www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Der neue BMW Z4 - Roadster mit klassischen Proportionen und modernem Klappdach.
Beim Münchner BMW-Händler erhältlich ab 9. Mai 2009 mit drei verschiedenen Motorvarianten









©Foto: BMW AG

Der neue BMW Z4 - Roadster - vorgestellt am 19.04.2009 in München. Fotos & Video  (Foto: MartiN Schmitz)
FilmDer neue BMW Z4 - Roadster - vorgestellt am 19.04.2009 in München. Fotos & Video (mehr)

Auf der Detroit Motor Show/USA Mitte Januar 2009 wird er sein Weltdebut feiern, bei den Händlern ist er vom 9. Mai 2009 an weltweit verfügbar: der neue BMW Z4. Der BMW Z4 ist der erste Roadster von BMW mit versenkbarem Hardtop und tritt die Nachfolge des BMW Z4 Roadster und des BMW Z4 Coupé an.

Dieser sportliche Zweisitzer, der in drei verschiedenen Motorvarianten angeboten wird, vereint klassische Roadster-Designelemente wie lange Motorhaube, tiefe Sitzposition, langen Radstand und niedriges Heck mit einer für BMW Sportwagen neuartigen Dachlösung, einem faltbaren Dach aus Aluminium. Damit fasziniert der neue BMW Z4 offen wie geschlossen gleichermaßen.

Anzeige/Promotion

Für den deutschen Markt lauten die unverbindlichen Preisempfehlungen (inkl. 19% Mehrwertsteuer):

  • BMW Z4 sDrive 23i (204 PS) = 35.900,- Euro
  • BMW Z4 sDrive 30i (258 PS) = 42.900,- Euro
  • BMW Z4 sDrive 35i (306 PS) = 47.450,- Euro

BMW Z4 Roadster - Präsentation @ München mit Modenschau Michael Michalsky (Archiv 2009)

Der erste Roadster mit Hardtop steht am vorläufigen Ende einer langen und außergewöhnlich faszinierenden Ahnenreihe. Die Geschichte des BMW Roadster reicht bis in die 1930er-Jahre zurück.

Als Vorläufer gilt der 1930 und 1931 hergestellte BMW 3/15 PS DA 3 Typ Wartburg. Klassische Roadster-Proportionen und ein kraftvoller Reihen-Sechszylinder-Motor wurden erstmals 1934 beim BMW 315/1 miteinander vereint.

Der weitere Verlauf der Roadster-Geschichte von BMW wird von legendären Zweisitzern geprägt, die sowohl im Motorsport als auch auf der Straße zu Ausnahmeerscheinungen wurden.

Dazu gehört der BMW 328 – Sieger der Mille Miglia im Jahr 1940 – ebenso wie der BMW 507 aus den 1950er-Jahren, der futuristische BMW Z1 von 1988 sowie die Modelle BMW Z3 und BMW Z8, die in den 1990er-Jahren für eine neue Roadster-Begeisterung sorgten.

Der neue BMW Z4 profitiert von den Möglichkeiten moderner Ingenieurskunst und interpretiert so die traditionellen Werte der BMW Roadster in faszinierender Weise neu, leistungsstärker und stilvoller denn je.

Er ist das einzige Fahrzeug in seinem Segment, das klassische Roadster-Proportionen mit einer weit in die Nähe der Hinterachse verlagerten Sitzposition, Hinterradantrieb und einem vollautomatisch versenkbaren Hardtop kombiniert.

Im neuen BMW Z4 lässt sich der Fahrspaß eines Roadsters von BMW auf besonders kultivierte Art genießen.

Beim Offenfahren ermöglicht der Zweisitzer einen erfrischend intensiven Kontakt mit Sonne und Wind, bei geschlossenem Hardtop erreicht er das Komfort-Niveau eines sportlichen Coupés im Premiumsegment. Mit der Vielfalt seiner Fähigkeiten verkörpert der neue BMW Z4 die Neugeburt des Roadsters.

Neben den authentischen Proportionen und der fließenden Formensprache sind es vor allem klassische Details in moderner Interpretation, die das Design des neuen BMW Z4 prägen. Der Zweisitzer fasziniert durch eine spannungsvolle Eleganz, die sowohl seine Agilität als auch seinen souveränen Fahrkomfort widerspiegelt.

Die Aluminium-Schalen des zweiteiligen Leichtbau-Hardtops legen sich Platz sparend im Heck ab. Auch geschlossen fügt sich das Dach harmonisch in die Roadster-Proportionen ein. Mit diesen Merkmalen tritt er die Nachfolge des BMW Z4 Roadster und des BMW Z4 Coupé an.

Für leidenschaftlichen Fahrspaß stehen beim neuen BMW Z4 auch die drei zur Auswahl stehenden Reihen-Sechszylinder-Motoren mit 3,0 oder 2,5 Litern Hubraum.

225 kW/306 PS im BMW Z4 sDrive35i, 190 kW/258 PS im BMW Z4 sDrive30i sowie 150 kW/204 PS im BMW Z4 sDrive23i ermöglichen hervorragende Beschleunigungswerte. Der Einsatz serienmäßiger BMW Effi cientDynamics Maßnahmen sorgt zudem für eine konkurrenzlos günstige Relation zwischen Fahrspaß und Kraftstoffverbrauch.

Für das Topmodell ist alternativ zum Sechsgang-Handschaltgetriebe eine Sport-Automatic mit sieben Gängen und Doppelkupplung erhältlich.

Mit der serienmäßigen Fahrdynamik Control kann der BMW Z4 Fahrer die Antriebs- und Fahrwerkabstimmung per Tastendruck in drei Modi variieren.

Zu den ab Werk verfügbaren Sonderausstattungen gehört erstmals beim Roadster auch das Bediensystem iDrive. Die neue Generation des iDrive ist in Kombination mit dem optionalen Navigationssystem Professional an Bord.

Der neue BMW Z4 wird neben BMW 3er und BMW 1er im BMW Werk Regensburg produziert. Am Fertigungsstandort des Vorgängermodells, dem US-amerikanischen BMW Werk Spartanburg, werden zukünftig ausschließlich BMW X Modelle produziert.

FilmDer neue BMW Z4 - Roadster mit klassischen Proportionen und modernem Klappdach. Beim Münchner BMW-Händler erhältlich ab Mai 2009 mit drei verschiedenen Motorvarianten (mehr)
Exklusive Deutschland-Premiere des neuen BMW Z4 Roadster mit Modenschau von Michael Michalsky und Statements von Robin Rhode im BMW Lenbachplatz am 19.03.2009 (mehr)
BMW Z4: Das Design: das moderne Bild des klassischen Roadsters (mehr)
BMW Z4: Stilvoll, hochwertig, roadstertypisch: das Interieur (mehr)
BMW Z4: Verwandlung in 20 Sekunden: das vollautomatisch versenkbare Hardtop (mehr)
BMW Z4: Einzigartige Variabilität durch flexibles Stauraumkonzept mit optionaler Durchladeöffnung und vielfältigen Ablagemöglichkeiten (mehr)
BMW Z4: Erfolgskonzept mit Tradition: Reihen-Sechszylinder-Motor im Roadster (mehr)
BMW Z4 sDrive35i: effiziente Höchstleistung dank Twin Turbo und High Precision Injection (mehr)
BMW Z4: Sechszylinder-Saugmotoren: kraftvoll und leicht dank Magnesium (mehr)
BMW Z4: Hochwertige Fahrwerktechnik, leistungsstarke Leichtbau-Bremsen (mehr)
BMW Z4: Karosserie: gesteigertes Raumangebot, mehr Sicherheit (mehr)
BMW Z4: Premiere im Roadster: Bediensystem iDrive in der neuen Generation (mehr)
BMW Z4: Roadsterspezifische Klimakomfortfunktionen und Leder mit Sun Reflective Technologie (mehr)
BMW Z4: Audio- und Kommunikationssysteme der Spitzenklasse (mehr)

Weitere Motorthemen finden Sie auf unserer Autoseite (mehr)
BMW München - die Themen im Überblick
(mehr)

Start in die neue Motorradsaison 2008. Die neuen BMW Modelle stehen am 08.03.2008 bereit im Motorrad Zentrum der BMW Niederlassung München am Frankfurter Ring 29, darunter jede Menge „Newcomer“ (mehr)

Anzeige




powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
BMW z4 Roadster - neu ab Mai 2009 (©Foto: BMW AG)
Die neue BMW 5er Limousine: Charismatisch, elegant, sportlich Beim Münchner BMW-Händler erhältlich ab März 2010 (mehr)

Zum Thema BMW - Rückblick

BMW Niederlassung München feiert vier neue BMW Modelle. "Fahrfreude 2007" in der Messehalle C1 am 21.03.2007 (mehr)
Dr. Wolfgang Armbrecht neuer Leiter der BMW Niederlassung München. Seit November 2005 Nachfolger von Karsten Engel (mehr)
Bericht unserer Rubrik "Wahrlich..." über die BMW 1er Präsentation 2004 (mehr)
Fotogalerie Verona Pooth (Feldbusch) am 9.9.04 bei der BMW 1er Präsentation (mehr)
Fotogalerie Gäste und Programm bei der BMW 1er Präsentation (mehr)



AddThis Social Bookmark Button


Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: