Passionsspiele Oberammergau 2010 - die Musik zum Passionspiel
Auch im Jahr 2010 basiert die Musik zum Passionsspiel in großem Umfang auf den Kompositionen von Rochus Dedler (1779 - 1822). Rochus Dedler war gebürtiger Oberammergauer. Er hatte ein solides Musikstudium in München absolviert, seine Vorbilder dürften unter Anderem Wolfgang Amadeus Mozart sowie Joseph und Michael Haydn gewesen sein. Wesentliche Teile seiner für das Jahr 1820 geschriebenen Musik werden in Oberammergau auch außerhalb der Passionsjahre regelmäßig aufgeführt und sind fester Bestandteil der örtlichen Musikkultur.

Im Laufe der Zeit erfuhr Dedlers Musik immer wieder Umarbeitungen und Erweiterungen. Auch die ursprünglich eher kammermusikalische Besetzung wurde dem großen Rahmen der jetzigen Passionsbühne angepasst.

Im kommenden Jahr werden im Normalfall 4 Gesangssolisten und 44 Choristen auf der Bühne stehen, bei einigen Szenen sind es insgesamt 64 Sänger. Im Orchestergraben sitzen 55 Instrumentalisten. Die Besetzung des Orchesters umfasst das klassische Holzbläserregister, Blechbläser /incl. 3 Posaunen, Pauken und Streicher.

Die Musik des Passionsspiels geht weit über die übliche Funktion herkömmlicher Bühnenmusik hinaus. Rein zeitlich gesehen, nehmen die musikalischen Auftritte zusammen mit der Präsentation der Lebenden Bilder etwa ein Drittel des gesamten Spielgeschehens ein. In Arien, Solisten-Ensembles, dramatischen und kontemplativen Chornummern wird das Leidensgeschehen reflektiert und in Bezug zur Thematik der alttestamentarischen Lebenden Bilder gesetzt.

Auf das Passionsjahr 2000 hin erforderten umfassende Textänderungen und der Austausch mehrerer Lebender Bilder eine aufwändige Bearbeitung der Musik. Wie vor zehn Jahren habe ich auch für die aktuellen Passionsspiele 2010 die Aufgabe der musikalischen Bearbeitung übernommen.

Voraussetzung für jede Änderung sollte die stilistische Assimilation an die bereits vorhandene Musik sein. Dabei wurde der im Jahr 2000 eingeschlagene Weg, die räumlichen Voraussetzungen der Bühne vermehrt in die Musik mit einzubeziehen, konsequent weitergeführt.

So spielen dialogische Formen (z. B. zwischen Solisten und Chor) in den für 2010 neu komponierten Stücken eine zentrale Rolle, auch, um die naturgegebene Statik der musikalischen Teile so weit wie möglich aufzulösen.

Anzeige




Verkehrs- und Reisebüro
Gemeinde Oberammergau oHG
Mitgesellschafter DER
Eugen-Papst-Strasse 9a
D-82487 Oberammergau
Passionsspiele 2010 – die Startseite (mehr)
Passionsspiele 2010 – das Bühnenbild (mehr)
Passionsspiele 2010 – die Musik (mehr)


40. Passionsspiele 2000 – die Kostüme (mehr)
40. Passionsspiele 2000 – Ausstellungsprojekt "14 stations" (mehr)
40. Passionsspiele 2000 - Bücher (mehr)
Kartentelefon: 08822 / 9231-58
Faxbestellung: 08822 / 9231-90
15.06.-07.07.2007 Jeremias von Stefan Zweig im Passionstheater Oberammergau. Biblisches Schauspiel mit Musik (mehr)
21.+22.07.2007 Matthäus-Passion von J. S. Bach im Passionstheater Oberammergau. Ballettfassung von John Neumeier / Hamburg Ballett (mehr)
Rolando Villazón gastiert am 19.07.2008 im Passionstheater Oberammergau (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Google
  Web www.ganz-muenchen.de



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015