www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Residenzstraße 11 Tiffany & Co.
Starlight, Star Bright, Breakfast @ Tiffany’s und eine Führung hinter die Kulissen der Bayerischen Staatsoper

Detlev von Wangenheim mit Tochter Melanie (re.) und Theresa, Wolfgang S. Bierlein, Managing Director Tiffany & Co. München
Detlev von Wangenheim mit Tochter Melanie (re.) und Theresa, Wolfgang S. Bierlein, Managing Director Tiffany & Co. München
Sharon von Wietersheim und Frank Meiling
Sharon von Wietersheim und Frank Meiling
Prof. Dr. Wolfgang Pförringer als Rosenkavalier mit Wolfgang S. Bierlein
Prof. Dr. Wolfgang Pförringer als Rosenkavalier mit Wolfgang S. Bierlein
Dr. Johannes und Tess Hofmann
Dr. Johannes und Tess Hofmann
Adi Frieser mit Traudi Kustermann und Prof. Dr. Werner Sack
Adi Frieser mit Traudi Kustermann und Prof. Dr. Werner Sack
Sabine Nagel hinter den Kulissen der Staatsoper
Sabine Nagel hinter den Kulissen der Staatsoper

Fotos: Tiffany © munichpress.de / Guenther Reis

New York feeling in München. Wenn Münchens Tiffany Boss Wolfgang Bierlein zum traditionellen Frühstück in seine exklusiven Geschäftsräume in der Münchner Residenzstraße einlädt, lässt sich die Society nicht zweimal bitten. So auch Mitte März 2006.

Pünktlich um 11 Uhr vormittags war es bei Tiffany brechend voll. Regisseurin Sharon von Wietersheim bewunderte mit ihrem Lebensgefährten Frank Meiling schon mal die Verlobungsringe, während die Tochter von Loden-Frey Boss Ralph-Michael Nagel, Antonia Nagel, sich einen kleine Love Diamanten wünschte. Mode-Designerin Renate Günthert (Rena Lange) interessierte sich dagegen für die aktuelle Traveling Collection „Starlight, Star Bright“.

Mit dieser einzigartigen Diamantkollektion verdeutlicht Tiffany wieder einmal sein Renommee als einer der weltweit besten Diamantjuweliere“, so Wolfgang Bierlein. Dieser Meinung waren auch Detlev von Wangenheim (Immobilien), Peter Schmuck (Restaurant Lenbach), Tine Prinzessin von Auersperg, Sharon von Wietersheim, Frank Meiling, Wiesnwirt / Zum Franziskaner Wirt Edi Reinbold und Prof. Wolfgang Pförringer.

Um das dichte Gedränge vor den Glasvitrinen in den zwei Stockwerken zu entzerren, hatte sich der passionierte Opernfan Bierlein dieses Jahr ein besonderes Highlight einfallen lassen: Diejenigen, die Interesse hatten, konnten sich um 12 Uhr einer außergewöhnlichen Führung hinter die Kulissen der gegenüberliegenden Staatsoper anschließen.

Das junge Ensemble gab im Probenraum mit Arien aus bekannten Opern eine vielbeklatschte Kostprobe seines professionellen Könnens.

Danach ging es in den verwinkelten Gängen der Oper zu den Räumen mit den Requisiten und Kostümen.

Als drittes Highlight konnten die Tiffany Gäste noch einen kurzen Eindruck von den aktuellen Proben zur modernen Ballettinszenierung im bekommen. Auch wenn die Tänzer nur ihre Trainingsoutfits trugen, war es eine beeindruckende Vorstellung des modernen Spitzentanzes. Kultur macht bekanntlich hungrig und so wurde anschließend bei Tiffany mit viel Champagner und Käfer Häppchen noch lange gefeiert.

Monika Küspert

Die Kollektion lässt nicht nur die schönsten Diamanten funkeln, sondern verdeutlicht auch das Renommee von Tiffany & Co. als einer der weltweit besten Diamantjuweliere,“ sagt Wolfgang S. Bierlein, Managing Director, Tiffany & Co. München. „Die einzigartige Qualität der Edelsteine zeigt sich im außergewöhnlichen Design der Schmuckstücke. Die Kollektion zu sehen, bedeutet gleichzeitig die einzigartige Schönheit der Juwelen und die Handwerkskunst, die zu deren Entstehung beitrug, zu erleben.

Aria“ heißt die Kollektion von Tiffany & Co., die der Mode mit moderner Schlichtheit Glanz verleiht. Strahlende runde Diamanten, aneinandergereiht zu einem fortlaufenden Muster voll klarer, sinnlicher Bewegung. Mit ihren fließenden und flexiblen Formen richtet sich die Kollektion an einen kühlen, zeitgemäßen Glamour, der sich chic, vielseitig und mit viel Leichtigkeit tragen lässt.

Von ihrer strahlendsten Seite zeigen sich Diamanten in verschiedenen Ringkreationen mit beeindruckender Größe und Präsenz. Von einem 5.04karätigen runden Brillanten in der zeitlosen Krappenfassung von Tiffany bis hin zu einem 6.84karätigen Lucida® Diamanten, erstrahlen die Ringe mit einem feurigen Funkeln, das nur die qualitativ hochwertigsten Diamanten besitzen. Tiffany & Co. setzt den Standard für ultimativ-außergewöhnliche Diamanten, die messbar überlegen in Farbe und Reinheit sind, geschliffen mit einer technischen Virtuosität, um diese unvergleichliche Brillanz und Ausstrahlung zu erreichen.

Weitere bezaubernde Ringe zeigt die Tiffany Celebration™ Kollektion. Klassische, runde Diamanten vereinen sich zu feinen, fließend miteinander verbundenen Diamantbändern. Besetzt mit Pavé-Diamanten symbolisieren Tiffany Celebration™ Ringe jede Windung auf dem Weg zu Erfolg und Selbsterfüllung. Die Variationen reichen von schmal und feminin bis hin zu breit und dramatisch und tragen so dem persönlichen Stil ihrer Trägerin Rechnung.  So sind die Tiffany Celebration™ Ringe mit jedem einzelnen Diamanten Tag für Tag eine schillernde Erinnerung an erzielte Erfolge und lassen sich perfekt miteinander kombinieren.

Ähnlich außergewöhnlich wie der Diamantschliff bei Tiffany & Co., ist auch das Design der Schmuckstücke des amerikanischen Juweliers, das jeder Kollektion ihren unverwechselbaren Charakter sowie neue modische Aspekte verleiht. Perfektes Beispiel: die Tiffany „Swing“ Kollektion mit runden, quadratischen und Marquise Diamanten, kombiniert mit feinsten Platinkettchen. Schmuckstücke mit Schwung und Temperament, die das funkelnde Licht der Tiffany Diamanten reflektieren und jeder Mode zu einem neuen Stil verhelfen.

Die Traveling Collection „Starlight, Star Bright“ ist noch bis 7. April 2006 von 10.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 10.00 bis 18.00 Uhr bei Tiffany & Co., Residenzstrasse 11, München zu sehen.

Oktoberfest 2006: Frühstück bei Tiffany und auf der Wies'n (mehr)

Tiffany & Co auf shops-muenchen.de (mehr)

Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)
die Residenzstraße - Haus für Haus auf shops-muenchen.de (mehr)
die Residenzstraße - Haus für Haus auf ganz-muenchen.de (mehr)
die Theatinerstraße - Haus für Haus auf shops-muenchen.de(mehr)

Anzeige

powered by: www.shops-muenchen.de
Tiffany & Co
Residenzstr. 11
80333 München
Tel: (089) 2900430

Alle S-Bahnen Marienplatz sowie U3/6 Marienplatz
Fahrplanauskunft des MVV


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos