www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share




Sonnenstr. 9 - Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill / Munich
Tahitian Noni™ Café wurde MOTU’S™ (Archiv)

Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill / Munich (©Foto: Tahtian Noni)
Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill / Munich
Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill / Munich (©Foto: Tahtian Noni)

Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill / Munich (©Foto: Tahtian Noni)

Der Blick in die Speisekarte begeistert (Foto: Martin Schmitz)
Der Blick in die Speisekarte begeistert




Das im Juni 2006 in der Münchner Sonnenstraße eröffnete Tahitian Noni™ Café heißt seit Ende 2007 Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill. (inzwischen ist das Lokal geschlossen, 2014 zog hier ein Fintess-Center ein)

Das weltweit überarbeitete Restaurantkonzept mit neuem Namen und neuer Speisekarte wurde in Deutschland unter der Leitung von Rebekka Reisinger realisiert. „Das Konzept ist nach wie vor, tahitianisch-kulinarische Spezialitäten anzubieten. Die Auswahl der Speisen wurde verfeinert und entspricht jetzt noch mehr dem pazifischen Anspruch. Der neue, original tahitianische Name spiegelt unser Konzept besser wider und ist eingängiger“, erklärt Rebekka Reisinger.

Weltweit werden die Tahitian Noni Cafés in „Motu’s Tahitian Noni Island Grill“ Restaurants umgewandelt. Dazu gehört nicht nur der neue Name und die damit verbundene neue Farbgebung, sondern auch eine neue Speisekarte.

Motu’s ist original tahitianisch und bedeutet ‚kleine Insel’. Das Restaurant in der Sonnenstraße 9 spiegelt vom Design und der Ausstattung her eine solche Insel inmitten Münchens Innenstadt wider.

Kräftige Farben, natürliche Materialien, originär tahitianische Bilder und Masken und zahlreiche gemütliche Sitzinseln, umrahmt von frischen Pflanzen, empfangen die Gäste des Restaurants und lassen sie schon beim Eintreten in eine andere Welt eintauchen.

Wir wollen unseren Gästen die Zeit in unserem Haus so angenehm wie möglich gestalten. Hier soll jeder abschalten, genießen und einfach mal ein wenig Raum für sich selbst haben können“, meint Rebekka Reisinger, die neue Geschäftsführerin des Motu’s™. Sie verfügt über jahrelange Expertise in der klassischen wie auch der System-Gastronomie, die sie nun in das neue Restaurantkonzept einfließen lässt.

Reisinger erklärt: „Die Speisekarte enthält pazifische Gerichte, die den Gästen auf der Zunge zergehen. Ein besonders raffiniertes Gericht ist beispielsweise unser Poisson Cru – frischer, roher Mahi-Fisch in Würfel geschnitten, eingelegt in Limettensaft und Kokosnussmilch, mit Karotten, grünen Zwiebeln, Tomaten und rotem Pfeffer.

Das Prinzip der Küche, traditionell tahitianische Gerichte, bleibt somit bestehen, wurde allerdings noch verfeinert. Darüber hinaus wird ein täglich wechselndes Business-Lunch mit stark tahitianischem Touch für 5,50 Euro angeboten.

Über Motu’s

Weltweit unterhält Tahitian Noni International heute bereits elf Restaurants in den USA, Taiwan, Brasilien, Japan sowie eines in Europa: das neue Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill in der Münchner Sonnenstraße.

Weitere Dependancen sollen folgen. Innerhalb der nächsten zwei Jahre sind weltweit etwa zehn Eröffnungen geplant, ein oder zwei davon auch im deutschsprachigen Raum.

Nähere Informationen über Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill auf Englisch gibt es online unter www.motusislandgrill.com.


Tahitian Noni Shop (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Tahitian Noni Shop
Tahitian Noni Shop (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Wellness zum Mitnehmen im Shop

Im angrenzenden Tahitian Noni Shop können Neugierige polynesischen Beautygeheimnissen auf den Grund gehen. Hier ist Probieren, Testen, Schnuppern und Cremen angesagt. Die komplette Angebotspalette, die man in aller Ruhe begutachten und kaufen kann, umfasst den Tahitian Noni™ Juice, Nahrungsergänzungsmittel, Wellnessartikel sowie pflegende Kosmetik für Haut und Haar. Alle Produkte basieren auf der Noni. Eine umfassende fachkundige Beratung ist selbstverständlich.

Polynesisch für Anfänger: Kurse und Entertainment

Als optimale Einstimmung auf die tahitianische Lebensart werden in den Veranstaltungsräumen des Lifestyle Centers Workshops und Entertainment angeboten.

Bei allen Aktivitäten stehen Tahiti und deren Exportschlager, die Noni, im Fokus. Die Themen Wellness und Pflege geben den Ton an: Auf dem Programm stehen Workshops zu gesunder Ernährung, polynesische Kochkurse, Day Spa Behandlungen mit den Tahitian Noni Beautyprodukten sowie Ausstellungen. Das Kurs- und Unterhaltungsprogramm wird im Tahitian Noni Café™ aushängen. Das Gros der Veranstaltungen ist kostenfrei.

Lediglich für die angebotenen Kochkurse fällt ein Unkostenbeitrag an. Anmeldungen können über das Café erfolgen.

Auf Wunsch werden die Veranstaltungsräume auch Firmen für Konferenzen inklusive Catering aus dem Tahitian Noni Café™ zur Verfügung gestellt.

Was ist Noni (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Noni Cockatail (Foto: Marikka_Laila Maisel)
Noni Cockatail
Lounge (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Lounge

©Fotos: Marikka-Laila Maisel (7), Martin Schmitz (1), Tahitian Noni Cafe (5)

Über die Noni

Die Noni (bot. Morinda citrifolia) ist eine grünlich-weiße tropische Frucht von der Größe einer Kartoffel, die vorwiegend im Südpazifik beheimatet ist. Über Jahrhunderte wurde die Noni von den Einheimischen Tahitis und ihrer Nachbarinseln für die äußere und innere Anwendung genutzt.

Die Noni gilt als reichhaltige Quelle von Antioxidantien, die der Bekämpfung freier Radikale dienen.

Durch wissenschaftliche und historische Berichte über die Noni wurde der US-amerikanische Lebensmittelwissenschaftler John Wadsworth in den frühen 90er Jahren auf die Frucht aufmerksam. Im Jahr 1996 gründete er gemeinsam mit Kerry Asay, Kim Asay, Stephen Story und Kelly Olsen die Firma Morinda, Inc., die heutige Tahitian Noni International, Inc.

Das erste Produkt, das sie via Direktvertrieb verkauften, war der Tahitian Noni™ Juice, der noch heute der weltweite Verkaufsschlager des Unternehmens ist. Der Saft wird aus dem Fruchtpüree der Noni hergestellt und mit natürlichem Blaubeer- und Traubensaftkonzentrat verfeinert.

Im Jahr 2003 erhielt das Unternehmen nach vierjähriger Prüfung durch die Europäische Kommission die Zulassung für den Vertrieb des Tahitian Noni™ Juice als neuartiges Lebensmittel innerhalb der Europäischen Union. Damit wurde auch in Europa der Markt für diese bislang noch wenig bekannte Frucht geöffnet.

Tahiti im Herzen von München

Das Tahitian Noni Lifestyle Center Munich liegt im Zentrum von München - unweit des Karlsplatz/Stachus, in der Sonnenstraße 9.

Die Öffnungszeiten des Shops sind täglich (außer sonntags) von 9.00 bis 20.00 Uhr.

Evi Sachenbacher zählt zu den begeisterten Tahitian Noni™ Juice Fans Skilangläuferin, mehrfache Gold- und Silbermedaillenträgerin (mehr)
Geschäfte in der Sonnenstraße - das Special (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de
Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill
Sonnenstr. 9
80331 München
Tel.: 089-255519-310

Motu’s™ Tahitian Noni Island Grill
Öffnungszeiten:
Montag-Mittwoch 10-22 Uhr
Donnerstag-Samstag 10-24 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen
Telefonische Reservierungen unter 089-255519-310

Alle S-Bahnen Stachus sowie U5 und Trambahnen
Fahrplanauskunft des MVV



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de