Drachenstich Festspiele Furth i. Wald. Der Drachenstich - Ältestes Volksschauspiel in Deutschland vom 9.-20.08.2012
Drachenstich Festspiele Furth i. Wald vom 8.-16.08.2009 (©Foto: Ingrid Grossmann)
Drachenstich Festspiele Furth i. Wald vom 5.-22.08.2011


Bei der Eröffnung dabei: Ministerpräsident Horst Seehofer (Foto: Ingrid Grossmann)
Bei der Eröffnung dabei: Ministerpräsident Horst Seehofer










©Fotos: Ingrid Grossmann 2009

Der Further Drachenstich in Furth im Wald in der Oberpfalz gilt als ältestes Volksschauspiel Deutschlands. Die Drachenstich-Festspiele finden jedes Jahr vom 2. bis 3. Sonntag im August statt. Im Jahr 2007 wurde zum ersten Mal ausschließlich die Neufassung des Drachenstichs aus der Feder des Regisseurs Alexander Etzel-Ragusa in 10 Aufführungen gegeben.

Der Drachenstich findet 2012 vom 09.08.-20.08.2012 statt und bietet neben den Drachenstich-Aufführungen noch einen großen historischen Festumzug, ein historisches Kinderfest ( 18. und 19. August 2012) mit Aufführung eines Kinderdrachenstich und Kinderumzug, die „Further Bunte Truhe“ und ein typisches bayerisches Bierfest mit Vergnügungspark.

Am großen Festumzug am Sonntag, 12.08.2012, nehmen 1400 Mitwirkende in Original-Kostümen teil, mehr als 250 Pferde, Repliken mittelalterlicher Troßwagen, Kaleschen, Kanonen, Sänften, Musikgruppen...

Zudem gibt es mittelalterliche Konzerte, Fischerstechen, Schwertkampf- und Bogenturnier mit Lagerleben und historischem Markt im Rahmen des „Cave-Gladium“.

Impressionen Eröffnung Drachenstich Festspiele 2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, (©Foto: Ingrid Grossmann)

Der Slogan „eine Stadt spielt Mittelalter“ wird also zurecht propagiert.

Die Neufassung des Drachenstich hat folgenden Hintergrund:

"Ein grauenvolles Untier wird sich erheben und Tod und Verwüstung bringen" - so kündet eine uralte Prophezeiung.

In der Abenddämmerung des Mittelalters, an einem Sonntag im August 1431, wird in Furth im Wald Weltgeschichte geschrieben: Ein mächtiges Heer hat sich hier versammelt, um die abtrünnigen Böhmen, die den Prediger Jan Hus verehren, vernichtend zu schlagen. Die Schlacht ist so gut wie gewonnen, denn der Anführer des Kreuzzugs ist kein Geringerer als der mächtige Kardinal Cesarini, ein Abkömmling von Julius Cäsar.

Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse: Im Schatten des Krieges erhebt sich jenes grauenvolle Untier, das seit Urzeiten durch einen Fluch gebannt war. Nur zwei Menschen können dem Drachen Einhalt gebieten: Die junge Schlossherrin von Furth, in deren Hand nun das Schicksal Tausender liegt - und der furchtlose Ritter Udo, der aber in einem Netz tödlicher Intrigen gefangen ist.

Unaufhaltsam wälzt sich der Drache auf die Stadt zu. Wenn er hier nicht besiegt werden kann, dann wird sich das düsterste Kapitel der Bibel auf entsetzliche Weise erfüllen ...

Der neue Drache ist der weltgrößte Roboter auf vier Beinen. Der Projekttitel für den Bau des neuen Further Drachen lautete Tradinno (TRADition + INNOvation).

Der Drachenstich - das älteste Festspiel Deutschlands mit einer 500jährigen Tradition - ist jetzt in einer neuen, beeindruckenden Fassung zu sehen: eine aufwändige Inszenierung voller Dramatik, Mystik und packenden Bildern aus dem prallen, überschäumenden Leben des Mittelalters.

Impressionen Eröffnung Drachenstich Festspiele 2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, (©Foto: Ingrid Grossmann)

Kinderfest:

Samstag, 18. August 2012:

Um 13.30 Uhr beginnt das Spektakel mit der Aufführung des Kleinen Drachenstichs in der Drachensticharena am Stadtplatz. Über 60 mittelalterlich gekleidete Further Kinder im Alter von 4-12 Jahren spielen eine Kinderversion des Drachenstichs. Sie erzählen die Geschichte der Prinzessin, die durch eine Intrige dem Drachen Hugo zum Fraß vorgeworfen werden soll. Ein kühner Ritter rettet sie vorm dem sicheren Tod, indem er hoch zu Ross das Ungeheuer durch einen Lanzenwurf erlegt.

Im Anschluss an die Aufführung gegen 14.45 Uhr können die Kinder rund um den Schlossplatz kostenlos an einem Spielparcours teilnehmen. An vielen verschiedenen Spielen wie Armbrustschießen, Mäuseroulette, Ringelstechen oder Werfen ins Drachenmaul kann man sein Geschicklichkeit testen und die Drachentaler, die man sich eerspielt habt, einlösen gegen Steckendrachen, Holzschwerter, Kränzchen, Schilder und vieles mehr.

Zudem zeigen Handwerker ihre Kunst, mittelalterliche Musik wird dargeboten, man kann sich zum Ritter schlagen lassen und beim Basteln seine Kreativität und sein Geschick beweisen. Wenn man von all dem Hunger bekommen hat, kann man im Drachencafe oder an anderen Ständen eine leckere Brotzeit genießen. Oder macht Pause beim Kasperltheater oder beim Kinderschminken.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 3 Euro, die Kinder zahlen nichts.

Sonntag 19. August 2012:

Um 13.30 Uhr setzt sich der historische Festumzug der Kinder in Bewegung. Etwa 750 historisch gekleidete Kinder - Maiden, Prinzessinnen, Jäger, Gaukler, Musikanten und Edelleute - ziehen über die Bahnhofstraße zum Stadtplatz in die Drachensticharena.

Im Anschluss wird der Kleine Drachenstich in der Drachensticharena aufgeführt. Über 60 mittelalterlich gekleidete Further Kinder im Alter von 4-12 Jahren spielen eine Kinderversion des Drachenstichs. Sie erzählen die Geschichte der Prinzessin, die durch eine Intrige dem Drachen Hugo zum Fraß vorgeworfen werden soll. Ein kühner Ritter rettet sie vorm dem sicheren Tod, indem er hoch zu Ross das Ungeheuer durch einen Lanzenwurf erlegt.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 2 Euro, die Kinder zahlen 1 Euro.

Nach der Aufführung findet auf dem Schlossplatz eine Bewirtung durch das Team des Historischen Kinderfestes statt. Nun man asich bei bei einer kleinen Brotzeit stärken und sich von der Jugendgruppe des Further Blasorchester unterhalten lassen...

Der Clou bei der Sache: An diesen beiden Tagen wird speziell für Familien etwas geboten. Die Kinder schauen nicht nur zu, sie können sich aktiv beteiligen und sogar noch Sachpreise gewinnen. Und das alles zu einem günstigen Preis:

Samstag, 18. August 2012, 13.30 Uhr: Kleiner Drachenstich und Spielparcours
Erwachsene zahlen 3 Euro - Kinder sind frei!
Sonntag, 19. August 2011, 13.30 Uhr: Festumzug und Kleiner Drachenstich
Erwachsene zahlen 2 Euro - Kinder 1 Euro

Impressionen Eröffnung Drachenstich Festspiele 2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, (©Foto: Ingrid Grossmann)

Donnerstag, 09. August 2012
19.00 Uhr Festlicher Einzug aller Trachten- und Schützenvereine, sowie der Spielschar vom Dimpfl-Bräu zum Volksfestplatz und anschl. kultureller Festauftakt mit Freibierbrunnen am Volksfestplatz (Trachten- und Schützenvereine, Spielmannszug)
20.00 Uhr Eröffnung Drachenstichfestschießen mit anschl. Schießen
20.00 Uhr Volksfest mit Biergarten- und Festhallenbetrieb mit Vergnügungspark
20.00 Uhr Bieranstich in der Drachenstich-Festhalle durch das Ritterpaar
20.30 - 24.00 Uhr Festhallenbetrieb mit den "Perlhütter Musikanten"

Freitag, 10. August 2012
15.00 Uhr Volksfest mit Biergarten und Vergnügungspark (Hallenbetrieb ab 17.00 Uhr)
19.00-21.00 Uhr Drachenstichfestschießen
19.30-24.00 Uhr Festhallenbetrieb mit der Kapelle "Waidler-Power"
20.00 Uhr 1. Premiere "Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech-Drachen

Samstag, 11. August 2012
10.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe - Eröffnung im Kolpinghaus
15.00 Uhr Volksfest mit Biergarten und Vergnügungspark (Hallenbetrieb ab 17.00 Uhr)
17.30 Uhr Premierengottesdienst in der Stadtpfarrkirche
18.00-21.00 Uhr Drachenstichfestschießen
19.00-02.00 Uhr Festhallenbetrieb mit Musik von der "Charly-M-Band"
20.00 Uhr
2. Premiere "Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech-Drachen
anschl. Hofrechte am Rathaus mit Aufmarsch der Musikzüge und Fackeltanz zur Huldigung des Ritterpaares
FREINACHT – Die Drachenstich-Festhalle ist bis 2.00 Uhr geöffnet.

Sonntag, 12. August 2012

08.00 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche
09.30 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche
10.00 Uhr
Buntes Treiben in der Further Altstadt mit mittelalterlichen Musikgruppen,
Gauklern, Lagerleben, Fechtvorführungen u.v.m.
ab 10.00 Uhr Greifvogelschau im Prosslhof-Garten
10.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe im Kolpinghaus
11.00-17.00 Uhr Familientag in der Drachenstich-Festhalle mit Mittagessen
11.00 Uhr Volksfest mit Biergarten- und Festhallenbetrieb mit Vergnügungspark
14.00 Uhr Großer Historischer Festzug
15.00-23.00 Uhr Festhallenbetrieb mit dem "Ganoven-Quartett"
15.30 Uhr
"Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech-Drachen - Nachmittagsfassung
19.00 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche
19.00 Uhr "Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech-Drachen
Drachenstichfestschießen - kein Schießbetrieb

Montag, 13. August 2012

13.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe im Kolpinghaus
15.00 Uhr Volksfest mit Biergarten und Vergnügungspark (Hallenbetrieb am 17.00 Uhr)
18.00-21.00 Uhr Drachenstichfestschießen
18.30 Uhr Spielertreffen in der Drachenstich-Festhalle
19.30-24.00 Uhr
Festhallenbetrieb mit dem "Ganoven-Quartett"

Dienstag, 14. August 2012
13.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe im Kolpinghaus
14.00 Uhr Kindernachmittag in der Drachenstich-Festhalle
14.00 Uhr Volksfest mit Biergarten und Vergnügungspark
16.00 Uhr Seniorennachmittag in der Drachenstich-Festhalle mit Unterhaltungsmusik
17.00-21.00 Uhr Drachenstichfestschießen
19.00-24.00 Uhr Festhallenbetrieb mit den " Jetzendorfer Hinterhofmusikanten"
20.00 Uhr
"Der Drachenstich " Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech Drachen

Mittwoch, 15. August 2012
08.00 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche
10.00 Uhr Orchestermesse zum Patrozinium in der Stadtpfarrkirche
10.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe im Kolpinghaus
10.00-21.00 Uhr Drachenstichfestschießen
11.00 Uhr Volksfest mit Biergarten- und Festhallenbetrieb mit Vergnügungspark
16.30 Uhr Patroziniumsvesper in der Stadtpfarrkirche
19.00 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche
19.00 Uhr Gemeinde- und Städtetreffen in der Drachenstich-Festhalle mit dem "Osserwinkl-Trio"
20.00 Uhr
"Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech Drachen

Donnerstag, 16. August 2012
13.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe im Kolpinghaus
15.00 Uhr Volksfest mit Biergarten und Vergnügungspark (Hallenbetrieb ab 17.00 Uhr)
17.00-21.00 Uhr Drachenstichfestschießen
19.30-24.00 Uhr Festhallenbetrieb mit Musik von den "Troglauer Buam"
20.00 Uhr "Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech-Drachen
Freitag, 17. August 2012
13.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe im Kolpinghaus
ab 14.00 Uhr "Cave Gladium" - Schwertkampfturnier (ganztägig Buntes Treiben mit Mittelaltermarkt und Lagerleben)
15.00 Uhr Volksfest mit Biergarten und Vergnügungspark (Hallenbetrieb ab 17.00 Uhr)
16.00-21.00 Uhr Drachenstichfestschießen
19.00-24.00 Uhr Tag der Betriebe in der Drachenstich-Festhalle
19.30-24.00 Uhr Festhallenbetrieb mit dem "Ganoven-Quartett"
20.00 Uhr "Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech-Drachen

Samstag, 18. August 2012
10.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe im Kolpinghaus
10.00- 21.00 Uhr Drachenstichfestschießen
ab 10.00 Uhr "Cave Gladium" - Schwertkampfturnier (ganztägig Buntes Treiben mit Mittelaltermarkt und Lagerleben)
13.30 Uhr Kinderfestspiel anschließend "Historisches Kinderfest" am Stadtplatz/Schloßplatz (Ende ca. 17.00 Uhr)
15.00 Uhr Volksfest mit Biergarten und Vergnügungspark (Hallenbetrieb ab 17.00 Uhr)
17.00 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche
19.30-02.00 Uhr Festhallenbetrieb mit den "Midnight Ladies"
20.00 Uhr "Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech-Drachen
FREINACHT – Die Drachenstich-Festhalle ist bis 2.00 Uhr geöffnet.

Sonntag, 19. August 2012
06.00-17.00 Uhr Drachenflohmarkt im Hof der Firma Kolbeck
08.00 Uhr Pfarrmesse in der Stadtpfarrkirche
ab 09.00 Uhr "Cave Gladium" – Schwertkampfturnier (ganztägig Buntes Treiben mit Mittelaltermarkt und Lagerleben)
09.30-14.30 Uhr
Drachenstichfestschießen (Scheibeneinzug)
10.00-17.00 Uhr Further Bunte Truhe im Kolpinghaus
10.30 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche
11.00 Uhr Volksfest mit Biergarten- und Festhallenbetrieb mit Vergnügungspark
13.30 Uhr
Kinderfestzug anschließend Kinderfestspiel am Stadtplatz (Ende ca. 17.00 Uhr); ab 11 Uhr Bewirtung
im ehem. Amtsgerichtshof
17.00-23.00 Uhr Festhallenbetrieb - für Stimmung sorgt die Band "Osserwinkl-Trio"
17.30 Uhr Drachenstichfestschießen Siegerehrung
19.00 Uhr "Der Drachenstich" Freilichtfestspiel mit dem neuen High-Tech-Drachen
19.00 Uhr Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche
Montag, 20. August 2012
15.00 Uhr
Volksfest mit Biergarten und Vergnügungspark (Hallenbetrieb ab 17.00 Uhr) -Familiennachmittag mit
verbilligten Preisen
19.30-24.00 Uhr Festhallenbetrieb - die "Isartaler Hexen" heizen zum Festausklang noch einmal ein...
ÄNDERUNGEN IM PROGRAMM VORBEHALTEN!

Anfahrt ab München (ca. 200 km / 2 Stunden Fahrt ab Stadtmitte):

Mit dem Auto aus Richtung München über die A92 via Landshut, bei der Ausfahrt 19-Landau a. d. Isar auf B20 in Richtung Cham/Straubing fahren, über Cham dann nach Furth im Wald

Informationen und Zimmernachweis:
Tourist-Information
Schlossplatz 1
D-93437 Furth im Wald

Tel.: 09973/50980
Fax: 09973/50985

Anzeige




Drachenstich Festspiele
Stadtplatz 4
93437 Furth im Wald
Tel. 09973/509-70
Fax 09973/509-85

E-mail: drachenstich(at)furth.de
Internet: www.drachenstich.de

Reiseziele und Urlaubsideen - das Special (weiter)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos