Flughafen München
Barrierefreies Reisen im Terminal 2:
Terminal 2 ist im höchstem Maße behindertengerecht

Seit der Eröffnung des Terminal 2 ist barrierefreies Reisen besonders einfach. Wie kein zweites Abfertigungsgebäude ist das neue Terminal auf die Bedürfnisse behinderter Passagiere zugeschnitten.

Damit gehen alle Einrichtungen über die gesetzlichen Vorgaben hinaus: Bereits in der Planungsphase wurde das neue Abfertigungsgebäude in enger Zusammenarbeit mit den Behindertenverbänden konzipiert.

"2003 ist das Jahr der Behinderten. Mit unserem Terminal, das in allen Bereichen auch optimal auf behinderte Passagiere zugeschnitten ist, leisten Lufthansa und der Flughafen München einen großen Beitrag", sagt Thomas Sattelberger, Lufthansa-Bereichsvorstand Produkt und Service.

Barrierefreies Reisen beginnt bereits beim Check-in. Ein behindertengerechter Schalter erleichtert Rollstuhlfahrern den Auftakt ihrer Flugreise. Dieser bleibt an einer Seite offen und ist so mit dem Rollstuhl leicht erreichbar.

Sehbehinderte oder blinde Passagiere gelangen nach dem Check-in über Bodenleitlinien direkt zum gegenüberliegenden Betreuungsraum. Von hier wird der Fluggast per Gatetaxi direkt zum Abflugbereich gebracht.

Umsteigende Passagiere, die vom Bodenpersonal betreut werden, können sich die Zeit bis zum Abflug in einem der Sonderbetreuungsräume verkürzen. Ankommende Gäste haben zudem die Möglichkeit, die Zeit bis zur Weiterfahrt mit dem Taxi oder dem Bus in einem bequem ausgestatteten Wartebereich zu verbringen.

Im gesamten Terminal sind alle Etagen über Aufzüge oder Rolltreppen miteinander verbunden. Somit ist auch der Wechsel der verschiedenen Ebenen für behinderte Fluggäste leicht zu bewältigen.

Der rund ein Kilometer lange Pier ist mit Laufbändern ausgestattet, damit auch lange Wege bequem zurückgelegt werden können. Zudem verfügen alle wichtigen Einrichtungen über Blindenschrift oder optische und akustische Orientierungshilfen. So ist beispielsweise an den Treppenabsätzen die erste und letzte Stufe farblich gekennzeichnet.

Alle 30 Sanitärblöcke sind behindertengerecht ausgestattet und entsprechen damit den neuesten behördlichen Auflagen und Anforderungen.

Startseite zum Flughafen Special - das Terminal 2 (weiter)
27.06.2003 - Unsere Rubrik "Wahrlich..." berichtet über das Opening (weiter)

Flughafen München: Osterhase landet am Ostermontag am Münchner Airport (mehr)

Lufthansa First Class Lounge auch in München Eröffnung am 14. August 2007 im Terminal 2/ Pass- und Sicherheitskontrollen innerhalb der Lounge (mehr)
Neu seit dem Sommerflugplan 2007/2008 : 2x täglich von München nach Kattowitz – mit LOT erschwinglich (mehr)

Flughafen München. Großer Bahnhof für 30-millionsten Passagier am 22.12.2006 (mehr)
dba Flüge ab März 2006 nach Paris, Rimini, Athen und Thessaloniki (mehr)

Info: Flughafen München

Anzeige




Bookmark and Share



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: