www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



butter LONDON Nagellacke - exklusiv nur bei Douglas. "We believe in Rock & Roll. Great Britain. And Fashion." Gründerin und Creative Director Nonie Creme zu Gast in München.
Nonie Creme von butter LONDON stellte ihre Produkte in München vor
Nonie Creme von butter LONDON stellte ihre Produkte in München vor
Nonie Creme von butter LONDON stellte ihre Produkte in München vor

Nonie Creme von butter LONDON stellte ihre Produkte in München vor







©Fotos: Douglas
butter LONDON ist die angesagteste Kultmarke unter den Nagellacken. Die Nagellacke von butter LONDON entstehen direkt backstage auf den Laufstegen von New York und London.

Gründerin und Creative Director Nonie Creme steht in engem Kontakt mit namhaften Designern und setzt eindeutige Trends für die kommenden Saisons.

Die neuen Parfümerie Douglas in der Neuhauser Str. 3 besuchte Nonie Creme Anfang Januar 2012 persönlich, ihre Nagellackkollektionen zu präsentieren und Tipps rund um das Thema Nagelstyling – und pflege geben. Tags darauf waren die Journalist(inn)en geladen, Nonie Creme kennenzulernen.

Welches Ihre persönlich Lieblings-Lackfarbe sei? Nonie Creme blickt kurz auf ihre Nägel – aktuell sind sie türkis (Farbname "Slapper") – lacht und betont: "Das wechselt aber von Tag zu Tag".

Den Jetlag merkt man Nonie Creme nicht an, ihre Leidenschaft für Nageldesign aber überträgt sich bei der Präsentation der Collection sofort.

Schnell beginnen die anwesenden Journalistinnen damit, sich die Nägel in den fünf neuen Trendfarben zu lackieren: Bossy Boots (frei übersetzt: "herrschsüchtige Stiefel" – ein leichtes Pistaziengrün), Disco Bisquit (anderer Name für die Droge Ecstasy – ein knalliges Pinkt mit Glitter), Knackered ("kaputt" – ein Lila mit Micro-Glitzerteilchen), Slapper ("Flittchen" – ein heller Korallenton) und Trout Prout (frei übersetzt "U-Boot-Lippen" – ein strahlendes Türkis).

Man sieht: butter LONDON ist bei der Namensgebung der Lacke mindestens ebenso kreativ wie bei der Farbgestaltung. Internationaler Topseller ist übrigens ein eher schlichtes Beige, das einfach zu jedem Teint passt und den Namen "Yummy Mummy" trägt (ein britischer Slangausdruck für junge, attraktive und nicht gerade arme Frauen).

58 Farben umfasst die Palette von Butter LONDON derzeit. "Und mehr als 100 sollen es auf keinen Fall werden", so Nonie Creme.

Sonst werde es einfach zu viel. Sie kenne das ja selbst, wenn sie in einer Parfümerie vor den Regalen mit dekorativer Cosmetic stehe und von der Vielfalt fast erschlagen werde.

Stichwort dekorative Cosmetic: Wäre es nicht konsequent, wenn es zu ihrer Nail-Collection auch passenden Lippenstifte oder Lidschatten gäbe? "Darüber denken wir nach", verrät Nonie Creme . Eine Termin dafür gäbe es aber noch nicht.

Vielleicht ist es am Tag nach der Deutschland-Premiere ihrer Nagellacke und - Pflegeprodukte dafür auch einfach noch ein bisschen zu früh.

Die Erfolgsgeschichte von butter LONDON begann vor 20 Jahren, als die gebürtige Amerikanerin Nonie Creme zusammen mit ihrem Mann nach London ging, um dort mit seiner Rockband auf Tour zu gehen.

Nonie Creme startete dort ihre Karriere als Nail Stylistin und machte sich schnell einen Namen durch außergewöhnliche, per Hand gemischte Nagellackfarben. Inspiration dafür war die Arbeit mit Magazinen (Harper's Bazaar, Vogue), Celebrities und Fotografen.

Sie arbeitet mit Branchengrößen wie Kate Moss und shootet für Magazine wie die Vogue und Harper's Bazaar. Zudem arbeitet sie eng mit namhaften Designern zusammen und entwirft auf den Fashion Weeks backstage die Looks für die kommenden Saisons.

2005 wird die Unternehmensberaterin Sasha Muir auf sie aufmerksam und bietet ihr an ein eigenes Label zu gründen. Nonie Creme ist begeistert und geht im gleichen Jahr zurück in die USA (Seattle), um die Marke butter LONDON zu gründen.

Heute ist sie Creative Director bei butter LONDON und das Gesicht der Marke. Gemeinsam mit illustren Designern wie Victoria Beckham, Alexander Wang oder Calvin Klein entwickelt sie Nagellacke, die jede Kollektion bis in die Fingerspitzen komplettieren.

Und weil das Besondere immer in Bewegung ist, wanderten Nonies Nägel vom Catwalk in die Mode- und Musikwelt. Von Kate Moss über Lady Gaga zu Rihanna direkt via Hand zu Hand Propaganda zu allen, die für ihre geliebten Finger- und Fußnägel nur das Beste wollen – butter LONDON.

Sie lebt zusammen mit Ihrem Mann und ihrer 4-jährigen Tochter Paloma in Seattle, USA.

Offizielle Celebrity-Liste:
* Courteney Cox
* Daisy Lowe
* Heidi Klum
* Hilary Swank
* Kate Moss
* Kelly Osbourne
* Lady Gaga
* Mandy Moore
* Miley Cyrus
* Rihanna

butter LONDON entwickelte als erste Firma die „3 Free“ Formulierung.

Dies bedeutet, dass die Nagellacke ohne die schädlichen Inhaltsstoffe Formaldehyde, Menthylbenzol und den Weichmacher DBP hergestellt werden. Zudem sind die Lacke vegan und strikt ohne Tierversuche.

butter LONDON steht für Qualität. Die Produkte sind einfach anzuwenden und garantieren eine lang anhaltende Maniküre, vor allem bei Verwendung der dazugehörigen Nagelpflegeprodukte

Richtig angewandt, garantieren sie eine perfekte Maniküre. Die Zutaten sind: der Unterlack, der Farblack und der Überlack.

Ersteren und Letzteren gibt es in der 17,5-ml-Vorteilsgröße, die für etwa 50 Anwendungen gut sind. Dazwischen kann man sich mit den vielen faszinierenden Farblacken von butter LONDON richtig austoben.

Auch immer dabei: der Nagelhautentferner, das Nagelöl und die Nagelkur – ebenfalls von butter LONDON.


Butter LONDON: Spring/Summer Collection 2012!

Fünf Lacke werden uns in ihren Bann ziehen. Mit Farben, die so besonders sind, dass sie den aufregendsten Momenten locker das Wasser reichen können.

Da wäre Trout Prout, ein matter, heller Cantaloupe-Ton im Retro Look. Sein Name leitet sich aus dem Slangbegriff für Frauen ab, die es etwas sehr mit dem Kollagen in ihren Lippen übertrieben haben und daher wie ein Fisch oder eine gewisse Charity-Lady-Tochter aussehen.

Oder Bossy Boots, ein leichtes Pistaziengrün und ein schöner neutraler Ton für die Saison. Der Name wird für gewöhnlich kleinen Klugsch...rn mit auf den Weg gegeben, die alles besser wissen, aber nichts besser können.

Slapper ist ein kräftiges und strahlendes Türkis und hat seine Namensherkunft in der britischen Bezeichnung für Frauen mit weniger ausgeprägten Moralvorstellungen.

Disco Bisquit ist ein tropisch knalliges Pink mit einem Hauch von schimmernden Mikro-Glitzerteilchen. Wenn die verbotene Frucht eine Farbe haben müsste, dann wäre es diese. Der Name dieses Lackes hat seinen durchgefeierten Ursprung in den frühen Rave-Tagen der 90er.

Den Abschluss übernimmt Knackered, ein hauchzarter austernfarbener Ton, der mit Mikro-Glitzerteilchen gesprenkelt wurde. Knackered bezeichnet übrigens das früh morgendliche Gesicht einer Discoleiche, die direkt von der After Hour ausgespuckt wurde.

Text u.a. E. Löw

Shopping-Rubrik auf ganz-muenchen.de (mehr)
Douglas im Netz www.douglas.de
Neu bei Douglas Juicy Couture für alle „wanna have fun girls“ exklusiv ab Oktober 2007 (mehr)
In München vorgestellt: Neue „Douglas Dessous Lingerie & Bodywear“-Kollektionen & Ausbau des Douglas Dessous-Angebots um weitere internationale Top-Marken (mehr)

Anzeige



powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
Shopping in der Innenstadt:
Brienner Strasse (mehr)
Dienerstr. (mehr)
Färbergraben (mehr)
Frauenplatz (mehr)
Fürstenfelder Straße (mehr)
Hackenstraße (mehr)
Herzogpitalstraße (mehr)
Herzog Wilhelm Straße (mehr)
Josephspitalstraße (mehr)
Karlsplatz / Stachus (mehr)
Kaufinger Straße (mehr)
Kreuzstraße (mehr)
Liebfrauenstraße (mehr)
Lindwurmstraße (mehr)
Maffeistraße (mehr) + (gm)
Marienplatz (mehr)
Maximiliansplatz (mehr)
Maximilianstraße (mehr)
Max Joseph Platz (mehr)
Neuhauser Straße (mehr)
Oberanger (mehr)
Pacellistraße (mehr)
Platzl (mehr)
Perusastraße (mehr)
Residenzstraße (mehr)
Rindermarkt (mehr)
Rosenstraße (mehr)
Rosental (mehr)
Salvatorstraße (mehr)
Sendlinger Straße (mehr)
Sendlinger Tor Platz (mehr)
Sonnenstraße (mehr)
Tal (mehr)
Theatiner Straße (mehr)
Weinstraße (mehr)
Viktualienmarkt (mehr)

In Schwabing:
Leopoldstraße (mehr)
Hohenzollernstraße (mehr)

Isarvorstadt:
Fraunhoferstraße (mehr)
Kapuzinerstraße (mehr)
Pestalozzistraße (mehr)
Rumfordstraße (mehr)

Ludwigsvorstadt:
Schwanthalerstraße (mehr)

Maxvorstadt:
Augustenstraße (mehr)
Türkenstraße (mehr)

In Haidhausen:
Weißenburgerstraße / Pariser Platz (mehr)

Au:
Humboldtstraße (mehr)

Schwanthalerhöhe:
Heimeranplatz (mehr)
Theresienhöhe (mehr)

In Pasing:
Gleichmannstraße (mehr)

In Einkaufzentren / -Passagen:
Fünf Höfe (weiter)
Schäfflerhof (weiter)
mathäser Passage (weiter)
Mira (weiter)
oez (Olympia Einkaufs Zentrum) (weiter)
pep (Perlacher Einkauf Passagen) (weiter)
Riem Arcaden (mehr)
Schrannenhalle (weiter)
Stachus-Einkaufszentrum (weiter)
Pasing Arcaden (mehr)


Shopping am Flughafen München / Airport Munich. Einkaufen im Flughafen München: Täglich auch Sonntags und Feiertags (mehr)

Shopping im Factory Outlet "Ingolstadt Village" (mehr)
Designer Outlet Salzburg - internationale Designer Marken um 30-70% günstiger (mehr)

Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)

shops-muenchen.de: die neuen Shoppingseiten für die Innenstadt (mehr)


Douglas Dessous



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de