www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich in unseren Oktoberfest-Newsletter ein.

Oktoberfest Newsletter abonnieren - hier klicken!

Oktoberfest per Taxi, Reisebus oder Wohnmobil

Mit dem Taxi zur Wiesn

Für die Dauer der Wiesn werden rund um das Oktoberfest mehrere Taxistände eingerichtet, u.a. Theresienhöhe zwischen Messeplatz und dem Bereich der Bavaria) – Esperantoplatz – Bavariaring an der Pettenkoferstraße und an der Beethovenstraße


Per Reisebus zum Münchner Oktoberfest

Für Omnibusse steht der Südteil der Theresienwiese zur Verfügung (Kapazität: 350-400 Busse); sollte dieser – vor allem an den Wochenenden – nicht ausreichen, kann auf den Parkplatz an der Hansastraße ausgewichen werden.

Hansastraße für Busse aus Richtung Garmisch und Lindau (mit höherer Parkgebühr, da die Wiesn fußläufig zu erreichen ist und Gebühren für den Öffentlichen Nahverkehr entfallen) (Kapazität: 100 Busse)

Für Reisebusse aus dem ostbayerischen Raum, die über die B 12 und A 94 anfahren, steht auch die neue Bus-P&R-Anlage Messestadt Ost zur Verfügung (Fahrtzeit mit der U-Bahn zur Wiesn: ca. 20 Minuten).

Alle Busparkplätze sind ausgeschildert.

In der Arnulfstraße bestehen keine Parkmöglichkeiten für Busse mehr.

Information für Wohnmobilfahrer

Die Sonderfreifläche auf dem Messegelände in München-Riem steht als Parkraum mit sanitären Einrichtungen für ca. 400 Wohnmobile zur Verfügung. Das Festgelände ist von dort aus mit der U-Bahn (10-Minuten-Takt) in circa 20 Minuten erreichbar. Ein Faltblatt des Kreisverwaltungsreferats informiert über den Wohnmobilstandplatz München-Riem und wird an der Arnulfstraße und am Parkplatz Siegenburgerstraße verteilt.

Vom bewachten Parkplatz für ca. 250 Wohnmobile an der Siegenburger-Garmischer Straße ist die Theresienwiese zu Fuß in rund 30 Minuten zu erreichen oder mit der Buslinie 131 bis Heimeranplatz und umsteigen in die U 4/5 bis Theresienwiese.

Der Campingplatz München-Obermenzing steht ebenfalls für Wohnmobile zur Verfügung. Die Theresienwiese ist mit der Buslinie 160 (Hast. Lochhauser Straße) durch Umsteigen in Pasing auf die S-Bahn (bis Hackerbrücke)  oder mit der Buslinie 164 (Hast. Goteboldstraße) durch Umsteigen in Untermenzing auf die S 2 (bis Hackerbrücke) zu erreichen.

Die Stell- und Parkplätze sind ausgeschildert. Zusätzlich informiert das Tourismusamt in einem dreisprachigen Infoblatt (D – I – GB) über diese Stellmöglichkeiten sowie im Internet unter www.muenchen-tourist.de auf der Oktoberfest-Seite, Stichwort „Wohnmobil-Info“.

In der Arnulfstraße bestehen keine Parkmöglichkeiten für Wohnmobile mehr.

Den ganzjährigen Nachtservice des MVV gibt es natürlich auch zur Wiesnzeit (weiter)
Einige Infos zum Tarifsystem



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist 2017 wieder dabei (weiter)
Rückblick: ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de