www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Fashion in the City! Premium - Preview des neuen AUDI TT Roadster
METROVISIONS - Fine Art of Fashion am 26.02.3007 - presented by AUDI und Susanne Wiebe

Fine Art of Fashion - Präsentation Audi TT Roadster (Foto: Martin Schmitz)

"Best of..." Susanne Wiebe auf dem Catwalk (Foto: Martin Schmitz)
"Best of..." Susanne Wiebe auf dem Catwalk
"Best of..." Susanne Wiebe auf dem Catwalk (Foto: Martin Schmitz)

Präsentatiobn des neuen Audi TT Roadster (Foto: Martin Schmitz)
Präsentatiobn des neuen Audi TT Roadster

Jutta Speidel, Saskia Vester, Sonja Kirchberger, Alexandra Polzien

Christian Meyer Günderroth, Geschäftsführer AUDI-Zentrum München





Manfred Schnelldorfer
Sigrid Brantl und Spitzenwinzer Roberto Felluga (Foto: Martin Schmitz)
Sigrid Brantl und Spitzenwinzer Roberto Felluga
nach Babypause zurück: Eva Grünbauer (Foto: Martin Schmitz)
nach Babypause zurück: Eva Grünbauer


©Fotos: Martin Schmitz

Ausgezeichnete Stimmung herrschte am Abend des 26.02.2007 bei METROVISIONS - Fine Art of Fashion presented by AUDI und Susanne Wiebe.

Zur LIVE Premium-Preview des neuen AUDI TT Roadster im Audizentrum München Hochstraße kamen rund 500 Gäste wie Doreen Dietel, Isolde Barth, Otto und Shirley Retzer, Regine Sixt, ex-Eislauf Olympiasieger Manfred Schnelldorfer, Weinexpertin Sigrid Brantl und Spitzenwinzer Roberto Felluga ("Tre Bicchieri" Preisträger vom italienischen Weinführer "Gamero Rosso", der Stunden zuvor auf der Praterinsel vorgestellt wurde), Musikproduzent Leslie Mandokie, Dominic Stoiber, (erstmals wieder ohne Babybauch wieder unterwegs, die frischgewordene Mutter und Moderatorin) Eva Grünbauer (ihr Mann hütete das Kind derweil)... und erlebten eine exklusive Modenschau von Susanne Wiebe, die - vor kurzem auf der Modewoche in New York- als Partnerin von AUDI ihre Best-of-Collection vorführte.

Die aufregenden Kreationen wurden von prominenten Models wie den Schauspielerinnen Sonja Kirchberger („Neues vom Wixxer“), Jutta Speidel („Donna Roma“) und Saskia Vester („Wer früher stirbt ist länger tot“) sowie Moderatorin Alexandra Polzin („Focus Gesundheit“) präsentiert.

Fine Art of Fashion - Audi TT Roadster Präsentation, Fotogalerie, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©alle Fotos: Martin Schmitz)

Goofy Förster führte als Moderator durch den Abend und befragte DTM-Rennfahrer Lucas Luhr zu den technischen Raffinessen des neuen Sportwagens.

Der Laufsteg: Eine Straße in der faszinierenden Kulisse der „Metropolis “ – Shanghai, dem Schmelztiegel für Ideen und Trends. Shanghai inspirierte nicht nur Susanne Wiebe, sondern auch Künstler Hans Matthäus Bachmayer. Seine urbanen Videoinstallationen METROVISIONS bilden den künstlerischen Rahmen für die exklusive METROTAINMENT- Show.

Der Star des Abends: In einem puristischen und dynamisch-metallischen Gewand präsentiert – der neue AUDI TT Roadster bei der Deutschlandpremiere von „Fine Art of Fashion“ erstmals in München.

Der neue Sportwagen der AUDI TT Familie besitzt alle Stärken seines erfolgreichen Vorgängers. Zusätzlich bietet er noch mehr Emotion, Design und Dynamik. So macht “Shopping in the City” erst richtig Spaß! Der AUDI TT Roadster betört die Frauen mit seiner Eleganz, die Männer überzeugt er durch seine fortschrittliche Technik.

Die Roadshow: Bereits in Frankfurt, Hannover und Düsseldorf wurde der TT Roadster präsentiert. Auf dem Laufsteg waren bereits Nova Meierhenrich, Mareile Höppner, Claudia Lässer, Christine Reinhart und Katrin Schwarz. Die nächsten Termine: Leverkusen, Leipzig, Berlin, Stuttgart und Hamburg mit u.a. Sabrina Staubitz, Doreen Dietel, Isabell Knispel.

Starmodell des Abends war natürlich der Audi TT Roadster, der neue puristische Sportwagen der Audifamilie, den Christian Meyer Günderroth, Geschäftsführer AUDI-Zentrum München den interessierten VIPS aus nächster Nähe vorstellte.

Auch die Damen waren begeistert - So macht “Shopping in the City” erst richtig Spaß! Der AUDI TT Roadster betört die Frauen mit seiner Eleganz, die Männer überzeugt er durch seine fortschrittliche Technik.

Artwork & Conception: Susanne Wiebe & Hans M. Bachmayer

Susanne Wiebe ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten in der deutschen Modeszene. Zusammen mit dem bekannten Künstler Hans M. Bachmayer entstanden viele spektakuläre Kunst- und Modeprojekte, wie „Der wilde Schein“ oder „Cult, Mythos, Maske“ und gerade erst „Metropolis“ im Münchner Justizpalast.

Ihr kreatives Potential reicht von schlichter schwarzer Eleganz beim klassischen Kostüm, zum kleinen Schwarzen, über den Dauerbrenner der Plissee Couture Abendkleider bis hin zum, transmetropolistischen Design im Shanghai Chic mit exklusiven Stoffe aus den künstlerischen Foto- und Videoinstallationen von Hans Matthäus Bachmayer. Eines haben alle Kollektionen von Susanne Wiebe gemeinsam: den ungezähmt weiblichen Look!

Ihre Kreationen hängen in über 50 Stores rund um den Globus und begeistern auf internationalen Couture Festivals, wie „Dalian-Couture Festival, China“ und „International Designers at the Olympic Games, Athen“. Ihr Motto, das Sie immer wieder zu neuen, grenzüberschreitenden Projekten antreibt: „Lieber Durchbrennen, als Wegdämmern.“ Diese Leidenschaft, die Neues schafft haben die Powerfrau zu einer Designerin mit Weltruf gemacht.

Hans Matthäus Bachmayer wurde am 18.09.1940 in Bad Bayersoien geboren. Nach seiner Ausbildung zum Holzbildhauer studiert er Bildhauerei an der Münchner Kunstakademie und Philosophie in Frankfurt. Der Künstler schafft großformatige expressive Malereien, seine Bildhauerarbeiten bestehen aus Montagen und Kollagen von Holzstücken die er zu bizarren Holzgebilden zusammenfügt.

Mit expressiver Bemalung  kreiert Hans Matthäus Bachmayer ein interessantes Spannungsverhältnis zwischen Farbe und Form. Dabei lässt er sich von den verschiedensten Kulturen der Naturvölker aus aller Welt inspirieren.

Die  Auseinandersetzung mit dem  „scheinbar Widersprüchlichen“  beschäftigt den Künstler auch in der gemeinsamen Arbeit mit der Modedesignerin Susanne Wiebe. Seit 1996 erregen sie mit  ihren künstlerischen Bühneninszenierungen auf dem Laufsteg, wie: „Der wilde Schein, „Cult Mythos Maske“ oder „Der andere Laufsteg“ und „Das tätowierte Leben“, die  Gemüter von  Kollegen aus der Kunst- und  Modebranche.

Sein neustes Projekt sind die urbanen Videoinstallationen aus den aufstrebenden Metropolen der Welt, wie z.B. Shanghai oder New York.

Der Betrachter wird in diese Welt des hochtechnisierten Großstadtdjungle hineingezogen, in der die reale und die virtuelle  Welt  nahezu zu einer Art von organischer Einheit verschmelzen. Die rasante Geschwindigkeit

dieser Lebenswelt erfordert vom  Menschen  hohe Konzentrationsfähigkeit und Anpassung. In dieser schnelllebigen Matrix braucht der Mensch kürzere Kommunikationswege und Mittel

seine Individualität auf den ersten Blick zum Ausdruck zu bringen oder seine soziale Zugehörigkeit zu signalisieren. Und ein solches Mittel ist auch die Mode.

Der neue AUDI TT Roadster ist Purismus in seiner Schönsten Form. Straffe Sportlichkeit, hohes Leistungspotenzial und ein emotionales Fahrerlebnis – der neue AUDI TT Roadster rollt an den Start.

Der offene Zweisitzer, mit zwei Motorisierungen lieferbar, hat alle Stärken seines erfolgreichen Vorgängers übernommen und fügt ihnen noch mehr Emotion, Performance und Dynamik hinzu.

Er ist ein Sportwagen für alle Sinne. Die Front des neuen TT Roadster vermittelt einen Ausdruck von Entschlossenheit. Schwingenförmige Kunststoffelemente sind in die schräg stehenden, scharf auslaufenden Scheinwerfer eingebettet, sie akzentuieren ihre dreidimensionale Tiefe.

Am Heck scheinen die tubenförmigen Reflektoren frei in den Rückleuchten zu schweben; die großen Endrohre der Auspuffanlage und der breite Diffuser verleihen der Ansicht weitere markante Akzente.

Wie beim Coupé fährt auch beim TT Roadster bei 120 km/h Geschwindigkeit ein elektrisch angetriebener Spoiler aus, der den Abtrieb weiter erhöht. Die Perfektion von Form und Funktion gibt dem neuen Sportwagen ein souveränes Fahrgefühl aus purer Energie.

Weitere Tourdaten der Fine Art of Fashion presented by AUDI:

  • 28.02.2007 in Leverkusen
  • 02.03.2007 in Leipzig
  • 14.03.2007 in Berlin
  • 16.03.2007 in Stuttgart
  • 21.03.2007 in Hamburg

Audi TT Roadster - ein Sportwagen für alle Sinne neu seit Februar 2007 zu sehen beim Audi Händler in München (mehr)
Fine Art of Fashion - Audi TT Roadster Präsentation, Fotogalerie, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©alle Fotos: Martin Schmitz)
Weitere Autothemen finden Sie auf unserer Autoseite (mehr)

Anzeigen




powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
Best of Susanne Wiebe (Foto: Martin Schmitz)
"Best of.." Susanne Wiebe

Quattro Event - Der neue Audi Q7 "Fine Art of Swing presented by MAHAG" am 8.11.2005 (mehr)
Audi Händler und Service in München und im Münchner Umland (mehr)


AddThis Social Bookmark Button


Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: