www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Löwenbräu Festhalle. Das Oktoberfest Festzelt mit Turm und Löwen
Löwenbräu Festhalle auf dem Oktoberfest (©Foto: Martin Schmitz)
Löwenbräu Festhalle auf dem Oktoberfest
Löwenbräu Festhalle auf dem Oktoberfest (©Foto: Martin Schmitz)

Blick in Löwenbräu Zelt, probieren Sie mals die Webcam (s.o.)
Wiesnwirt Wiggerl Hagn und gm-Herausgeber Martin Schmitz


neuer Turm und neuer Löwen für das Löwenbräu-Festzelt - erreichtet wurde das Ganze am 03.08.2016 (©Foto: Martin Schmitz)
neuer Turm und neuer Löwen für das Löwenbräu-Festzelt - erreichtet wurde das Ganze am 03.08.2016

Das Löwenbräu Zelt ist auch die Heimat der "Münchner Löwen". Hier treffen sich traditionsgemäß die Spieler und Fans vom ex-Bundesligisten TSV 1860 München. Auch die "Damischen Ritter" haben eine Boxe.

Besonders schön ist es natürlich in den Triumphatorstuben, hier läßt sich auch der Wirt öfters mal auf einen Plausch mit den Gästen ein, wenn sich die Zeit findet.

Die Wirtsfamilie Hagn ist bereits seit 1953 mit Löwenbräu Bier auf dem Oktoberfest vertreten, seit 1961 ist er Wiesn-Wirt. Seit 1979 bewirtschaften Wiggerl und Christa Hagn zusammen mit ihrer Tochter Stephanie die große Löwenbräu Festhalle.

Das Festzelt ist leicht zu finden: nicht nur, daß der 37 Meter hohe Löwenbräu-Turm weithin sichtbar den Weg dorthin weist, auch der legendäre Ruf "Lööööööwenbräu..." des großen 4,5 m großen Löwens, der die Zeltfassade über dem Haupteingang schmückt, ist weithin über den Festplatz zu hören und zieht Einheimische und "Zuagroaste" Wiesnbesucher magisch an.

Er brüllt übrigens einmal in der Minute, und er kommt vom Tonband, der legendäre Ruf.

Wenn am 17. September die Wiesn zum 183. Mal die Tore öffnet, wird eine Attraktion in neuer Optik erscheinen - das Löwenbräu-Zelt wird aktuell optisch fit gemacht für die anstehende Wiesn.

Neben der Zeltfassade und einiger Modernisierungen im Innenraum wird auch der Löwe in der Zeltfassade des Löwenbräu Festzeltes komplett neu gestaltet. Er wird dann auch dieses Jahr mit seinem legendären Ruf „Lööööwenbräu“ täglich tausende Besucher anlocken.

Zusammengefasst, was neu gemacht wird:

  • Neubau des Löwenbräu-Turms mit Löwen
  • Neugestaltung des Westgiebels
  • verbreiterter Balkon am Eingangsgiebel mit Sitzplätzen darunter
  • Neubau der Triumphatorstubn
  • Aufwertung der Schäfflerstubn (Balkon) durch eine Pergola und eine große Bogenverglasung
  • Verschönerung und Auflockerung des Biergarten durch Pergolen und Umstellung der Bestuhlung
  • Erneuerung des Löwen in der Hauptfassade, die Mechanik und selbstverständlich die gute alte Löwenbräu-Stimme wird übernommen

Unter dem einzigartigen Zelthimmel mit über 16.500 LED Lampen lassen sich die Gäste bayerische Schmankerl schmecken, genießen die Stimmung und süffiges Oktoberfest Bier von Löwenbräu.

Hervorheben können wir die 22 Mann starke Zeltkapelle "Die Heldensteiner" unter der Leitung von Bert Hansmeier.

Neben all den Klassikern der Wiesn, die die Leute auf die Tische und Bänke bringt, gehört ihre Interpretation von "Hey Jude" zu den besten Darbietungen, die auf der Wiesn zu hören ist. Von den Stimmen und der Instrumentierung stimmt bis ins Detail alles, man glaubt, die Beatles spielen im Bierzelt. Großes Lob.

Mittags spielt Bertl Hansmeiers Blaskapelle bayerische Traditionsmusik.

"Die Heldensteiner" spielen seit 1996 auf der Wiesn und nutzen für die An- und Abfahrt übrigens die Bahn. Die Musikanten kommen aus Mühldorf oder Ampfing und fahren mit dem Zug bis zum Holzkirchner Flügelbahnhof, also fast bis vor die Theresienwiese. Spätabends, mit dem letzten Zug, geht es dann wieder zurück.

Dann hängen rund zwölf Stunden "Zeltatmosphäre" in den Knochen und die Gruppe ist hundemüde. Trotzdem freut es die Musikanten, wenn die Menschen im Zug fröhlich sind und die Party weiter geht.

"Ohne die gute Zugverbindung könnten wir die Anstrengungen des Auftritts nicht so leicht wegstecken. Wir fahren mit dem Zug bequem zur Wiesn und haben eine sorgenfreie Rückfahrt", resümieren die Heldensteiner im Chor.

Montag bis Freitag zum Mittagstisch bis 15.00 Uhr gibt es wahlweise ein 1/4 Ente vom Grill mit Kartoffel-Knödl oder Leberwurstgröstl mit Sauerkraut und Petersilkartoffel zu je ..... Euro.

Alljährlich wurde dem Löwenbräu Festzelt von Stephanie Spendler und Ludwig Hagn für besonderes Engagement und herausragende Umweltleistungen das Bayerische Umweltsiegel in "Gold" verliehen.

Zusätzlich wurde das Löwenbräu-Festzelt 2004 schon als erstes Bierzelt der Welt nach ISO 9001: 2000 zertifiziert, ein Qualtitätssicherungsstandard, der von der Zeltsicherheit über Notfallpläne, Arbeitsabläufe, Essensgeschmack, Sauberkeit bis hin zur Lautstärke der Musik allerhand umfasst.

Besonders gute Noten erhielt das Zelt übrigens für die große Freundlichkeit der Bedienungen.

Eine Fotogalerie von einem Abend im Festzelt finden Sie hier (weiter)

Festwirte: Ludwig "Wiggerl" Hagn und Stephanie Spendler

Internet: www.loewenbraeuzelt.de

Reservierungsbüro (nur bis ..... 2017): Tel. 089 / 47 76 77
Fax 089 / 470 58 48 (zugleich Gutschein Vorverkauf)
ab Anfang August 2017 nur Werktags, Montag bis Freitag
im Restaurant am Chinesischen Turm von 13-17 Uhr.

Zeltbüro (ab ca. Ende August): Tel.: 089 / 50 07 75 30 Fax: 089 / 50 07 75 24

Brauerei: Löwenbräu

Sitzplätze insg.: 8.573 im Zelt und Garten

Kapelle/Musik: Bert Hansmaiers "Die Heldensteiner"

Bierpreise (2016): Wiesnmaß Helles: 10,60 € (Vorjahr 10,10 €)

andere Preise (2016):
1/2 Hendl: Euro
1/2 Ente vom Grill mit handgeriebenem Kartoffelknödel: €
Original Kaiserschmarrn aus der Riesenpfanne vom Lungauer Blasiwirt €

Andere gastronomische Aktivitäten der Wirte:
- Großbiergarten Hirschau im Englischen Garten

Anzeige:



Kommt ein Löwe geflogen: "Lööööwenbräu" - Löwenbräu Festzelt in neuer Optik: neuer Turm, neue Löwen, neue Triumphatorstubn und mehr (©Foto. Martin Schmitz)
FilmKommt ein Löwe geflogen: "Lööööwenbräu" - Löwenbräu Festzelt in neuer Optik: neuer Turm, neue Löwen, neue Triumphatorstubn und mehr (weiter)



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist erst 2017 wieder dabei (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de