www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button



Apple startet den iTunes Music Store in Deutschland – € 0,99 pro Song
Der Musik Shop: Downloads von CD, DVD, Hörbuch, iTunes Originals für Ihren iPod

Apple startete am 15. Juni 2004 den iTunes Music Store in Deutschland, Frankreich und Großbritannien mit einer Auswahl von 700.000 Songs.

Ersten Tests zufolge waren es zum Start wohl eher weniger, die man tatsächlich kaufen kann. Apple scheint dabei jedes Land einzeln zu zählen und dann alles zu einer Europaweiten Zahl addieren, auch wenn einzelne Titel nur in dem jeweiligen Land zu haben sind, wie z.B. aktuelle französische Hits.

Trotzdem - einige hundertausend Stücke stehen auf jeden Fall schon vom Start weg dem deutschen Freund legaler Musik Downloads zur Verfügung. Beim Start des US Stores kamen auch innerhalb von nur weniger Tage nachStart noch gut 200.000 Titel hinzu.

Musikfans steht nun also eine riesige Auswahl von Songs zur Verfügung mit der Möglichkeit, kostenlose Hörproben von allen Songs anzuhören. Einfachste Bedienung, innovative Features wie das iMix Music Sharing, großzügige Nutzungsrechte und eine attraktive Preisgestaltung von € 0,99 pro Song (inkl. MwSt.) laden Mac- und PC-Anwender in Deutschland, Frankreich und Großbritannien dazu ein, auf legalem Weg “ihre” Musik online zu entdecken, zu kaufen und herunterzuladen.

Diese Funktionen haben iTunes zur Nummer 1 unter den Online Musikdiensten weltweit gemacht. Für Oktober diesen Jahres ist eine Version des iTunes Music Stores für weitere Länder der EU geplant.

“Der erfolgreichste Online-Musikdienst der Welt steht jetzt endlich auch für Deutschland, Frankreich und Großbritannien bereit,” sagt Steve Jobs, CEO von Apple. “Eine riesige Auswahl von über 700.000 Songs, ein attraktiver Preis von € 0,99 pro Song und die nahtlose Integration mit dem iPod – wir sind überzeugt: dies ist der digitale Musikdienst, auf den Europa gewartet hat.”

Der iTunes Musik Store für Deutschland, Frankreich und Großbritannien hat über 700.000 Songtitel von allen fünf großen Musikunternehmen und vielen Independent Labels im Angebot, darunter viele exklusive Stücke von international renommierten Künstlern wie Anastasia, Ash, The Beastie Boys, Beginner, Black Eyed Peas, The Corrs, Jamie Cullum, The Cure, The Darkness, Arielle Dombasle, Bebel Gilberto, Herbert Grönemeyer, PJ Harvey, The Hives, Indochine, Norah Jones, Keane, Bob Marley, George Michael, Eddy Mitchell, Moby, Pascal Obispo, The Pixies, Rosenstolz, Seeed, Snow Patrol und Mano Solo.

Neu im iTunes Music Store sind die iTunes Originals, eine In-Studio Serie, bei der Alanis Morissette mit einer exklusiven Aufnahme-Session und Interviews den Anfang macht.

“Ich bin jemand, der mit seiner Musik eine große Zahl an Leuten erreichen will. Der iTunes Music Store ist der beste Weg dazu,” erklärt die mit Grammys ausgezeichnete Sängerin und Songwriterin Alicia Keys. “Mit iTunes zeigt Apple neue Wege beim Vertrieb und der Promotion von Musik auf – eine Entwicklung, die von Fans und Musikern gleichermaßen begrüßt wird.”

Der iTunes Musik Store für Deutschland, Frankreich und Großbritannien gewährt die gleichen liberalen persönlichen Nutzungsrechte wie in den USA. Jeder Song läßt sich auf bis zu fünf Computern und einer beliebigen Zahl von iPods abspielen. Ein einzelner Song kann unbegrenzt oft, eine ganze Wiedergabeliste ohne Veränderung bis zu siebenmal auf CD gebrannt werden. Der iTunes Musik Store für Deutschland, Frankreich und Großbritannien bietet Mac- und PC-Anwendern die gleichen innovativen Features:

  • “iMix” bietet Anwendern die Möglichkeit, Wiedergabelisten mit ihren Lieblingssongs im iTunes Music Store zu veröffentlichen, die von anderen (als Hörprobe) abgespielt, bewertet und gekauft werden können. iMix schafft eine virtuelle iTunes Community, in der jeder neue Musik kennenlernen kann, die von anderen Musikfans empfohlen wird.
  • “Party Jukebox” ist eine neue Wiedergabeliste, die automatisch Songs aus der Bibliothek des Anwenders auswählt, bereits abgespielte und anstehende Musiktitel anzeigt und es erlaubt, die Reihenfolge der Titel zu ändern oder neue Titel hinzuzufügen. Party Jukebox ist der ultimative DJ, der jede Party begleitet und zugleich ein exzellenter Weg, um Anwender mit den Schätzen ihrer eigenen Musikbibliothek vertraut zu machen.
  • Über 5.000 Hörbücher, die mit einem Mausklick gekauft und auf jedem Mac oder Windows-Computer oder iPod abgespielt werden können. iTunes ist die einzige digitale Musik-Jukebox, bei der Hörbücher genauso einfach zugänglich sind wie Musiktitel.
  • AOL-Anwender in Europa sind über ihren bestehenden Benutzernamen und Kennwort automatisch im iTunes Music Store angemeldet und können über direkte Links innerhalb des AOL-Dienstes sofort im iTunes Music Store für Deutschland, Frankreich oder Großbritannien einkaufen. Exklusive Aufnahmen von sessions@AOL sowie von AOL Broadband Rocks werden im Laufe des Monats im iTunes Music Store für Deutschland, Frankreich und Großbritannien verfügbar gemacht.
  • Das Erstellen und Drucken von CD-Booklets für Alben oder selbst zusammengestellte CDs auf Basis von professionellen Vorlagen und Wiedergabelisten. Für Mix-CDs erzeugt iTunes automatisch ein Mosaik aus den Original-Covern der ausgewählten Musik.
  • Konvertierung vom WMA- in das AAC-Format, damit Windows-Anwender ihre bestehenden Songs, die als WMA (ohne Kopierschutz) vorliegen, ohne Umwege in iTunes und auf dem iPod abspielen können.

Preis & Verfügbarkeit

Der iTunes Music Store ist bereits in der iTunes-Software für Mac und Windows integriert, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Der Kauf im iTunes Music Store setzt eine gültige Kreditkarte mit einer deutschen, französischen oder britischen Rechnungsadresse voraus. Der iTunes Music Store in Deutschland berechnet pro Song 0,99 € (inkl. MwSt.).

Weitere Informationen zu iTunes und iPod:

www.apple.com/de/itunes und www.apple.com/de/ipod

Anzeige





AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de