www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button



Honda Civic Hybrid erneut Sieger der Kompaktklasse in der VCD Auto-Umweltliste 2008/2009

Der Honda Civic Hybrid











Honda bei Häusler

©Fotos: Martin Schmitz

Wer einen Honda will, für den führt im Stadtgebiet München kein Weg am Autohaus Häusler vorbei: Honda, das heißt im Stadtgebiet München seit vielen Jahren auch und vor allem Häusler.

Honda bringt mit dem Honda Civic Hybrid schon seit einiger Zeit einen äußerst sparsamen Vertreter der Klasse Hybridautos auf den Markt, in Zeiten, in denen der Benzinpreis auch schon mal kruzfristig auf über 1,50 € schoss, durchaus einmal ein Grund, über die Anschaffung eines solchen Gefährts nachzudenken.

Der Verbrauch und die Hybrid-Technik, an der Honda schon seit vielen Jahren feilt, sind der Hauptgrund für den Erwerb eines solchen Fahrzeugs. Äußerlich kommt er brav daher, der Honda Civic Hybrid, den es nur als Viertürer gibt.

Auch innerlich glänzt er mit Details, für die man die Japaner traditionell schon kennt: gute Verarbeitung, ein überschaubarer Tacho, schon in der Mitte ganz oben in grossen Zahlen die aktuelle Geschindigkeit.

Link am Tacho der Teil, an den man sich bei einem Hybridfahrzeug schnell gewöhnt: ein Balken zeigt an, wie weit man aktuell vom Hybrid Gebrauch macht oder ob er gerade lädt.

Denn wenn man z.B. auf der Autobahn z.B. vor einer Ausfahrt auf die rechte Spur abfallen lässt, nutzt der 20 PS Elektromotor im Hybrid das "vom Gas gehen", um sich wieder mal etwas aufzuladen durch Rückfluss von Energie.

Die Technik ist überschaubar klein, die Batterie und die ganze Elektrnik verstecken sich in der Rückbank, weshalb diese auch nicht umklappbar ist zur Vergrößerung des Kofferraum. Doch die Batterien werden von Generation zu Generation des Autos kleiner, und so kann vielleicht schon bald auch hier soviel Platz gewonnen werden, das bei einem Nachfolgemodel mal an eine Durchreiche gedacht werden kann.

Bei der Start-Stop Automatik macht sich der Hybrid bemerkbar, denn er wirkt von der ersten Umdrehung an. Kein Ruckeln, sondern ganz sanft geht es zur Sache, wenn man den Fuss beim abgestellten Motor an der Ampel aufs Gaspedal setzt.

Die Verbrauchswerte liegen günstig, sicherlich schafft niemand so einfach die laut Werk 4,6 Liter Super auf 100 km, doch bei einer gemischten (flotten) Autobahn-, Überland- und Stadtfahrt (mit vielen Ampelstopps) teilweise auf nassen und verschneiten Straßen im Tölzer Land lag unser Verbrauch im Test lt. Anzeige bei günstigen 5,9 Litern.

Man hätte sicherlich auch deutlich sparsamer fahren können, wir hatten den Wagen vorher aber noch nie gefahren und mussten uns erst einmal an alles gewöhnen.

Die Lernphase fällt aber kurz aus. Ein wengig mehr Übersichtlichkeit mag man auf dem Fahrzitz dem Fahrzeug wünschen, gerade, wen man das erste Mal mit ihm fährt, aber das ist immer eine Frage des cw-Wertes am Ende, und man gewöhnt sich ja schnell an die Abmessungen eines Fahrzeugs.

Das Autohaus Häusler hat in diesem Jahr schon mehrere Dutzend Fahrzeuge des Civic Hybrid in München verkauft, in 2009 auch durch nach dem Modellwechsel mit dezentem Facelift im Frühjahr bedingt dürften es doch noch etliche mehr werden.

Kein Volumenbringer, der Civic Hybrid, aber kontinuierlich wachsend im Absatz, ist dieses zeitgemässe Fahrzeug.

Auch andere sind der Meinung, der Civic Hybrid hat was:

Erneut heitß auch 2008/2009 wieder der Sieger der Kompaktklasse der Auto-Umweltliste Honda Civic Hybrid. Mit einer Gesamtwertung von 6,66 Punkten fährt er dem Feld deutlich voran.

Damit wurde der Honda mit der „Kraft der zwei Herzen" erneut zu einem der umweltfreundlichsten Autos in Deutschland gewählt. In der Gesamtwertung erreicht der Civic Hybrid aufgrund seiner besonderen Umweltverträglichkeit einen hervorragenden zweiten Platz.

Der Preis wird jährlich vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) vergeben und gilt als Gradmesser für umweltfreundliche Technologie. Die VCD Auto -Umweltliste zeigt auf, welche Fahrzeuge besonders freundlich zur Natur sind.

Wie schon im letzten Jahr setzte sich der Civic Hybrid gegen über 300 Mitbewerber durch. Den Sprung in die Top-Ten der Auto-Umweltliste schaffen nur Fahrzeuge, die Bestwerte bei CO2-Ausstoß, Lärm und Schadstoffen vorweisen können.

Neben dem Civic Hybrid konnten sich drei weitere Hondas Top-Wertungen sichern: Der Civic 1.4 etablierte sich mit 4,76 Punkten in den Top 5 der Kategorie Familienautos.

Und auch Jazz 1.2 und Jazz 1.4 erhielten mit 5,26 bzw. 5,01 Punkten das Prädikat „Wenn ein Auto, dann so eins!"

Der VCD ermittelt für verschiedene Kriterien eine Punktebewertung, die vor allem den CO2-Ausstoß berücksichtigt. Die Fahrzeuge werden außerdem nach Lärmlautstärke, nach Belastungen des Menschen durch Kanzerogene (Krebserreger) und andere Schadstoffe sowie nach der Belastung der Natur bewertet.

Dabei erreicht der Honda Civic Hybrid durch seinen minimalen Schadstoffausstoß von nur 109 Gramm CO2 bei 4,6 L/ 100 km besonders in der CO2-Bewertung herausragende Ergebnisse.

Sein intelligentes Antriebskonzept besteht aus einer Kombination aus einem 95 PS starken Verbrennungs- und einem 20 PS starken Elektromotor, der den Benzinmotor vor allem bei niedrigen Drehzahlen unterstützt.

Deswegen kann der Civic Hybrid auch dank seines CVT-Automatikgetriebes besonders sparsam und leise gefahren werden.

Zusätzlich hat der Civic Hybrid die ökologisch sinnvolle "Auto-Stopp"-Funktion serienmäßig an Bord. An Ampeln oder bei Stopps schaltet sich der Motor automatisch ab und hilft so, Kraftstoff einzusparen.

Die neueste Generation der Hybridmotoren überzeugt sofort mit kraftvoller Beschleunigung und erstaunlicher Laufruhe. Als Hauptantrieb kommt im Civic Hybrid ein 1,3-Liter-i-DSI-i-VTEC-Benzinmotor mit 70 kW (95 PS)* zum Einsatz.

Mit der Unterstützung des nochmals verbesserten Elektromotors mit 15 kW ( 20 PS) ist das neue Aggregat 20% stärker als sein Vorgängermodell - und dabei auch noch um 5% kompakter.

Doch auch die Wirtschaftlichkeit des Civic Hybrid ist bemerkenswert. Die zeitweilige Abschaltung aller vier Zylinder, die verringerte Reibung in den Kolben und zahlreiche weitere Optimierungen senken den Verbrauch auf durchschnittlich 4,6l/100 km*.

Das Ergebnis: ein vorbildlich sparsamer und erstaunlich kraftvoller Motor, ein besonders niedriger Schadstoffausstoß und bis zu 1.087 Kilometer Fahrspaß ohne Tankstopp.*

Sparsam, aber nicht bei der Ausstattung

Der Innenraum des neuen Civic Hybrid ist ganz auf den Komfort des Fahrers und der Beifahrer ausgelegt. Von der Klimatisierungsautomatik über eine Sitzheizung bis zum MP3-fähigen CD-Wechsler - die serienmäßige Ausstattung läßt keine Wünsche offen.

Die Sicherheitsausstattung ist ebenfalls umfassend: Das elektronische Stabilitätsprogramm, die Bremsanlage mit ABS und Bremsassistenten sowie die elektronische Bremskraftverteilung (EBD) unterstützen den Fahrer in alltäglichen und in kritischen Situationen. Zwei Frontairbags, zwei Seitenairbags vorn und zusätzliche Kopfairbags bieten weiteren Schutz. Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzern und aktive Kopfstützen runden das umfangreiche Sicherheitspaket ab.

1.3 i-DSI i-VTEC IMA Comfort
Preis: EUR 22.950,00 €

1.3 i-DSI i-VTEC IMA Elegance
Preis: EUR 24.050,00 €

*Kraftstoffverbrauch l/100 km: außerstädtisch 4,3 / städtisch 5,2 / kombiniert 4,6 / CO2-Emission: 109 g/km, gemessen nach 1999/100/EC.gemessen im kombinierten Zyklus

Drei neue Hybrid Fahrzeuge von Honda für 2009 geplant

Ein preiswertes Hybridauto will Honda im ersten Halbjahr 2009 auf den Markt bringen. Den ersten Ausblick auf das kompakte Sparmodell gibt die seriennahe Studie "Insight Concept", die auf dem Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober) Premiere feierte.

Die 4,37 Meter lange Fließhecklimousine wird von einer Kombination von Elektro- und Ottomotor angetrieben; dabei handelt es sich um eine weiterentwickelte Version des Antriebs, der bereits im Honda Civic Hybrid zum Einsatz kommt.

Der Elektromotor unterstützt den Verbrennungsmotor beim Anfahren und Beschleunigen, auf kurzen Strecken ist auch ein rein elektrisches Fahren mit niedrigen Geschwindigkeiten möglich.

Preislich wird der weltweit angebotene Fünfsitzer unter dem Honda Civic Hybrid angesiedelt. Dieser kostet in Deutschland rund 23 000 Euro.

Neben dem Insight will Honda in den kommenden Monaten zwei weitere Hybridautos auf den Markt bringen: einen neuen Sportwagen sowie eine Variante des Kleinwagens Jazz.

Anzeige



powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
Honda Händler in München und im Münchner Umland (mehr)
Weitere Autothemen finden Sie auf unserer Autoseite (mehr)


Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at