Himmlische Adventszeit in Garmisch-Partenkirchen
Duftende Christkindlmärkte, strahlender Lichterglanz, verschneite Berge und vollkommene Ruhe

©Foto: Garmisch-Partenkirchen Tourismus

©Foto: Garmisch-Partenkirchen Tourismus
In Garmisch-Partenkirchen werden Weihnachtsträume wahr. Hier ist ein guter Ort, um innezuhalten, sich von der stimmungsvollen Adventsromantik verzaubern zu lassen und die Hände an einem Glas Glühwein zu wärmen.

Funkelnde Lichter tauchen die Marktgemeinde in ein Meer der Vorfreude auf die besinnlichste Zeit des Jahres.

Die Christkindlmärkte laden zum Bummeln ein und inspirieren: Denn die vielen kleinen Stände eröffnen ein Füllhorn himmlischer Geschenkideen. Vom handgemachten Christbaumschmuck aus Glas, Stroh und Holz bis zur überlieferten Handwerkskunst gibt es viel zu entdecken.

Himmlisch wird es auch, wenn der vorweihnachtliche Zauber am Vorabend des ersten Adventsonntags von den Glocken der Pfarrkirche St. Martin in Garmisch feierlich eingeläutet wird und auf dem Mohrenplatz ein Posaunenchor alte Weihnachtslieder spielt.

An diesem Tag lockt außerdem der Christkindlmarkt die Gäste in die historische Ludwigstraße in Partenkirchen. Unzählige Lichterketten verleihen den alpenländischen Gasthöfen und den Geschäften mit ihren wunderschön dekorierten Schaufenstern eine beschauliche Atmosphäre.

Ab 7. Dezember duftet es zudem verführerisch, wenn in der Fußgängerzone in Garmisch der Weihnachtsmarkt beginnt und Marktstände mit dem Hauch von Zimt und Lebkuchen, frisch gegrillten Maroni und Gewürzen aufwarten.

Die Adventszeit in Garmisch-Partenkirchen bietet ein besinnlich buntes Programm: Die Steifftier-Ausstellung im vorweihnachtlich dekorierten Museum Aschenbrenner lässt Herzen höher schlagen.

Denn nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene begeistern sich seit Generationen für die liebenswerten Spielgefährten.

Und so werden Jung wie Alt am ersten Adventswochenende gerne zum Teddybärenfilzen kommen. Dann nämlich leitet eine professionelle Bärenmacherin zur Gestaltung eines eigenen Teddybären an — vielleicht entsteht ja auf diese Art gar das eine oder andere Weihnachtsgeschenk.

Ein weiterer Publikumsliebling im Museum Aschenbrenner ist die Krippenausstellung. Die abwechslungsreichen Szenerien der Weihnachts-geschichte reichen von der bayerischen bis zur orientalischen Krippe. Prunkstücke der Ausstellung sind wertvolle Klosterarbeiten des 18. Jahrhunderts sowie alte Krippenfiguren aus Wachs.

Passend dazu lädt das Werdenfelser Krippenspiel mit altbayerischen Liedern und Weisen am 7. Dezember um 19.30 Uhr in die Bayernhalle ein.

Leuchtende Kinderaugen wird es beim Märchenspiel „Der kleine Muck“ am 16. Dezember 2007 im Kongresshaus geben.

Besinnliche Momente wiederum versprechen die weihnachtlichen Konzerte — ein Highlight: Der Auftritt von Ivan Rebroff am 21. Dezember 2007 in der Pfarrkirche St. Martin.  

Advent in Garmisch-Partenkirchen bedeutet neben zahlreichen Kulturveranstaltungen auch, die Ruhe und Kraft der Natur zu genießen: Was gibt es Schöneres als eine romantische Kutschenfahrt im Schneegestöber?

Die prächtige Kulisse des Wettersteingebirges, die klare Luft, die Stille der Natur und das sanfte Klingeln des Pferdegeschirrs versetzen die warm eingemummelten Fahrgäste in friedvolle Weihnachtsstimmung.

Einzigartig und geheimnisvoll ist eine geführte Fackelwanderung durch die Partnachklamm. Die tief eingeschnittene Klamm führt in eine der spektakulärsten Eiswelten im Alpenraum. Und im sanften Schein der Fackeln funkeln die Eiskristalle wie Sterne.

Dem Staunen über die herrliche Natur und dem vorweihnachtlichen Ambiente sind in Garmisch-Partenkirchen keine Grenzen gesetzt.

Um den Wohlfühl-Advent in vollen Zügen zu genießen, haben die Wellnesshotels attraktive Päckchen geschnürt. In den modernen Gesundheits-Oasen können sich die Gäste von der Hektik des Alltags erholen und verwöhnen lassen. Sei es bei einer wunderbaren Entspannungs-Massage oder beim Relaxen vorm knisternden Kaminfeuer. Einfach nur genießen und im Schein der Adventskerzen vom Christkind träumen.

 Garmisch-Partenkirchen/München (w&p) 28.11.2007


www.garmisch-partenkirchen.de neue Hausbergbahn in Garmisch-Partenkirchen als zentrales Projekt für erfolgreiche Ski-WM 2011 (weiter)
Garmischer Ski-Express: von München direkt ins Skivergnügen (25.12.2010-03.04.2011) 7.00 Uhr rein in die Bahn - 8.22 Uhr raus auf die Piste (mehr)Bayern hoch drei“ – eine Kooperation der drei Top-Destinationen in Oberbayern München, Garmisch-Partenkirchen und das Berchtesgadener Land (mehr)
Reiseziele und Urlaubsideen - das Special (weiter)



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

Bookmark and Share

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: