neue Technologien entdecken @ Audi Erlebniswelt am Flughafen München im MAC bis August 2012

Audi Ultra - Fahrzeuge in Leichtbauweise








©Foto: Martin Schmitz

Alle Sommer wieder nutzen Automobilhersteller den Platz des Munich Airport Center, der Terminal 1 und Terminal 2 verbindet, zu teils spaktakülären Präsentationen der jeweiligen Marken.

Im Sommer 2012 ist AUDI erneut zu Gast: Besucher können seit dem 8. Juni 2012 in der Audi Erlebniswelt am Flughafen München selbst erfahren, mit welchen Technologien sich Audi für die Zukunft der Mobilität bereit macht.

Auf der Piazza zwischen Terminal 1 und Terminal 2 haben Interessierte auf rund 1.200 Quadratmetern Gelegenheit, sich über die Themenwelten Audi ultra, Audi e-tron und Audi connect zu informieren und die Technologien in drei Pavillons zu entdecken.


Audi Erlebniswelt am Flughafen München im MAC bis Aug. 2012

Dieses Angebot wird ebenfalls von den Händlern der Vier Ringe, die zu dieser Zeit im angrenzenden Audi Trainingscenter geschult werden, genutzt.

Mit der Erlebniswelt haben die Ingolstädter neben dem Audi Forum und dem Audi Trainingscenter einen weiteren Auftritt am Münchner Flughafen.

Zwischen Juni und August können Besucher jetzt die verschiedenen Themenwelten kennenlernen..

Der Begriff e-tron steht bei Audi für Autos, die längere Strecken rein elektrisch zurücklegen können; er schließt auch Plug-in-Hybride und Fahrzeuge mit Range Extender ein. Bis 2020 soll in jeder Fahrzeugklasse ein e-tron-Modell von Audi bereitstehen, gemeinsam sollen sie sechsstellige Stückzahlen im Jahr erzielen. Schon heute hat die Marke mit den Vier Ringen in vielen Segmenten Technikträger entwickelt.

Der Audi A3 e-tron concept ist als effizienter, paralleler Plug-in-Hybrid konzipiert. Sein 1.4 TFSI leistet 155 kW (211 PS), die E-Maschine kommt auf 20 kW; beide Antriebe wirken auf die Vorderräder. Der Lithium Ionen-Akku gewährt mit seiner Energiekapazität von 12 kWh im elektrischen Betrieb etwa 50 Kilometer Reich­weite. Der Audi A3 wird 2014 als Plug-in-Hybrid in Serie gehen, der Q7 und A4 folgen wenig später.

Dei den e-tron-Modellen werden es die neuen Funktionen und Dienste von Audi connect dem Fahrer ermöglichen, das Energiemanagement und die Strecken­planung über sein Smartphone zu managen. Zum bequemen Laden der Traktionsbatterie dient die Technologie Audi Wireless Charging, die auf die Stromübertragung per Induktion setzt.

Unter dem Schlagwort Audi connect bietet die Marke ihren Kunden eine breite Palette von Dienstleistungen an, die über das reine Fahren hinausgehen. Sie bringen ihnen im Umgang mit dem Auto ein Optimum an Nutzen, Komfort und Zeitersparnis.

Mit Audi connect bietet die Marke bereits heute zahlreiche Features vernetzter Mobilität an – von der Navigation mit Google Earth- oder Google Street View-Bildern bis hin zu Assistenzsystemen, die den Fahrer unfallfrei und entspannt ans Ziel bringen.

Audi Ultra: Ergänzend zu diesen Fortschritten baut die Marke eine weitere Kernkompetenz aus – den ultra-Leichtbau. Bei vielen Modellen senkt Aluminium, nach dem ASF-Prinzip (ASF = Audi Space Frame) eingesetzt, schon heute das Gewicht der Karosserien um etwa 40 Prozent. Das Material verbessert die Umweltbilanz – mit der Kraftstoffersparnis, die es bringt, macht es den energetischen Mehraufwand bei ihrer Produktion mehr als wett. So zahlt sich der intensive Leichtbau beim Audi A6 bereits nach etwa 5.000 Kilometern aus.


Anzeige / Promotion:





Audi Händler und Service in München und im Münchner Umland (mehr)

33. Kaltenberger Ritterturnier - 3. Teil der „Artus Trilogie": "Geheimnis um König Artus” 13.-29.07.2012 - vorgestellt auf dem Münchenr Flughafen (©Foto: Martin Schmitz)
Film33. Kaltenberger Ritterturnier - 3. Teil der „Artus Trilogie": "Geheimnis um König Artus” 13.-29.07.2012 - vorgestellt auf dem Münchner Flughafen (mehr)

Der neue Audi Q3: Premierenparty in der Kleinen Olympiahalle München am 7. Oktober 2011 (©Foto.Nathalie Tandler)

Der neue Audi Q3: Premierenparty in der Kleinen Olympiahalle München am 7. Oktober 2011 (mehr)
Bilder Audi Q 3 Premierenparty in der Kleinen Olympiahalle am 08.10.2011: Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Nathalie Tandler)
Startseite zum Flughafen Special - das Terminal 2 (weiter)
27.06.2003 - Unsere Rubrik "Wahrlich..." berichtet über das Opening (weiter)
Ende Mäez 2007 wurde im Airport Terminal 1 das neue Leysiefefr Restaurant eröffnet (Foto: Daniela Böhme)
Wahrlich.... frisch + lecker Restaurant Leysieffer eröffnete 2007 im Flughafen München Terminal 1 (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos