Open Air-Sommer 2015 am Tegernsee - Rosstag, Schlosskonzert und zünftige Wald- & Seefeste

Seefeste im Sommer






©Fotos: Martin Schmitz, Marikka-Laila Maisel (1), Ingrid Grossmann (1)
Laue Sommerabende am Ufer des Tegernsees, den Sandstrand unter den Füßen und Musik, die unter die Haut geht – der Open Air-Sommer lockt mit Veranstaltungen dem alle zwei Jahre stattfindenden Open Air-Konzert im Schloss Ringberg sowie den zünftigen Wald-, See- und Weinfesten in die Region.

Ein wahres Musikfeuerwerk mit Kompositionen von der Renaissance bis zur Gegenwart erwartet Besucher am Samstag, den 25.07.2015 ab 18 Uhr beim Open Air Konzert im Schloss Ringberg, das heute als Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft genutzt wird und nur alle zwei Jahre für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Es besteht die Gelegenheit das Schloss und die Außenanlagen, die ansonsten nicht öffentlich zugänglich sind, frei zu besichtigen und sich über Wissenschaft und Forschung zu informieren. (www.schloss-ringberg.de).

Das Internationale Oleg Kagan Musikfest vor der sommerlichen Bergwelt-Kulisse des malerischen Wildbad Kreuth lädt bereits vom 11.-22.08.2015 zum 26. Mal in das im Tegernseer Tal. Für Musikliebhaber und Kenner ist es ein Höhepunkt des Jahres im Kulturleben des Tegernseer Tals.

Freuen kannman sich auf Olaf Bär, Alexandra Hengstebeck, Alexander, Daniel und Misha Gurfinkel, Anja Zügner, das Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Johannes Klumpp, das Notos Klavierquartett, David Fray, das Gustav-Mahler-Jugend-Ensemble, Johannes Moser, Denis Kozhukhin, das Armida Streichquartett, Christiane Oelze und "La piccola banda" unter der Leitung von Lutz Koppetsch Tickets gibt es bei www.muenchenticket.de.

Neben den Open Air-Konzerten locken die beliebten See- und Waldfeste sowie gemütliche Weinfeste Urlauber und Einheimische an den Wochenenden von Juni bis August 2015 in das Tegernseer Tal.

Besucher erleben laue Sommernächte unter freiem Himmel mit regionalen Spezialitäten, Seefeuerwerk und zünftiger Musik.

In den drei Orten – Rottach-Egern, Tegernsee und Bad Wiessee – wird im Juli und August die schönste Zeit des Jahres entlang der Uferpromenade gebührend gefeiert. Heimatverbundenheit und Gemütlichkeit gehen dabei Hand in Hand mit bayrischem Lebensgefühl und Weltoffenheit. Seit Jahrzehnten sind die Feste ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, für Einheimische und Gäste.

Den Auftakt bildet Rottach-Egern: Hier beginnt die Seefest-Saison am 14. Juli 2015 (Verschiebetermin: 15. bzw. 16.7.) Die gesamte Seestraße wird zur Fußgängerzone, gesäumt von kleinen Ständen, Buden und Bars. Zwei Wochen später, am 28. Juli 2015 (Verschiebetermin: 29. und 30. Juli) lädt die Stadt Tegernsee, zusammen mit der Wirtegemeinschaft und der Tegernseer Tal Tourismus GmbH zu ihrem Seefest ein. Die Gegend rund um das Rathaus verwandelt sich in einen Festplatz mit Tischen und Bänken und lädt zum gemütlichen Beisammensein ein.

Den Abschluss bilden am 14. August 2015 (Verschiebetermin: 15./16. August) die Bad Wiesseer, die es sich nicht nehmen lassen an dieser Tradition teilzunehmen.

Die Seepromenade an der Wiesseer Bucht mit ihren lauschigen Plätzen, wird zum Treffpunkt für Einheimische und Besucher, die in traditionellem Ambiente das bayrische Lebensgefühl mit frisch gezapften Bier und regionalen Schmankerln am Tegernsee genießen.

Neben der zünftigen Stimmung, regionalen Köstlichkeiten und Bier aus dem Herzoglichen Brauhaus Tegernsee erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Das Highlight: Ein schwimmendes Floß verwandelt sich in eine Showbühne für Blaskapellen und Trachtentanz. Mit ihren farbefrohen Auftritten bereichern viele heimischen Vereine und Trachtengruppen die Festmeile entlang der Uferpromenade; auch die Goaßlschnalzer und Alphornbläser werden das Publikum auch in diesem Jahr wieder begeistern.

Nicht zuletzt kommen Familien bei einem eigens für die kleinen Besucher zugeschnittenen Kinderprogramm auf Ihre Kosten. So wird es eine Hüpfburg geben, Kinderschminken und eine Spiel-Spaß-Olympiade veranstaltet. Höhepunkt eines jeden Seefestes ist nach Einbruch der Dunkelheit das große Brillantfeuerwerk, das sowohl vom Land aus weithin sichtbar ist, aber auch von den umliegenden Berggipfeln den Tegernsee erstrahlen lässt. Tipp: Vom Boot aus kann man das Feuerwerk an einem lauen Sommerabend ungestört in der ersten Reihe genießen!

Rosstag in Rottach-Egern am 30.08.2015

Wenn Ende August rund 200 festlich geschmückte Rösser, Festwagen und deren Reiter zum 45. Mal feierlich nach Rottach-Egern einziehen, wird wieder Rosstag gefeiert. Das Großereignis mit Volksfestcharakter ist nicht nur für Pferdebegeisterte ein wahres Schauspiel.

Dann ist es endlich so weit: Dann werden wieder auf den Straßen in Rottach-Egern einfache, einspännige Almkarren bis hin zu zehnspännigen Kutschen, wie sie noch vor über hundert Jahren das Straßenbild beherrschten, zu sehen sein. Der 45. Rosstag wird das Tegernseer Tal erneut zu einem festlichen Schauplatz inmitten der Bayerischen Voralpen verwandeln.

Am Sonntag, 30.August 2015 (Verschiebetermin Sonntag, 6.September 2015) findet dieses Spektakel unter Mithilfe von in- und ausländischen Trachtengruppen und vom Rottacher Spielmannszug statt. Der Umzug besteht aus über 200 geschmückten Pferden, zum Teil vor restaurierten Wagen gespannt oder lediglich von ihrem Reiter geführt. Begleitet werden sie von Blaskapellen aus Bayern und dem gesamten Alpenraum.

Start ist ab dem Seehotel Überfahrt am See, Ziel der fünf Kilometer entfernte Festplatz in Enterrottach. Die Moderatoren Bruno Six und Florian Meier werden zwischenzeitlich kurz alle Gespanne in der Seestraße, Höhe der Kuranlage, vorstellen. Auf dem Weg zum Festplatz werden Reiter und Pferd an der Rosskapelle gesegnet. Anschließend werden nochmals alle Gespanne mit Schaufahren auf dem Festplatz in Enterrottach präsentiert.

Diesjähriger Höhepunkt: Die weltweit einzigartige Ungarische Postquadrille präsentiert sich mit 24 Kaltblutpferden. Vorgeführt werden sie von der Oberländer Reitertruppe. Das Ensemble aus zwölf jungen Männern und Frauen, geleitet durch Peter Lerch, präsentiert eindrücklich in einer Show, dass die modernen Kaltblüter längst mehr als nur eine landwirtschaftliche Bedeutung haben. Die anschließende Vorführung der Reitgruppen des berühmten Südtiroler „Oswald von Wolkenstein Ritt“ der Partnergemeinde Kastelruth beeindruckt durch mittelalterliche Tradition.

Für die Gemeinde Rottach-Egern ist der Rosstag ein ganz besonderer Tag im reichlich gefüllten Festtagskalender.

Ende der 1960er Jahre lud der Pferdeliebhaber Thomas Böck (gestorben Ende 2007) erstmals unter dem Motto „d’Fuhrleut kemman z’amm“ zu einem Fest ein, in dessen Mittelpunkt Pferde, Kutschen, Chaisen, Landauer und die Ganze Vielfalt alter Wägen mit den dazugehörigen Anspannungen Stehen sollte. Doch aus einem einzigen Fest ist eine langjährige Tradition geworden, die nicht nur für Gäste, sondern auch für Einheimische jedes Jahr eine besondere Attraktion ist.

Die Stände der örtlichen Vereine sorgen mit Brotzeit, Steckerlfisch und weiteren Schmankerln für Stärkung. Das örtliche Bier aus dem Brauhaus Tegernsee darf dabei natürlich nicht fehlen.

Ein kostenloser Pendelbus-Service steht zwischen Rottach-Egern/Postamt und dem Festplatz von 11 bis 19 Uhr (bei Bedarf auch länger) zur Verfügung. Der Eintritt in Höhe von € 3,00 beinhaltet den Eintritt zum Festgelände in Enterrottach, sowie den Shuttlebus. Der Erlös der Veranstaltung kommt wieder der Bergwacht zugute.

Die Tegernseer Tal Tourismus GmbH hält für Urlauber verschiedene Packages bereit. Wer die Veranstaltungen in der Region mit einem Kurzurlaub verbinden möchte, bucht beispielsweise drei Übernachtungen in einem Traditionsgasthof inklusive Frühstück ab 60 Euro pro Person.

Weitere Informationen gibt es unter bei der Tegernseer Tal Tourismus GmbH oder unter im Internet unter www.tegernsee.com

See- und Waldfeste 2015 am Tegernsee (mehr)

Anzeige / Promotion:
japanisch essen am Tegernsee: die „Mizu Sushi-Bar" im Bachmair Weissach @ Rottach-Egern hatte zur Eröffnungsparty am 24.07.2015 gebeten. Infos & Video (©Foto: Martin Schmitz)
japanisch essen am Tegernsee: die „Mizu Sushi-Bar" im Bachmair Weissach @ Rottach-Egern hatte zur Eröffnungsparty am 24.07.2015 gebeten (mehr)

Reiseziele und Urlaubsideen - das Special (weiter)
SchneeBayern liefert Gründe für den Winterurlaub in Bayern. „WinterErlebnis“ mit wertvollen Tipps zu Bayerns besten Winterdestinationen (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos