Kreuzfahrten - Schiffsreisen: "Mein Schiff" von TUI Cruises
2011 kommt "Mein Schiff 2"


"Mein Schiff" von TUI Cruises

Juniorsuite mit Veranda

Bett in der Juniorsuite

Suite

Balkon Kabine

Blaue Welt - Sushi

Atlantik

Richards

La Vida

Surf & Turf

Tapas y Mas Bar Aussenbereich

Sauna Ruhebereich

Horizontsauna

"Fernweh" Treatmentraum

Fitness & Ausdauerraum

©Foto: TUI Cruises

Nach Umbau seit Mitte Mai 2009 neu auf dem deutschen Kreuzfahrt-Markt ist das Vier-Sterne-Plus Schiff "Mein Schiff" mit Raum für 1.924 Passagiere von der Tui Cruises. Die neue Kreuzfahrtmarke im deutschsprachigen Raum, ist ein Joint Venture der deutschen TUI AG und der US-amerikanischen Reederei Royal Caribbean Cruise Ltd.

Die Bordsprache dürfte Ihnen bekannt vorkommen, bei TUI Cruises legt man Wert darauf, dass die Pssagiere an allen wichtigen Stellen von deutschsprachigem Personal betreut werden

Die „Mein Schiff“, wurde im März noch als Galaxy in der Karibik von der amerikanischen Reederei Celebrity Cruises übernommen und nun komplett umgestaltet.

Nach Abschluss der Werftarbeiten verfügt das Schiff nun über insgesamt 962 Kabinen, knapp die Hälfte davon ist mit einer Veranda oder einem Balkon ausgestattet.

Die „Mein Schiff“ ist das in Deutschland zwar vom Raum her größte Kreuzfahrtschiff, ist allerdings nicht das Schiff mit den meisten Passagieren an Bord. Die „Mein Schiff“ bietet für stattdessen für Gäste viel Platz und genügend Rückzugmöglichkeiten.

Auch der Gastronomiebereich hat sich stark gewandelt. Insgesamt umfasst dieser Bereich 4.743 Quadratmeter.

Etliche Restaurants, Bistros und Bars wie beispielsweise das Steakhouse Surf & Turf und das Gourmet-Restaurant Richard´s feines Essen wurden neu errichtet oder wie die Blaue Welt Bar komplett umgebaut.

Die Blaue Welt Bar ist sicherlich eines der innenarchitektonischen Highlights auf dem Schiff. Sie erstreckt sich über drei Decks. Hier finden die Gäste unter anderem auch die Sushi Bar.

Für den Hunger zwischendurch bieten sechs Bistros eine breite Palette an abwechslungsreicher Kost.

Vom Vollwert-Wrap bis zum Sprossensalat: Die Wellness Bar La Vida Sana gleich neben dem Spa- und Sportbereich hält vitalisierende Drinks und Snacks für die Zeit zwischen Wellnessanwendungen oder nach dem Sport bereit. Hier finden die Gäste außerdem eine auf ihre Spa-Anwendungen abgestimmte Kost.

In direkter Nachbarschaft wartet der Cliff 24 Grill mit köstlichen Burgern, Wraps und Salaten. Hier genießen die Gäste – wie der Name schon sagt – 24 Stunden täglich.

Fischliebhaber frönen auch im Fischhaus GOSCH Sylt ihrer Leidenschaft: Hier gibt es die köstlichsten Fischund Meerestiervariationen im ersten Lizenzbetrieb à la GOSCH Sylt auf See.

Freunde der mediterranen Küche finden in der Tapas y Más Bar und dem Italia-Bistro La Vela alles, was das Schlemmerherz begehrt. In den Showküchen werden die Tapas-Spezialitäten beziehungsweise die Pizza und Pasta vor den Augen der Gäste frisch zubereitet.

Zur Begleitung gehört hier neben den passenden Weinen auch stilgerechte Musik. Wichtig für Nachtschwärmer, Frühaufsteher und Langschläfer: Im La Vela wird schon von sechs bis sieben und nochmals von zehn bis elf Uhr Frühstück serviert!

Auf einer Flatscreen-Wand können die Passagiere die farbige Unterwasserwelt erleben.

Die „Mein Schiff“ ist vom Mast bis zum Kiel auf das Wohlbefinden der Gäste eingestellt, egal ob in Sachen Ausstattung, Service, Ernährung oder Entertainment. Allen, die sich aktiv der Gesundheits- und Schönheitspflege sowie Fitness widmen möchten, stehen die 1.700 Quadratmeter große Wohlfühlzone Spa & Meer sowie ein Outdoor-Sportbereich zur Verfügung.

Ein besonderes Highlight: Die finnische Sauna mit Panoramablick direkt aufs Wasser ist die größte Sauna, die es auf einem Kreuzfahrtschiff gibt und bietet Platz für bis zu 54 Personen.

Neben Saunen, Dampfbädern samt Hamam und privaten Spa-Suiten bietet Spa & Meer eine vielfältige Auswahl an Kosmetik-Behandlungen mit den Produkten von Malu Wilz, Babor, La mer und San Vino sowie Wellness-Anwendungen und Massagen von Thalasso über Muschelmassagen bis Shiatsu.

Die professionellen Kosmetikprodukte der Linie Malu Wilz (www.maluwilz.de) lassen jede Kreuzfahrt zu einem besonders schönen Erlebnis werden. Mit verschiedenen Shows und Worlkshops soll dem weiblichen Publikum von "Mein Schiff" die hohe Kunst des Make ups dargeboten werden. Geplant sind Vorher-Nachher Shows, bei denen auch Malu Wilz persönlich schminkt. Spezielle Themenabende greifen die Fahrtroute des Schiffes auf und stellen Looks wie "Caribbean Flair" oder "Baltic Beauty" vor. Interaktive Workshops weihen in die Kunst der Maquillage ein.

Der ganz besondere Luxus sind die Spa Suiten. Hier stehen Sauna, Dampfbad, Massagen und Kosmetik dem Gast zur alleinigen Verfügung. Alle Einrichtungen und Angebote folgen einem eigens für Spa & Meer entwickelten, ganzheitlichen Konzept.

Ein absolutes Novum auf See: Als Partner konnte TUI Cruises die Spezialisten der Clinic im Centrum gewinnen. Diese bieten auf der „Mein Schiff“ ästhetisch-kosmetische Korrekturen wie Bleaching oder Faltenbehandlungen an.

Jede Behandlung beginnt hierbei grundsätzlich mit einem umfassenden Beratungsgespräch, das dem individuellen Anforderungsprofil jedes einzelnen Gastes entspricht. Erst dann kann eine Behandlung erfolgen.

Nach der Behandlung kann sich jeder Patient sowohl an Bord, als auch in einem der 36 deutschlandweiten Standorte von Clinic im Centrum nachsorgen lassen.

Egal ob Aerobic, Yoga, Thai Bo oder Kardiotraining an den modernen Fitnessgeräten: Die Trainingsmöglichkeiten auf der „Mein Schiff“ lassen Sportlerherzen höher schlagen.

Genauso wie das Outdoor-Angebot: Vor dem nächsten Landgang mit Abschlag auf einem der lokalen Plätze kann am Golfsimulator trainiert werden.

Ganz ohne Simulation kommen Läufer auf dem schiffseigenen Joggingtrack und die Spieler auf dem Basketballfeld aus. Einen professionellen Trainingsplan erstellt auf Wunsch der Personal Fitness Trainer der „Mein Schiff“ – Ernährungsberatung inklusive.

Und ab September 2009 gehört auf der Mittelmeer-Route eine eigene Diving Station für Schnuppertauchgänge zum Sportangebot.

Alle Kabinen sind modern und gemütlich eingerichtet und verfügen über Safe, Klimaanlage/Heizung, Bad mit DU/WC und Haartrockner, Minibar, Telefon und Flachbildschirm.

Auf dem Flachbildschirm kann man u. a. eine Kameraübertragung der Außenansicht der Fahrt verfolgen. In den Suiten und Familienkabinen wurde zudem für alle Fälle eine X-Box Spielekonsole installiert.

Für den privaten Start in den Morgen finden die Gäste eine kabineneigene Nespresso-Maschine vor.

Für alle, die das Besondere lieben, gibt es Kabinen mit bis zu 5 qm großen Balkonen, Veranden bis zu 24 qm, letztere sind exklusiv mit Ihrer persönlichen Hängematte ausgestattet. Ein faszinierendes Weltmeergefühl, das man dann direkt vor seiner Kabine genießen kann.

Es wurden übrigens auch einige barrierefreie Kabinen geschaffen im Zuge des Umbaus.

Kjell Holm (59) übernimmt als Kapitän das Kommando auf der Brücke, Axel Sorger (41) verantwortet als General Manager den Hotelbetrieb des Vier-Sterne-Plus-Schiffes.

In der ersten Saison 2009/2010 bietet TUI Cruises von Mai bis September Nordland- und Ostseekreuzfahrten an. Von September bis Ende Oktober nimmt die „Mein Schiff“ dann Kurs auf das westliche Mittelmeer.

Kreuzfahrten durch die Karibik wird es von Mitte November 2009 bis Anfang März 2010 geben.

Neun Nächte „Rund um Westeuropa“ vom 11. bis 20. September 2009 kosten mit „Alles Inklusive“ im Tauf-Spezial, buchbar bis zum 31. Mai 2009, in einer Doppel- Innenkabine zum Flex-Preis ab 1.095 Euro pro Person.

Zehn Nächte „Baltische Impressionen & Kopenhagen“ vom 8. bis 19. August 2009 kosten mit „Alles Inklusive“ zum Welcome-Comfort- Preis ab 2.047 Euro pro Person in einer Doppel-Außenkabine. Kinder bis 21 Jahre können separat in einer eigenen Innenkabine zum Kinderfestpreis von 499 Euro pro Kind dazu gebucht werden.

Kurz und nordisch, Nordkap und Spitzbergen, kanarische Vielfalt: TUI Cruises präsentiert neue Fahrgebiete 2010/2011

Die „Mein Schiff 1“, das erste Schiff der Flotte, ist seit April 2010 nach einer Saison in der Karibik zunächst mit zwei Abfahrten ab Palma de Mallorca im westlichen Mittelmeer unterwegs. Im Mai 2010 starten dann drei Reisen ab Hamburg, wobei eine Reise die Gäste rund um Großbritannien führt. Im Sommer fährt die „Mein Schiff“ dann ab Kiel in Richtung Ostsee, Nordland und Südnorwegen, auf einer Reise macht sie auch Halt auf den Färöer Inseln und auf Island.

Diesmal sind außerdem vier Kurzreisen im Angebot. Zum Hafengeburtstag und zu den Hamburg Cruise Days ist die „Mein Schiff“ in der Elbmetropole zu Gast.

Nach erneuten Reisen ab dem beliebten Hafen Palma de Mallorca im westlichen Mittelmeer geht es für die „Mein Schiff“ im Winter 2010 bis April 2011 erstmals auf die Kanaren.

Ab Las Palmas/Gran Canaria bietet TUI Cruises siebentägige Reisen rund um die kanarischen Inseln und nach Marokko an. Die Saison 2010/2011 endet mit einer 14- tägigen Osterkreuzfahrt Mittelmeer ab Valletta/ Malta im „Schmetterlingsfahrplan“ ins westliche oder östliche Mittelmeer..

Preisbeispiele Mein Schiff:
14 Nächte Östliches und Westliches Mittelmeer
vom 1. bis 15. Mai 2011 ab/bis Valletta in einer Doppel-Innenkabine zum Wohlfühlpreis ab 1.896 Euro pro Person, inklusive An- und Abreise-Paket Flug ab 2.216 Euro pro Person, in einer Doppel-Außenkabine ab 2.394 Euro pro Person, inklusive An- und Abreise-Paket-Flug ab 2.714 Euro pro Person

2011 kommt Mein Schiff 2

TUI Cruises beauftragt die Lloyd Werft mit dem Umbau seines zweiten Schiffes. Genau wie die Mein Schiff 1 wird auch das neue Schiff der Flotte in Bremerhaven einer umfassenden Neugestaltung unterzogen. Die Mein Schiff 2 wird von TUI Cruises am 28. Februar 2011 in Baltimore, Maryland USA übernommen, anschließend nach Bremerhaven überführt, ehe sie dann am 14. März ins Trockendock kommt. Dort wird sie umgebaut und an das Konzept von TUI Cruises angepasst.

Das Investitionsvolumen für den Umbau beträgt insgesamt 50 Millionen Euro. „Aufgrund der sehr positiven Erfahrungen mit der Lloyd Werft beim Umbau der Mein Schiff 1 im Jahr 2009 sind wir davon überzeugt, den richtigen Partner zur Um- und Neugestaltung unseres zweiten Schiffes gefunden zu haben“, resümiert Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises.

Genau wie auf der Mein Schiff 1 werden auch auf der Mein Schiff 2 zusätzliche Balkonkabinen außen angebracht. Nach Abschluss der Werftarbeiten wird das neue Wohlfühlschiff über insgesamt 956 Kabinen verfügen. Von den 646 Außenkabinen verfügen 422 Kabinen über einen Balkon oder eine Veranda.

Am Rumpf des Schiffes wird ein so genannter Ducktail angebaut. Dieser circa 340 Tonnen schwere Stahlunterbau gleicht das zusätzliche Gewicht der neuen Balkone und Veranden aus. In den öffentlichen Bereichen wird das Wohlfühlkonzept konsequent umgesetzt.

So wird der Fitness- und Spa-Bereich vergrößert, ebenso werden die gastronomischen Einrichtungen neu- oder umgestaltet und in Hinblick auf das bereits Ende Oktober 2010 auf der Mein Schiff 1 eingeführte Premium Alles Inklusive-Konzept angepasst.

Die in der Meyer Werft gebaut MS Mercury fährt derzeit noch für die amerikanische Reederei Celebrity Cruises, die wie TUI Cruises ebenfalls eine Tochtergesellschaft von Royal Caribbean Cruises ist. Das Schiff wurde erst 1997 in Dienst gestellt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Mein Schiff 2 wird am 14. Mai 2011 in Hamburg getauft. Einen Tag später bricht das neue Schiff zu seiner Jungfernfahrt auf, welche die Gäste unter anderem nach England, Frankreich, Belgien und Schweden führen wird.

Mein Schiff 2
Routen 2011
Mai 2011: Jungfernfahrt entlang der Nordsee; Südnorwegen.
Sommer 2011: ab Kiel in Richtung Ostsee, Nordland sowie Rund um Großbritannien und Westeuropa.
Ab Herbst 2011: Westliches Mittelmeer.

Preisbeispiel Mein Schiff 2:
Zehn Nächte Ostsee & Baltikum vom 1. bis 11. Juni 2011 ab/bis Kiel in einer Innenkabine, einschließlich Premieren-Ermäßigung bei Buchung bis zum 15. August 2010 ab 1.398 Euro pro Person. Im Reisepreis ist außerdem das Premium Alles Inklusive enthalten.

Wer traut sich?

"Mein Schiff" bietet erstmalig rechtsgültige Trauungen auf See an. Der Kapitän von der „Mein Schiff“ ist offiziell autorisiert in internationalen Gewässern Eheschließungen durchzuführen, die auch nach der Seereise in Deutschland in vollem Umfang anerkannt werden. Die Heirat auf See ist durch eine Sonderregelung im maltesischen Eherecht möglich, die auch für die unter der Flagge Maltas fahrende „Mein Schiff“ gilt.

Sobald sich die „Mein Schiff“ zwölf Meilen von der Küste entfernt, darf der Kapitän von TUI Cruises die Rolle eines Standesbeamten übernehmen und ein Hochzeitspaar an Bord rechtskräftig trauen.

Die Eheschließung erfolgt in deutscher Sprache und nach maltesischem Recht. Zwei volljährige Trauzeugen, deren Anwesenheit bei der Zeremonie erforderlich ist, können von uns gestellt werden.

Zu beachten ist die Vorlaufsfrist von zwölf Wochen vor dem Trauungstermin auf See, damit die Eheschließung in der maltesischen Behörde rechtzeitig angemeldet werden kann.

Bis Ende 2010 konnte so 50 Trauungen vollzogen werden. Am Mittwoch, 29. Dezember, ging das 50. Hochzeitspaar auf dem Wohlfühlschiff von TUI Cruises den Bund der Ehe ein. Auf hoher See traute Kjell Holm, Kapitän der Mein Schiff 1, Mirijam (32 Jahre) und Marcus Mersich (33) aus dem Burgenland, Österreich.

Fpür alle Hochzeitspaare beitet Malu Wilz übrigens ein professionelles Make-Up an, Typberatung rundet das Angebot ab. (mehr Infos).

Special: Kreuzfahrten - Schiffsreisen (mehr)
Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

27.05.2009

Anzeige



"Mein Schiff" von TUI Cruises (Foto: TUI Cruises)
"Mein Schiff" von TUI Cruises



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

Bookmark and Share

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: