www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Elektronische Flohmarkthelfer: dropshop eröffnet 2003 erstes Verkaufshaus für Internet-Auktionen in München (Archivbeitrag, der Laden inzwischen geschlossen)

dropshop in Schwabing (Foto: Marikka-Laila Maisel)



Optimale Fotos für Ihre ebay und amazon Verkäufe (Foto: Marikka-Laila Maisel)

banksafes schützen die wertvolleren Verstiegerungsgüter (Foto: Marikka-Laila Maisel)
(Fotos: Marikka Laila Maisel)
Die meisten Münchner haben wohl schon von ebay und amazon gehört. Hier landen immer mehr von den Dingen, die man sich einmal angeschafft hat, die nach einem Umzug überflüssig wurden oder die geschenkt, geerbt oder auch andere Weise den Haushalt mehr füllen denn zieren.

Alles was sie bislang brauchten ist Zeit, einen Internet Anschluss, am besten eine Digitalkamera und das Wissen, wie man am meisten herausholt aus den neuen Vertriebswegen. Was viele potentielle Nutzer bislang von dem Verkauf per Netz abhielt.

Doch ab sofort gibt es eine bequeme Alternative: die dropshop GmbH öffnete Anfang Oktober 2003 in der Schleißheimer Straße in einer ehemaligen Bankfiliale sein erstes Ladengeschäft.

Das Schwabinger Unternehmen verkauft im Auftrag seiner Kunden über Webshops wie ebay oder amazon fast alles - von CDs, Elektrogeräten bis hin zu Designer Kleidung, Schmuck und Musikinstrumenten. Wer möchte, kann seinen Erlös auch wohltätigen Organisationen spenden.

Beim Betreten des überwiegend orange-weiß gestalteten Ladengeschäft sehen sie schon den Leitspruch: "Sie bringen's, wir verkaufen's".

Das dropshop Team kennt die Regeln des erfolgreichen Internetverkaufs und übernimmt für Sie die gesamte Abwicklung: vom professionellen Fotografieren, online Verkaufen auf den führenden Plattformen ebay und amazon, Verpacken, Verschicken bis zur Abrechnung.

Dafür stehen gleich zwei professionell eingerichtete Fotoräume zur Verfügung, in denen die zu verkaufenden Produkte optimal und vor allem aussagekräftig fürs Netz digital abgelichtet werden. Denn ein gutes Foto, das weiß jeder, der schon einmal selbst bei ebay verkauft hat, erhöht erheblich den erzielbaren Verkaufspreis. Bei häufig mehreren gleichwertigen Angeboten im Netz geben solche mit guten Fotos dem potentiellen Käufer ein höheres Gefühl der Sicherheit über das, was er da ersteigern will.

Ebenso wichtig wie ein gutes Foto ist eine überzeugende Produktbeschreibung, auch hier finden Sie bei dropshop ein Team von Experten, die dies übernehmen. Auch bei der Wahl der Versteigerungsplattform wird man sie hier beraten: Bücher gehen optimaler über amazon, das meiste andere erzielt bessere Preise bei ebay.

Gelagert werden die zum Verkauf stehenden Güter in großen Kunststoff Kisten, für wertvollere Gegenstände stehen zwei voluminöse Banksafes zur Verfügung, die der frühere Mieter zurückgelassen hat.

Aufgrund der Erfahrung mit Internet Plattformen erzielen Sie mit dropshop normalerweise einen Verkaufspreis, der deutlich über dem Preis liegt, den sie z.B. auf dem Flohmarkt, in Kleinanzeigen oder im Second Hand Shop erzielen. Bei dropshop haben Sie kein Risiko, denn es entstehen Ihnen keine Kosten.

Erst wenn ihre Produkte erfolgreich verkauft wurden, erhält dropshop eine Service-Gebühr, die zwischen 20 und 45% des erzielten Verkaufspreises beträgt (0-200 Euro 45%, 201-500 Euro 35%, ab 500 Euro 20%). Eine Auszahlung erfolgt ab 3 Euro Verkaufserlös.

Enthalten ist neben Fotografie, Erstellung einer Präsentation, Einstellung, Abwicklung der Bezahlung, sachgerechter Verpackung der Waren auch das Verpackungsmaterial, die Von ebay / amazon erhobenen Einstell-, Sonder- und Abschlussgebühren, das Serverhosting und die 16% Mehrwertsteuer.

Was können Sie nun verkaufen? Bücher, CDs, DVDs, Videos, Videospiele in gut erhaltenem Zustand, wenn sie einen Neupreis von mindestens 10 Euro hatten. Sammelobjekte, Sportgeräte, Spielsachen, Elektrogeräte, Babysachen, Musikinstrumente, Computer, Porzellan, Glas, Puppen, Handys, Organizer, Kameras, Designer Kleidung, Kunst, Uhren, Schmuck und sonstige wertvolle Dinge, von denen Sie sich trennen wollen.

Hiebei gilt: der heutige Wert sollte mindestens bei 30 Euro liegen, das Gewicht möglichst unter 30 Kilo, die Länge maximal bei 200 cm. Und natürlich sollten die zum Verkauf angebotenen Gegenstände legal nach der deutschen Gesetzgebung verkaufbar sein.

Die Gründer von dropshop sind die ehemaligen amazon-Manager Dr. Gerry Haag, Bart Swanson und Jim Kingsbury. "Schon in der zweiwöchigen Testphase hatten wir für über 40 Kunden mehr als 100 Versteigerungen durchgeführt" erklärt Geschäftsführer Dr. Gerry Haag. "Die Kunden sind von unserer Idee begeistert. Endlich gibt es eine bequeme Lösung, Gegenstände ohne Aufwand zu verkaufen"

Bis Ende 2004 planten die Gründer die Eröffnung weiterer Shops in München und in anderen deutschen Großstädten.

powered by: www.shops-muenchen.de
dropshop GmbH
Schleissheimerstr. 77
80797 München-Schwabing
(inzwischen geschlossen)
Beratung an er Theke (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Hier werden die Güter gelagert (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Doch lieber draussen stehen? Hier geht es zur Startseite unseres Specials zum Thema Flohmärkte, Sammlermärkte und Auerdult


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de