www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Sendlinger Straße 17
Beate Uhse Flagship Store seit Februar 2007 (inzwischen geschlossen , Archivbeitrag)

Eröffnung am Abend des 31.01.2007 mit vielen Gästen
Umkleidekabinen mit einstellbarer Lichtstimmung (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Umkleidekabinen mit einstellbarer Lichtstimmung


Große Dessous-Auswahl (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Große Dessous-Auswahl
Autogrammstunde mit Erotik Star Leonie am 1.2.2007 ab 12.00 Uhr (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Autogrammstunde mit Erotik Star Leonie am 1.2.2007 ab 12.00 Uhr
Kondombar (Foto. Marikka-Laila Maisel)

69er Bier (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Große Auswahl an DVDs und Büchern (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Große Auswahl an DVDs und Büchern
Spielzeuge  (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Spielzeuge
Leonie im Schaufenster (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Leonie im Schaufenster
Zur Eröffnung wurde  vor die Tür eine erotische Eis-Skulptur vorgestellt (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Zur Eröffnung wurde vor die Tür eine erotische Eis-Skulptur vorgestellt

©Foto: Marikka-Lala Maisel

Mit einem Mega-Store vom Feinsten präsentiert sich Beate Uhse seit dem 1.2.2007 mitten in der Münchner City. Mit dem 240 qm großen Mega-Store in der Sendlinger Straße 17 setzt der weltgrößte Erotikkonzern wieder einmal Maßstäbe und ist das Aushängeschild für die neue Shop-Generation von Beate Uhse.

Auf zwei Etagen bietet der größte Erotikkonzern der Welt ein Shopping-Erlebnis der anderen, exklusiven Art in einem stilvollen und modernen Ambiente. Damit holt der Trendsetter der Branche endgültig Sex und Erotik aus der Tabuzone und spricht Kunden jeden Alters an. Ob junges Liebes-Pärchen, anspruchsvolle Single-Frau oder Mann auf der Suche nach dem Besonderen, hier finden alle, was das (Sex)Leben noch schöner und prickelnder macht.

Zur Feier der Eröffnung lässt Beate Uhse das Münchner Stadtgespräch prickeln. Im Schaufenster dreht sich die sexy Puppe und zeigt von allen Seiten das Non-Plus Ultra der Wäschekollektion: Das süße "Love Key Dessous". Das kann man mit ein bisschen Glück gewinnen.

Hostessen verteilen von Donnerstag, 1. Februar bis Samstag, 3. Februar 2007 jeweils ab 14.00 Uhr in der Innenstadt von München rote Briefumschläge. Jeder Umschlag enthält einen kleinen Schlüssel.

Passt der Schlüssel zum verschlossenen Herz, das im neuen Beate Uhse Shop wartet, darf man eines der heißen Höschen mitnehmen.

„Sex and the City“, „Desperate Housewives“ und Co zeigen es: Liebe und Lust gehören zum modernen Lifestyle dazu. Beate Uhse hat den Trend erkannt und sich erfolgreich der Aufgabe gestellt: Mit dem neuen Flagship Store eröffnet der Erotikkonzern ein „Kaufhaus der Sinne“ und positioniert sich als Lifestyle-Marke.

In dem 240 Quadratmeter großen Store ist die ganze Welt der Erotik in einem modernen, frischen Ambiente zu finden. Eine attraktive Optik und durchdachte Innenarchitektur garantieren absoluten Wohlfühl-Faktor.

Ein ausgedehnter Wellness-Bereich lädt mit Massageölen, duftender Körpercreme und anderen Accessoires dazu ein, sich selbst und den Partner zu verwöhnen. Ein besonderes Highlight ist die intelligent gestaltete, großzügige Dessous-Abteilung. Durch edle Tapeten und mondäne Kronleuchter erhält das separierte Boudoir einen privaten, wohnlichen Charakter, in dem keine Hemmungen entstehen. Für den Partner steht ein gemütlicher Wartebereich bereit, der – raffiniert angelegt – vor Blicken geschützt ist. So können Frauen diskret ihrem Liebsten das favorisierte Dessous vorführen.

Absolutes Novum: Die Umkleidekabinen. Kein grelles Licht vertreibt die Lust auf Dessous. Durch individuell wählbare Lichtstimmungen kann die Anprobe richtig in Szene gesetzt werden.

Ist man auf der Suche nach frechen Dessous für den Sommer, kann man im bräunenden Licht kontrollieren, ob die zarte Wäsche auch zum Sommer-Teint passen wird. Kerzenlicht- Stimmung sorgt beim Outfit für den romantischen Abend für den richtigen Look. Oder man lässt sich im schmeichelhaften roten Licht vom richtigen Sitz überzeugen.

Dank einer „Help-Kingel“ in jeder Kabine sind die Verkäuferinnen sofort zur Stelle – sei es für einen kompetenten Rat, oder um ein Dessous in einer anderen Größe zu bringen. So wird Wäsche- Shoppen zum Genuss.

Im unteren Stockwerk wird’s heiß: Lack und Leder - in der Lifestyle-Presse zurzeit als en vogue gefeiert – entführen in die Welt des Fetisch. Eine Aktionsgondel stellt besonders angesagte Produkte in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Der gesamte Store ist so konzipiert, dass jeder nach persönlicher Lust und Laune entscheiden kann, wie tief er in das Schlaraffenland der Liebe eintaucht.

Was wissenschaftlich belegt wurde, ist in der Praxis längst bekannt: In punkto Lust und Liebe denken und fühlen Männer und Frauen anders. Der beste Erotikshop vereint beide Welten. Denn: Die Liebe ist ein Pas de deux. Deswegen fließen die männliche Welt der bisherigen Beate Uhse Läden und die weibliche Welt der Mae B. in dem neuen Shopkonzept zusammen.

Bald sollen Mega-Stores dieser Art auch in Premium-Lagen anderer Metropolen den Kunden eine ganzheitliche Welt der Erotik präsentieren. Das Unternehmen setzt dabei auf die starke Marke Beate Uhse - dem Synonym für Sex und Erotik par excellence.

Bereits 2002 hat Beate Uhse seiner Marke einen neuen, modernen Look verliehen.

Längst hat sich das freche Logo mit dem Zeichen 69 – Sinnbild für die berühmte Liebesstellung - und dem Markenversprechen „Sex up your Life“ als Label für Erotik und Sex etabliert, auf das Kunden in 13 Ländern der Erde vertrauen.

Lift off! Die Gäste des Grand Opening des neuen Beate Uhse Flagship Store mitten im Herzen von München konnten ihn zum ersten Mal testen den neuen Szenedrink Liquid Rocket von Beate Uhse.

Das Event war die Deutschlandpremiere für den Drink, der unter dem Label 69 Sex up in den Szenekneipen der Party-Metropolen Tokio und Moskau für Furore sorgen soll: Die Nachtschwärmer in den angesagten Clubs werden den süffigen Drink schnell lieben, denn damit geht die Stimmung ab wie eine Rakete.

Guarana-Extrakt und Kirscharoma sorgen für den Kick, der schwarz-rote Look der Dose für den Coolness- Faktor: 69 Sex up ist nicht nur die Marke, unter der Liquid Rocket abhebt, sondern auch ein Versprechen. Ob vor dem Sex oder just for fun damit ist Spaß garantiert.

Davon konnten sich auch die Münchner Ehrengäste des Grand Opening überzeugen: Eisgekühlt, mit einer roten Erdbeere und schwarzem Strohhalm verfehlte das stylische Getränk seine Wirkung nicht.

Ab sofort kann jeder seine Party mit dem Drink zum Highlight machen, denn jetzt ist die flüssige Energiebombe überall bei Lifestyle- Experte Beate Uhse für 1,79 Euro erhältlich.

Ganz exklusiv gibt s nur hier die heißesten und glamourösesten Sextoys.

Extravagantes Liebes-Spielzeug

Der Minx Vibrator von Edel-Designerin Shiri Zinn ist die schönste Versuchung, seit es Vibratoren gibt. Der roséfarbene Vibrator ist mit einer Krone echter Swarovsky Kristallen verziert. Der absolute Clou: Ein Fuchsschwanz aus wunderschön-sinnlichem Fell, rosa eingefärbt, dem der Minx Vibrator seinen Namen verdankt.

Der abnehmbare Fellschwanz verführt zum Streicheln und Gestreichelt-Werden und schenkt dem Liebesspiel eine neue Dimension. Der Minx Vibrator ist die Queen unter den Sex-Toys: eine dekadente Sünde mit absolutem Glamourfaktor. Das perfekte Geschenk für alle extravaganten Vamps, ob am Valentinstag, dem Tag der Verliebten, zum Geburtstag oder einfach nur, um sich selbst zu beschenken.

Kaufen kann man ihn für 169 Euro.

Ein echtes Goldstück

Der Aufliege-Vibrator Yva der schwedischen Designerschmiede Lelo aus 18 Karat reinem Gold ist das absolute Juwel der Liebe. Sein edles Material ist nicht nur purer Luxus, sondern ermöglicht vollkommen neue sinnliche Erlebnisse: Gold und andere Metalle sind nicht nur wunderschön, sondern auch temperaturbeständig und schenken dem erotischem Spiel eine neue Dimension.

Ob lieber bei Körpertemperatur oder eisgekühlt on the rocks, heiß wird es auf jeden Fall. Dieses prickelnde Geheimnis in Verbindung mit der handschmeichelnden Form lässt den wertvollen Yva sowohl Lust- als auch Kunstobjekt sein.

Den metallischen special effect machen sich auch die Little Something - Vibratoren von Jimmyjane zunutze: Ob aus olivefarbenem Stahl, wertvollem Gold oder sogar aus puristischem Platin, die eleganten, zigarrenförmigen Lustspender haben nichts mit herkömmlichen Vibratoren zu tun. Edle Metalle in lustvoller Form schöner kann Liebe nicht sein.

Yva von Lelo kann man für 1200 Euro erstehen. The Little Something von Jimmyjane gibt s in der Plantin-Variante für 350 Euro, in Gold kostet er 275 Euro. In olivefarbenem Stahl gibt es den Vibrator bereits für 195 Euro.

Der Gipfel der Lust

The Cone ist Innovation pur. Seine Form macht den kegelförmigen Vibrator aus softem Silikon standfest und ermöglicht so einen freihändigen Genuss. Die sensibel ausbalancierten Schwingungen, deren Intensität individuell gewählt werden kann, garantieren höchste Liebeslust.

Perfekt für Ungeduldige: Der Orgasmus-Knopf. The Cone bietet aber nicht nur höchsten Komfort sein außergewöhnliches Design verhüllt seine eigentliche Funktion vor uneingeweihten Blicken. Da kann die Nachttischschublade ruhig einmal offen sein. Fazit: Musthave für Fashion-Girls.

Der Preis für den Lustkegel: 129 Euro.

Mit dem Flagship Store erfährt die Marke, die mit einem stetig steigenden Brandwert von heute 64 Millionen Euro zu den Top 50 deutschen Markennamen zählt, ein weiteres upgrade auf dem Weg zur wertvollsten Erotik-Brand weltweit.

Ob bei den einheimischen Münchnern oder den Zugereisten und Gästen der Weltstadt mit Herz, die neue Adresse wird sich schnell als heißer Insider Tipp herumsprechen – selbst bei den Promis.

Mehr unter www.beate-uhse.com

Beate Uhse Flagship Store München
Sendlinger Str. 17
80331 München

Wahrlich.... vom 31.01.2007 - Eröffnung Beate Uhse Flagship Store, München (mehr)
Beate Uhse Flagship Store, München eröffnete neue Wellness Etage im Juni 2009 (mehr)

Hinweis: Ausführliche Infos zu allen Geschäften in der Sendlinger Straße finden Sie auf shops-muenchen.de

Anzeige



powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de

Die U3, U6 Sendlinger Tor, ebenso die U-Bahn Linien 1 und 7. Haltestellen der Straßenbahnlinien 15 ,18 ,20 ,25
Alle S-Bahnen Marienplatz sowie U3/6 Marienplatz
Fahrplanauskunft des MVV
Sexy Geschenke für SIE und IHN - Alles für Ihr Liebesleben!



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de