www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



100 Jahre Münchner Lebensart
Karstadt Oberpollinger und Circus Krone feierten 2005 ihren 100. Geburtstag
(Archiv)
Hochseil-Event in der Münchner Fußgängerzone mit Freddy Nock am 31.03. um 11 Uhr (Foto: Martin Schmitz)
Hochseil-Event in der Münchner Fußgängerzone mit Freddy Nock am 31.03. um 11 Uhr
Wir haben für Sie eine umfangreiche Fotogalerie vom Event für Sie: Teil 1, 2, 3.
Schon um 6 Uhr standen die Ersten Schlange..(Foto. Martin Schmitz)
Schon um 6 Uhr standen die Ersten Schlange...
um dann um 8 Uhr den Eingang zu stürmen.... (Foto: Martin Schmitz)
..um dann um 8 Uhr den Eingang zu stürmen...
Draussen moderiert am 31.3. Arabella Moderator Alexander Klaus Stecher, hier im Gespräch mit Oberpollinger Geschaftsführer Detlev Wulfes (Foto. Martin Schmitz)
Draussen moderierte Arabella Moderator Alexander Klaus Stecher, hier im Gespräch mit Oberpollinger Geschaftsführer Detlev Wulfes
Promis wie die Kessler Zwillinge verkaufen Kuchen  für einen guten Zweck (Foto: Martin Schmitz)
Promis wie die Kessler Zwillinge verkaufen Kuchen für einen guten Zweck
Nostalgische Mode um 1905 gibt es auf  Modenschauen am 31.3. zu bewundern (Foto: Martin Schmitz)
Nostalgische Mode um 1905 gibt es auf Modenschauen ab 31.3. zu bewundern
Karstadt Oberpollinger Geschäftführer Jörg Behrens, Thomas Mader und Detlev Wulfes (v.l.n.r.) freuen sich auf die nächsten 100 Jahre... (Foto: Martin Schmitz)
Karstadt Oberpollinger Geschäftsführer Jörg Behrens, Thomas Mader und Detlev Wulfes (v.l.n.r.) freuen sich auf die nächsten 100 Jahre...
Happy Birthday sang Joan Orelans den versammelten Gästen zum Auftakt der Festwochen (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Happy Birthday sang Gospelstar Joan Orleans den versammelten Gästen zum Auftakt der Festwochen
...und sammelt draussen für einen guten Zweck... (Foto: Martin Schmitz)
...und sammelt draussen für einen guten Zweck...
Rückblick auf 100 Jahre Karstadt Oberpollinger (Foto: martiN Schmitz)
Rückblick auf 100 Jahre Karstadt Oberpollinger
Karstadt Oberpollinger - LeBuffet Frischerestaurant eröffnet im 5. Stock über den Dächern Münchens am 18.05.2006 (Foto: Martin Schmitz)
Karstadt Oberpollinger - LeBuffet Frischerestaurant eröffnet am 18.05.2006 im 5. Stock über den Dächern Münchens (mehr)

©alle Fotos: Martin Schmitz

Der Oberpollinger, das traditionsreiche Warenhaus und außerdem ein "echt Münchner Kindl", feiert 2005 seinen 100. Geburtstag. Von der preußischen Kaufmannsfamilie Emden und Söhne wurde am 14. März 1905 ein für damalige Verhältnisse sensationelles Gebäude errichtet und als Kaufhaus Oberpollinger der Öffentlichkeit übergeben: um es überhaupt verwirklichen zu können, wandten die bayerischen Behörden mangels eigener Vorschriften die schon existierenden preußischen Bauvorschriften für Kaufhäuser an.

Seitdem weht durch die Neuhauser Straße "der Atem der großen weiten Welt", wie es die Münchner neuesten Nachrichten seinerzeit beschrieben. 1927 kaufte Rudolf Karstadt für drei Mio. Reichsmark das Kaufhaus, als sich die hanseatische Gründerfamilie aus München zurückziehen wollte.

Karstadt führte niedrige Festpreise ein, und bestand auf Barzahlung. Ein kompletter Wandel im Handelsusancen, denn bis dahin wurde gerne schon einmal angeschrieben und die Preise immer noch verhandelt.

Aus der Stadtchronik vom 14. März 1905: "Die beiden Warenhäuser ‚Oberpollinger' in der Neuhauserstraße und Tietz am Bahnhofsplatz sind heute für das Publikum eröffnet worden. Ersteres hat an einen großen Teil der Bewohner Münchens eine Einladung zum Besuche unter Beilage einer Rabattkarte übersendet [...]." Anlässlich der Eröffnung der beiden Warenhäuser Oberpollinger [in der Neuhauserstraße] und Hermann Tietz [heute Hertie am Bahnhofsplatz] ließ der Allgemeine Gewerbeverein München ein Flugblatt verteilen, in dem er vor den neuen Einkaufstempeln warnte, die zur "Vernichtung zahlloser Einzelexistenzen" und "Vermehrung von Konkursen" beitrügen, durch "maßlose Reklame" das Publikum blendeten und durch "prunkvolle Ausstellung" das Urteil über die Qualität der Waren erschwerten. "Insbesondere die Frauenwelt" wurde "dringendst und inständigst" gebeten, "ihren bisherigen Lieferanten, den reellen Spezialgeschäften, dem Kaufmann, Handwerker und Gewerbetreibenden treu zu bleiben, ihnen die Kundschaft und ihr Vertrauen nicht zu entziehen."

Im Krieg weitgehend zerstört, konnte das Haus bereits 1947 mit Teilflächen wieder eröffnet werden, 1967 wurde das Sporthaus am Karlstor errichtet, 1978 kam der Oberpollinger am Dom hinzu. Gründlich umgebaut wurden alle drei Häuser 1993, und auch im Jubiläumsjahr stehen die Kräne nicht still: hinter dem Hauptgebäude entstehen rund 13.000 qm neue Verkaufsflächen auf dem Gelände der ehemaligen Synagoge. Im Herbst 2006 wird der Anbau eröffnet, in den rund 70 Mio. € investiert wurden.

Vier Wochen lang, vom 29. März bis zum 30. April 2005, drehte sich nun beim Oberpollinger das Geburtstagskarussell mit zahlreichen Highlights.

Doch er feierte nicht allein, denn auch eine andere Münchner Institution feiert heuer ihr 100-jähriges Bestehen: Der Circus Krone.

Anläßlich des Doppel-Jubiläums fand am Donnerstag, dem 31.März 2005, ein großes Hochseil-Event in der Münchner Fußgängerzone statt.

Den ganzen Tag über berichtete am 31.03.2005 ab 08.00 Uhr am Morgen Radio Arabella Moderator Alexander Klaus Stecher auf der Außenbühne in der Neuhauserstraße, direkt vor dem Haus am Karlstor von den Events und Aktivitäten rund um das Jubiläum.

Bereits um 6 Uhr standen zahlreiche Kunden an, denn es hatte sich herumgeprochen, dass die hundert ersten Kunden einen Einkaufsgutschein erhalten sollten im Werte von 100€. Als dann um 8 Uhr die Türen öffnete, begann der Sturm auf die Mitarbeiter, die nun ihre 10.000€ werten Gutscheine in Windeseile loswurden, was dann zu temperamentvollen Diskussionen zu kurz Gekommener ausartete.

Schon ab 9.00 Uhr spielte das Circus Krone Orchester auf.

Seit 9.30 Uhr verteilten Hostessen in historischen Gewändern aus der Zeit um 1905 kleine Überraschungen und laden ein, gemeinsam das Jubiläum zu feiern. Eskortiert werden sie dabei von mutigen Stelzenmännern, die Sie auf die Attraktionen des Tages aufmerksam machen.

Um 10.00 Uhr dann hatte das große Circus Krone Showballett seinen Auftritt, wenn es unter der Leitung des weltberühmten Choreographen Gene Reed Can-Can tanzend das Publikum auf weitere Attraktionen aus dem Hause Circus Krone einstimmt.

Um 11.00 Uhr dann begann dann der spannende Hochseilakt. Um die 10 Minuten lang war der Schweizer Freddy Nock über den Köpfen Münchens zu sehen sein, als er in 30 m Höhe quer vollkommen ungesichert durch Netz oder Fangseil vom Haus Oberpollinger am Karlstor zum anderen Karstadt Haus 180 m in der Fußgängerzone zurücklegte. Unterstützt wird das ganze durch zwei 48 t-Autokräne und eine Balancierstange von 25 kg Gewicht.

Elegant überwand er ein unvorhergesehenes Hindernis: in Höhe von Betten Rid musste er mit seiner Balancierstange durch einen Dickicht von Ästen, die ein natürliches Hindernis bildeten auf seiner Strecke zum Endziel. Tausende Menschen in der Fußgängerzone hielten den Atem an, während sie beobachteten, wie geschickt Nock sich durch das Geäst schlängelte, das schon auf ebener Erde lästig zu durchqueren wäre. Nun wissen wir also: die Bäume in der Neuhauser Straße sind höhe als 30 m!

Wir haben für Sie eine umfangreiche Fotogalerie vom Event für Sie: Teil 1, 2, 3.

Ausgangspunkt ist das Oberpollingerhaus am Karlstor, Endpunkt das Karstadt-Haus Oberpollinger am Dom inmitten der Neuhauser Straße kurz vor der Münchner Frauenkirche.

Zuletzt konnte man ein ähnliches Spektakel übrigens auch von ihm 1994 am Sendlinger Tor Platz bewundern. Genehmigungen für eine solche Darbietung sind schwer zu haben, entsprechend selten sind in München Hochseilakte im Freien zu sehen.

Kommen Sie - sehen Sie - staunen Sie , was der "Sir der Sensationen" alles möglich macht.

Um 12.00 Uhr werden im Haus am Karlstor Modenschauen präsentiert: Als Rückblick ganz im nostalgischen Stil von "Anno 1905" und natürlich mit den aktuellen Trends für Frühjahr/Sommer 2005.

Um 13.00 Uhr wird der Gentleman Jongleur Jeton unter dem Motto "100 Jahre Sensationen" seine Kunst im alten Stil darbieten. Schauplatz ist die Show Bühne in der 2. Etage im Haus am Karlstor.

Um 14.00 Uhr gibt sich das Naabtal-Duo die Ehre zum Oberpollinger Jubiläum und gibt eine Performance auf der Showbühne in der zweiten Etage des Hauses am Karlstor.

Auch viele Prominente feiern mit und verkaufen vor dem Haupteingang von 15 bis 16 Uhr Stücke einer 100 Meter lange Geburtstagstorte.

Alice und Ellen Kessler, Thomas Fritsch, Jürgen Marcus, Lena Valaitis, Torsten Fink, Carlo Tränhardt u.v.a. wollen den Verkauf tüchtig ankurbeln, damit viel Geld für die kleinen Patienten der Haunerschen Kinderklinik gesammelt wird.

Von 16.00-18.00 Uhr wird die nostalgisch bis moderne Modenschau stündlich wiederholt für diejenigen, die Mittags keine Zeit hatten

Ein tolles Gewinnspiel wartet in der Zeit bis zum 30. April auf alle Oberpollinger-Kunden: Als Hauptpreis winkt ein 1er BMW von der BMW Niederlassung München im Wert von 23.980 €.

Aber auch die anderen Preise sind nicht zu verachten: eine Reise zu Zweit zum Taj Mahal, ein Warengutschein im Wert von 500€ oder weitere 96 Warengutscheine im Wert von je 100€ gibt es zu gewinnen.

In allen drei Oberpollinger Häusern gibt es außerdem während der Jubiläumswochen besonders attraktive, erstklassige Angebote.

Doch damit ist noch lange nicht Schluss mit den Feierlichkeiten:

Am Freitag, dem 1.April werden auf der Showbühne die Shaolin-Kung-Fu Mönche (11.00 Uhr) und die Schlangenfrau Sue Ellen Roccuzzo (13.00 Uhr) auftreten.

Am Samstagvormittag, dem 2. April:  Zwei Showauftritte der hinreißenden LOS RADOS, einem Clown-Trio aus dem Pariser Lido (11.00 und 13.00 Uhr).

Zwei große Münchner Institutionen feiern Geburstag. FEIERN SIE MIT !!!!

100 Jahre Karstadt Oberpollinger - das Programm vom 1. + 2. April 2005 (mehr)
Weitere Events, Ausstellungen und Attraktion im März und April (mehr)
Freddy Nock über der Fußgängerzone: Wir haben für Sie eine umfangreiche Fotogalerie vom Event für Sie: Teil 1, 2, 3.
87. Winterspielzeit des Circus Krone - 3. Programm nur noch bis 03.04.2005. 100 Jahre Circus Krone. Infos und viele Fotos (mehr)

Super Cut und Essanelle Salon - Neu im Oberpollinger (mehr)
brainLight Wellness-Lounge im Oberpollinger am Karlstor (mehr)
LeBuffet - Ambiente und weitere Infos (mehr)

Anzeige




powered by: www.shops-muenchen.de
Karstadt Oberpollinger
Neuhauser Str. 18
80331 München

MVV: Alle S Bahnen, viele Tram Karlsplatz / Stachus
Fahrplanauskunft des MVV

Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)
Neuhauser Str.18 Karstadt Oberpollinger Warenkaufhaus

In der Innenstadt:
die Neuhauser Straße - Haus für Haus (mehr)
die Kaufinger Straße - Haus für Haus (mehr)
der Marienplatz - Haus für Haus (mehr)
die Sendlinger Straße - Haus für Haus (mehr)
die Hackenstraße - Haus für Haus (mehr)
das Rosental - Haus für Haus (mehr)
der Färbergraben - Haus für Haus (mehr)
die Weinstraße - Haus für Haus (mehr)
die Theatiner Straße - Haus für Haus (mehr)
die Residenzstraße - Haus für Haus (mehr)
die Maximilianstraße - Haus für Haus (mehr)
Tal - Haus für Haus (mehr)
Die Fünf Höfe (mehr)

In Schwabing:
Die Leopoldstraße - Haus für Haus (mehr)
Die Hohenzollernstraße - Haus für Haus (mehr)

Maxvorstadt:
Die Türkenstraße - Haus für Haus (mehr)

In Haidhausen:
Die Weißenburgerstraße / Pariser Platz - Haus für Haus (mehr)

In Pasing:
Die Gleichmannstraße - Haus für Haus (mehr)




AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de