraum: toller Ausblick auf die Bergwelt
  • keine künstlichen Aromen – weder in der Küche noch in der Belüftung, dafür frische Gewürze und frisches Räucherwerk
  • keine Alltagssorgen, auch nicht Informationen darüber – stattdessen: eine gemischte interessante Bibliothek mit aktuellen Bestsellern
  • kein Zeitmanagement – dafür ungenaue Uhren

4 Nächte Ski & Spa (Bis 21.12.2013, 04.–17.01.2014, 01.03.–04.05.2014)
Leistungen: 4 Übernachtungen, erweiterte Wellness-HP, 40 Euro Wellnessgutschein für Behandlungen bis 15 Uhr, 2-Tages-Skipass für den gesamten Skicircus, alle karawansischen Inklusivleistungen – Anreise: Samstag, Sonntag – Preis p. P.: ab 690 Euro

Wintermärchen (04.–18.01.2014)
Leistungen: 7 Übernachtungen, erweiterte Wellness-HP, 40 Euro Wellnessgutschein für Behandlungen bis 15 Uhr, alle karawansischen Inklusivleistungen – Anreise: Samstag – Preis p. P.: ab 899 Euro

A touch of orient (gültig bis 20.12.2013, 27.03.–29.06.2014)
Leistungen: 2, 3 oder 5 Übernachtungen, karawansische Inklusivleistungen inkl. erweiterter HP, Massagen aus 1001 Nacht mit erlesenem Kardamonöl, Saphir Sa Kina, Traumschiff für die Reise nach Innen, freie Benützung der Wellnessoase auf 2.500 qm, Preis p. P.: ab 332 Euro für 2 Ü, ab 467 Euro für 3 Ü, ab 729 Euro für 5 Ü

Freundinnentage (29.03.–29.06.2014)
Leistungen: 2 Übernachtungen, karawansische Inklusivleistungen inkl. erweiterter HP, Saphir Sa Kina, Traumschiff für die Reise nach Innen, freie Benützung der Wellnessoase auf 2.500 qm. Preis p. P.: ab 373 Euro

Hotel Alpen-Karawanserai****
Dorfstraße 222
5754 Saalbach-Hinterglemm
Tel. 0043/(0)6541/6497
welcome@alpenkarawanserai.at
www.alpen-karawanserai.at

So erreichen Sie die ****Alpen-Karawanserai:

PKW: aus München: Autobahn Richtung Salzburg – Abfahrt Siegsdorf (ca. 30 km vor Salzburg) – Inzell – Lofer – Saalfelden – Maishofen – Hinterglemm – Hotel; aus Wien: Autobahn Richtung Salzburg – Bischofshofen – weiter über die Bundesstraße nach St. Johann – Zell am See – Maishofen – Hinterglemm – Hotel

Bahn: Bahnhof Zell am See (ca. 20 km)

Flug: Flughafen Salzburg (ca. 100 km)



Anzeige / Promotion:




Die Seifensiederei in der Alpen-Karawanserai - Saalbach-Hinterglemm (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Die Seifensiederei in der Alpen-Karawanserai - Saalbach-Hinterglemm (mehr)

Saalfelden Leogang - „Sunnwend“: Flammende Begeisterung am 22.06.2013 (mehr)
Saalfelden Leogang - Wandern mit „steinernem“ Meerblick und ganz ohne Gepäck (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)


AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: