Blumenpark Keukenhof: „Liebesgrüße aus Russland“ ist das Thema 2010 von Hollands Frühlingspark vom 18.03.-16.05.2010
Russland ist das Keukenhof Thema 2010
Russland ist das Keukenhof Thema 2010
Russland ist das Keukenhof Thema 2010

©Fotos: Niederl. Büro f. Tourismus & Convention

Bei Kathedralen handelt es sich normalerweise um steinerne Gemäuer. Ein Gotteshaus der ganz anderen Art erwartet das Publikum zur Eröffnung des Keukenhofs im niederländischen Lisse am 18. März 2010: 65.000 Blumen erblühen dann zu einem Mosaik der Basilius-Kathedrale, die normalerweise auf dem Roten Platz in Moskau zu bewundern ist.

Liebesgrüße aus Russland

Liebesgrüße aus Russland“, das diesjährige Thema von Hollands Frühlingspark, wird mit der Blumen-Kathedrale farbenfroh eingeläutet.

Das faszinierende Land ist in den darauf folgenden zwei Monaten allgegenwärtig: russische Landschaften, Inspirationsgärten, Tiere auf der Kinderweide sind zu sehen, auch Datschas und Matrjoschkas werden nicht fehlen.

Doch das holländische Heimatland ist natürlich ebenfalls präsent. Die Modeausstellung „Vom Winde verweht“ rückt die kreativen Ideen der niederländischen Modewelt in den Mittelpunkt.

Die Schau zeigt eine Auswahl regionaler Trachten und zeitgenössischer Mode aus der Kollektion des Zuiderzeemuseums in Enkhuizen.

Dutzende niederländischer Mode- und Schmuckdesigner sowie Fotografen ließen sich von der typisch holländischen Tracht inspirieren.

Außerdem wird der Keukenhof noch umfassender erlebbar: Mit der neu entwickelten Discovery-Tour können die großen und kleinen Besucher den Park mithilfe moderner audiovisueller Kommunikationsmittel kennenzulernen und alles über die Geschichte von Keukenhof zu hören und zu sehen.

Praktische Auskünfte über den Park, die Pavillons und Restaurants, den Kinderspielplatz, die Mühle und die Bootsfahrt an den Blumenzwiebelfeldern entlang stehen jederzeit und überall im Keukenhof zur Verfügung. Daneben können Beiträge von Landschaftsarchitekten und Gärtnern abgespielt werden. Die Tour umfasst eine Stunde Audiostücke, Fotos, Videos und Interviews.

Inspirationen für Zuhause

Wer den Frühlingspark besucht, um Inspirationen für den heimischen Garten zu sammeln, sollte sich die sieben Inspirationsgärten nicht entgehen lassen.

Vom gemütlichen „Liebhabergarten“ mit viel Platz zum Sitzen über den modernen, spielerischen „Stadtgarten“ ist für jeden Lebensstil das Passende dabei. Exotische Inspirationen bieten zwei Modellgärten nach russischem Vorbild.

So wurde der Garten „Außenzimmer“ von dem russischen Gartenmagazin NC entworfen: Viele folkloristische Elemente zieren die Anlage, und das Gartenhäuschen scheint aus einem russischen Märchen zu stammen. Hier erlebt außerdem die schwarze Tulpe „Baba Yaga“ ihre niederländische Premiere.

Weitere spannende Zierpflanzen präsentieren Arrangeure und Floristik-Künstler in drei speziell entworfenen Pavillons. Sie arbeiten dabei sowohl mit bekannten Blumen als auch mit überraschenden, exotischen Pflanzengestecken.

Dabei verarbeiten die Floristik-Künstler auch das Thema „Liebesgrüße aus Russland“.

Dieses Jahr gibt es 16 permanente und wechselnde Innenausstellungen. Hier bestaunen die Besucher unter anderem Chrysanthemen, Rosen, Narzissen, Orchideen, Amaryllis, blühenden Sträucher und natürlich auch Tulpen in allen Formen und Farben.

Vom Kräutergarten zur Attraktion

Dort, wo sich heute der Keukenhof befindet, wurde im 15. Jahrhundert gejagt. An dieser Stelle sammelte man außerdem Kräuter für die Küche von Jacoba von Bayern. Daher stammt auch der Name Keukenhof (Küchenhof).

Auf Initiative des damaligen Bürgermeisters von Lisse und einiger führender Blumenzwiebelzüchter und Exporteure wurde 1949 zum ersten Mal eine Blumenausstellung im Freien organisiert.

In den vergangenen 60 Jahren ist der Keukenhof zu einer der wichtigsten Attraktionen der Niederlande geworden, die bereits von fast 45 Millionen Menschen besucht wurde.

Bei der sechzigste Ausgabe im vergangenen Jahr wurde mit 850.000 Besuchern ein neuer Rekord erzielt.

Der Park wird offiziell am 18. März 2010 eröffnet und anschließend bis zum 16. Mai 2010 für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

4-Tagesfestival rund um die Tulpe
18. bis 21. März

Parade Wochenende
4. und 5. April

Fahrradabend und Grill
10. April (nach 19.00 Uhr). Nun dann ist das Fahrradfahren erlaubt im Park.

Sommerblumenzwiebel Markt (Wochenende)/
Russland Wochenende
16. bis 18. April

Orchideenwochenende
16. und 17. April

Blumenkorso
24. April

Lilienshow (die größte der Welt)
6. bis 16. Mai

Trachtenfestival
7. bis 9. Mai

Raubvogel Show
2. und 3. April
5. Mai, 14. und 15. Mai

www.niederlande.de; www.keukenhof.nl

Anreise von München: Rund 100 Flugverbindungen gibt es pro Woche von München nach Amsterdam, da kann man durchaus auch mal Verbindungen finden, die preislich um die 164-197€ brutto Hin- und Zurück liegen. Die Flugzeit liegt beim Direktflug München-Amsterdam ca. bei 1:45 bis 1:55 h (weiter).

Amsterdam Schiphol liegt dann noch etwa 22 km vom Keukenhof entfernt, Fahrzeit mit dem Auto ca. 20 Minuten,

Einfach und bequem zum Keukenhof mit der Bus+Keukenhof KombiKarte von Connexxion. Mit Ihrer Kombikarte haben Sie der Fahrt und direkt Zugang zum Park. Also kein Stau, keine Parkprobleme und keine Wartezeiten bei der Eintrittskasse vom Park. Sogar ab Schiphol Flughafen, Abfahrt jede 15min.

Einsteigstellen gibt es ab Schiphol Flughafen (Buslinie 58), Leiden Hbf (Buslinie 54), Den Haag Hbf (Buslinie 89), Amsterdam Leidseplein (Buslinie 197 und 370).

Adressen aller Verkaufstellen finden Sie auf: www.connexxion.nl/keukenhof

Anzeige



Reise- und Mobilitätsportal bahn.de

Egmond aan Zee (Holland). Strand, Strand und Strand: Strandurlaub an Hollands Nordseeküste weniger als 2 Flugstunden von München entfernt (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: