Christkindlmarkt Bozen vom 30.11.-23.12.2012 - schönste Geschenkideen in einer weihnachtlichen Atmosphäre
Bozen verwandelt sich alljährlich in der vorweihnachtlichen Zeit in eine wunderbare Freilichtbühne.

Der Christkindlmarkt in Bozen (Il Mercatino di Natale di Bolzano) vom 30. November bis zum 23. Dezember 2012 wird als einer der größten Weihnachtsmärkte Südtirols beschrieben. In den urigen Holzhütten auf dem Waltherplatz wird allerlei Köstliches und Schönes zum Kauf angeboten

Die offizielle Eröffnungsfeier findet am 29. November 2012 ab 17 Uhr am Waltherplatz statt.

In der Zeit vom Christkindlmarkt wird weiters ein Rundgang durch die Kirchen mit den schönsten Weihnachtskrippen angeboten. Eine schöne Gelegenheit, die Südtiroler Adventstraditionen kennenzulernen.

Natürlich dürfen die unzähligen Angebote für all jene, die auf der Suche nach einem originellen Weihnachtsgeschenk für ihre Liebsten zu Hause sind, nciht fehlen. 80 ausgewählte Aussteller bieten den Besuchern Dekorationen, traditionelles Weihnachtsgebäck wie Strudel und Zelten, verzierte Kerzen, Holzspielsachen, kleine Musikinstrumente und vieles mehr an.

Wie jedes Jahr, haben die Hotelbetriebe der Stadt und der umliegenden Ortschaften auch für die 22. Ausgabe des des Bozner Christkindlmarktes eigene Übernachtungspakete ausgearbeitet, während die Restaurants alle Besucher mit wahren Gaumenfreuden verwöhnen.

Am Bozner Christkindlmarkt können die Besucher authentisches Südtiroler Kunsthandwerk erleben.

In Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Südtiroler Werkstätten wird in der eigens eingerichteten Hütte neben dem großen Weihnachtsbaum am Waltherplatz täglich von 11.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr “Lebendes Handwerk” vorgeführt.

Freitag, den 30. November: von 11.00 bis 13.00 Uhr
Trojer Thomas – Kunstkarten.

Für weitere Informationen: Verkehrsamt Bozen, Tel. +39 0471 307000, sito Internet www.christkindlmarktbz.it/

Ausstellung in Bozen in der Weihnachtszeit 2012

Der Krampus

Der Krampus begeistert auch nach Weihnachten noch die Gemüter, mit der Sonderschau „Krampus. Masken und Postkarten“ im Stadtmuseum Bozen und in der Stadtgalerie am Dominikanerplatz.

Vom 24. November 2012 bis zum 24. Februar 2013 zeigen das Stadtamt für Museen und Kunsthistorische Kulturgüter und das Stadtmuseum allerlei Handfestes rund um das Faszinosum Krampus: eine furchterregende Gestalt, die den Heiligen Nikolaus begleitet, wenn er am Vorabend zu seinem Fest am 6. Dezember von Haus zu Haus zieht, um den Kindern Geschenke zu bringen.

Als finstere Macht, aber auch als gefoppter Teufel gehört er sowohl zur bäuerlichen Welt mit ihren Riten als auch zum religiösen Bereich, dort als Verkörperung des Bösen.

Das Stadtmuseum stellt seine wertvolle Sammlung an 65 historischen Masken aus dem 18. und 19. Jahrhundert aus, die anlässlich verschiedener Feste und Bräuche und besonders im Nikolausumzug getragen wurden. Die Masken stammen überwiegend aus den östlichen Tälern Südtirols und aus Osttirol.

Parallel dazu zeigt die Stadtgalerie eine Auswahl von rund 250 historischen Postkarten aus der Serie „Gruß vom Krampus“, einer Privatsammlung. Der Krampus erscheint dabei in unterschiedlichen Formen und Situationen, in einem Rausch von fantasievollen Vorstellungen. Die Krampuskarten bieten Anlass, von Krieg, Politik, Sozialkampf, von der Kindheit, der Technik und vom Aufbruch in die Moderne zu sprechen. Auch der Unterton variiert: von der Lieblichkeit bis zur Respektlosigkeit und zur bissigen Satire. Vormerkung für Führungen: Tel. 0471 977855. www.gemeinde.bozen.it/kultur

Info: Verkehrsamt der Stadt Bozen, Tel.: +39 0471 307000, E-Mail: info@bolzano-bozen.it

Bozner Frühling 2014 mit Bozner Blumenmarkt auf dem Waltherplatz am 30.04. und 01.05.2014 (mehr)
Bozen - die Themen (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Mehr Infos unter www.bolzano-bozen.it

Anzeige



Südtirol 4 Seasons – das Urlaubsparadies zu jeder Jahreszeit (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)


Bookmark and Share



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: