www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Woolworth in neuem Ladendesign - Neueröffnung in München Laim Fürstenriederstr 51


neu: Woolworth in der Fürstenrieder Str 51 / München-Laim

Woolworth Geschäftsführer Dieter Schindel konnte das Haus am 18.10.2102 eröffnen

Koffer und Lederwaren gehören zum Dauersortiment

große Heimtextil Abteilung



Alltageshelfer umfassen ein neues Soriment speziell für den Alltag älterer Menschen

und immer wieder: Schnäppchenpreise


©Fotso: Martin Schmitz

An Stelle des ehemaligen Hertie-Haus, welches im Winter 2010/11 abgerissen wurde, hatte man im Mai 2011 auf dem etwa 2.100 Quadratmeter großen Grundstück nach den Plänen des Kasseler Architekturbüros „Bieling Architekten“ mit einem Neubau begonnen, ein Büro- und Geschäftshaus mit rund 3.666 Quadratmetern Einzelhandelsfläche sowie ca. 980 Quadratmetern Bürofläche und einem Parkdeck mit 55 Stellplätzen, von denen 40 den Einzelhandelskunden zur Verfügung stehen, die hier seit Mitte Oktober 2012 bei dem Lebensmittler Tengelmann, einem DM Drogeriemarkt und einem WOOLWORTH einkaufen können.

Die Geschäftsführung von Woolworth stelle hier zugleich auch ein völlig neues Ladendesign vor.

Seit dem 18. Oktober 2012 können die Münchner Kunden in der Fürstenrieder Straße 51 in einem frischeren und moderneren, 1.000 Quadratmeter großen Ambiente einkaufen. „Dass wir diese besondere Neueröffnung in der bayerischen Landeshauptstadt feiern, ist ein klares Zeichen in Richtung Süden. Woolworth ist in München mit drei Filialen noch schwach aufgestellt, aber das wird sich ändern. Wir sehen Potenzial für 20 Kaufhäuser“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Dieter Schindel.


Woolworth in neuem Ladendesign - Neueröffnung in München Laim Fürstenriederstr 51

Und das nächste ist schon in Planung: Ende des Jahres wird in Perlach im Marx Zentrum ein weiteres Woolworth Kaufhaus eröffnen, und 2013 eröffnet dann an der Tegernseer Landstraße 64 in München-Giesing ein weiteres Haus, dort übrigens auch in der Kombination mit Tengelmann und DM als Projektpartner.

Schlichtes Design mit farbigen Akzenten

Einfachheit, Klarheit und Vielfalt sind das Leitmotiv des Designkonzepts in der Fürstenrieder Straße, das vom Unternehmen Schweitzer mit Sitz in Südtirol entwickelt wurde. Breitere Gänge sowie eine gezielte Warenbeleuchtung erzeugen eine angenehme Einkaufsatmosphäre und laden zum Stöbern ein.

Das neue Farbkonzept ist geprägt von Grau und Weiß. Demgegenüber stellen Gelb und Rot beliebte Artikel und besondere Angebote optisch heraus. Ein Leitsystem mit aufmerksamkeitsstarken Symbolen erleichtert die Orientierung auf der Verkaufsfläche.

Attraktiver Standort

In München wurde damit die dritte Eröffnung seit dem Start der „neuen“ Woolworth GmbH im Juli 2010 gefeiert: Am Westkreuz und im Mira-Einkaufszentrum im Stadtteil Nordheide ist die Traditionsmarke bereits vertreten.

Für das ehemalige Hertie-Kaufhaus in der Fürstenrieder Straße hat sich die Geschäftsführung aufgrund der Standortvorteile entschieden: Laim gilt als belebtes Stadtviertel mit optimaler Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz: die Endstation der U5 Laimer Platz befindet sich nur wenige Meter vom Eingang des neuen Woolworth entfernt

Die bereits vorhandene Einzelhandelsstruktur und die Angebote des Nahversorgungskaufhauses ergänzen sich optimal; zahlreiche Wohnhäuser befinden sich in unmittelbarer Nähe und versprechen eine hohe Kundenfrequenz.

Alles für den täglichen Bedarf

Woolworth spricht gezielt Kunden ab 50 Jahren an, die unter anderem Haushalts- und Schreibwaren, Werkzeug für Heim und Garten sowie Heimtextilien im unteren und mittleren Preissegment suchen. Aber auch für die Jungen werden Sortimente wie Spielwaren von Ravensburger und Playmobil angeboten.

Neu im Sortiment sind die sogenannten Alltagshelfer. Dazu zählen Rollatoren, Pulsmessgeräte und Greifzangen, die den Alltag älterer Menschen erleichtern. Schindel: „Unsere Sortimentszusammenstellung ist konkurrenzlos. Bei uns findet der Kunde alles für den täglichen Bedarf unter einem Dach – und das für kleines Geld. Das macht uns im Einzelhandel einzigartig.

Zum Unternehmen:

Die Woolworth GmbH mit Sitz im westfälischen Unna ist eine der bedeutendsten Kaufhausmarken in Deutschland. Mit einer vielfältigen und modernen Produktpalette von Haushalts- und Spielwaren über Drogerie- und Geschenkartikel bis hin zur Bekleidung steht das Unternehmen für ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Woolworth betreibt in Deutschland 205 Kaufhäuser, 55 Filialen wurden seit dem Neustart im Juli 2010 bereits eröffnet, langfristiges Ziel ist die Verdichtung des Filialnetzes auf 500 Standorte.

Zudem sollen die alten Filialen sukzessive renoviert und auf ein optimiertes Markenbild umgestellt werden. Franklin Winfield Woolworth hat die Marke 1879 im US-Bundesstaat Pennsylvania gegründet. www.woolworth.de

Anzeige




Woolworth München Laim
Fürstenriederstr 51
München-Laim

U 5 Endstation München Laim



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de