www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich in unseren Oktoberfest-Newsletter ein.

Oktoberfest Newsletter abonnieren - hier klicken!

Offizieller Oktoberfest Maßkrug 2010 präsentiert von Gerhard Polt am 19.08.2010
Gerhard Polt stellte am 19.08.2010 den offiziellen Oktoberfest Maßkrug 2010 vor (©Foto: Ingrid Grossmann)
Gerhard Polt stellte am 19.08.2010 den offiziellen Oktoberfest Maßkrug 2010 vor

Gerhard Polt und Wiesnchefin Gaby Weishäupl
Wiesn Stadtrat Helmut Schmid mit Stadtrats Kollegin Gabriele Neff, im Hintergrund Hermann Memmel (Foto: MartiN Schmitz)
Wiesn Stadtrat Helmut Schmid mit Stadtrats Kollegin Gabriele Neff, im Hintergrund Hermann Memmel



Wirtesprecher Toni Roiderer, Hippodrom Wirt Sepp Krätz

Gerd Polt, Hermann Memmel


©Fotos: Ingrid Grossmann, Martin Schmitz

Im Jahr des 200jährigen Oktoberfest-Jubiläums wurde am 19.08.2010 der offizielle Oktoberfest Sammelkrug 2010 vom Doyen der bayerischen Kabarettszene präsentiert. Das Tourismusamt der Landeshauptstadt München konnte in diesem Jahr Gerhard Polt dazu gewinnen, sich über ein ganz besonderes Trinkgefäß Gedanken zu machen.

Polt wäre nicht Polt, wenn nicht auch hier irgendwie alles ganz anders ablief. Polt blieb unpolitisch, und im Grunde genommen wieder einmal seiner Figur treu, war doch am Ende eigentlich ganz und gar nichts gesagt worden über den Maßkrug an sich, vielmehr aber doch über die Gefühle Polts über das ganze Jahr hinweg, vielleicht mit einem besonderen Bezug zum Bier noch.


Video: Gerhard Polt zum (?) Oktoberfest und dessen Maßkrug (?)

"Doch wenn es wieder aus ist, des ist des traurigste, dann samma fast wieder im Advent drin, und dann fangens mit Glühwein an. Was ich nicht vestehen ko, also gegen einen Raucher runternimmt man woas, aber gegen einen Glühwein nichts."

"Warum soll ich mia in mei Alter noch eine Diabetis anfressen, wenn ichs hersauffa koa."

"Ein jeder is anders... Ich bin ein Naturmensch. Natur, des is mei Ding, ich muss naus in an Biergarten, wobei ich zu die Leut sag, nit hudeln, warum, was pressiert denn, aussi, ich übertreib auch nicht. Zum Entree ich sag nimmer mal ein Werißbier, oder mal zwoa, höchsten acht, weil ich will mein normales Bier a noch trinkn."

"Beim Bock, da weiß ich, was ich kriag, da hob ich acht Prozent, die kriag i bei da Sparkasse nicht"

Das Ganze mündete in einer - wenn es Polt nicht wäre - doch sehr unappetitllichen Geschichte über das, was sich so im Bier alles wiederfinden liesse, wenn der Krug kein gläserner ist. „Musik spielt, konzertant, ich zaig oh, ich trinke also, und auf einmal hab ich so an Schloda im Mund, ein Baz, Auswurf.“ Und wie es mit diesem dann weiterging. "Der Auswurf ist die Auster des kleinen Mannes..." "Ja freilich is des unappetitlich.."

Polt sei es verziehen, dem Publikum, darunter die großen Wiesnwirte und viel städtische Prominenz plus natürlich Presse aus nah und fern, hat es jedenfalls gefallen.

"So oan Krug, das ist was Schönes als Erinnerung, des kannst als Sammler , aber zum trinken ungeeignet. Trinke aus einem Glaskrug, da siehst du, was los ist.... Und wenn du siehst, daß oben im Schaum ein Lungenhering herum schwimmt, dann kannst in immer noch aussifischn.

Mit dabei Münchens Tourismuschefin Dr. Gabriele Weishäupl, Wiesn-Stadtrat Helmut Schmid, Stadträtin Gabriele Neef, Wiesn Wirtesprecher Toni Roiderer, die Brauer sowie zahlreiche Wiesnwirte, die jetzt auch in den nächsten drei Wochen ihren Aufbau beendet habenmüssen.

Was 1978 als Idee Premiere hatte, ist heute für die Stadt München der lukrativste Posten aus dem ganzen Wiesn Merchandising.

Auch 2010 - 32 Jahre dannach - gibt es ihn wieder und weiterhin, den offiziellen Wiesn-Maßkrug.

Präsentiert wurde der nunmehr 33. Wiesnkrug des Jahrgangs 2010 am 19. August 2010 im Hacker-Festzelt des Sprechers der Wiesn-Wirte Toni Roiderer.

Dank dessen freundlicher Unterstützung sowie der der Vereinigung der Münchner Wiesn-Wirte konnte Festleiterin Dr. Gabriele Weishäupl auch heuer wieder in das Hackerzelt auf der Theresienwiese zur Maßkrug-Vorstellung einladen.

Das preisgekrönte Wiesn-Plakatmotiv 2010 gestaltete - wie bereits im Vorjahr -Nathalie Fumelli, tudentin der städtischen Designschule München. Mit einem "Wies-Tracht Schnittbogen" in leuchtendem Hellgrün verziert, wird der Keferloher in leuchtenden Farben verziert, wird der Keferloher zum offiziellen Oktoberfest-Sammlerkrug 2009.

Als Sammlerobjekt gehört er zu der seit 1978 bestehenden Reihe von Wiesn-Maßkrügen. Der Sammlerwert der Krug-Serie 1978-2009 liegt bei rund 2.200 Euro. Für einen Wiesn-Maßkrug aus dem Jahr 1978 bezahlen Liebhaber bis zu 600 Euro. Seit 1987 gibt es den Sammlerkrug auch mit Zinndeckel. Der Sammlerwert dieser Serie beträgt rund 1.100 Euro.

Hergestellt werden die Oktoberfest-Maßkrüge von der Firma Rastal in Höhr-Grenzenhausen/ Westerwald in einer Stückzahl von rund 50.000 Krügen. Während der Oktoberfestzeit ist der Steinkrug mit dem heiteren Plakatmotiv für 13,00 Euro im Souvenirhandel, über das Internet (www.wiesn.de) und in den Wiesn-Zelten erhältlich. Und direkt über diesen Link.

Ebenso kann dort der Oktoberfestkrug mit Zinndeckel (28 Euro) erworben werden (bzw. über diesen Link). Auf dem Zinndeckel ist heuer das Portrait des Brautpaares Kronprinz Ludwig, dem späteren Bayernkönig Ludwig I., und Therese von Sachsen-Hilburghausen zu sehen. Das Motiv basiert auf einem Werk des bekanten Münchner Medailleurs Karl Goetz (1875-1952).

Auf dem Zinndeckel war 2008 das Portrai der Lola Montez, 2007 das Portrait der schönen Münchnerin Marianna Marchesa Florenzi Auf dem Zinndeckel war, 2006 das Portrait der schönen Münchnerin Nanette Kaula und 2005 ein Portrait von Auguste Strobl abgebildet. 2004 begann die Serie mit einem Portrait von Helene Sedlmayer .

Was es sonst noch an Krug- und Kaffee-Haferl Aktivitäten der Wiesnwirte gibt, verraten wir Ihnen in den ausführlichen Beschreibungen aller Festzelte, sobald es bekannt ist.

Fotos von der Oktoberfest Maßkrug 2010 am 19.08.2010, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotos von der Oktoberfest Maßkrug 2010 Präsentation und Wiesnaufbau 19.08.2010, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotos vom Oktoberfest Aufbau 19.08.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Ingrid Grossmann, Martin Schmitz)

Wenn Sie auf dem Laufenden gehalten wollen, was sonst noch so auf der Wiesn passiert, melden Sie sich doch schon einmal bei unserem Oktoberfest-Newsletter an...

Außerdem: das Special zum Wiesnbaufbau mit immer neuen Fotos (weiter)

Oktoberfest 2010: Rauchverbot Plakat der Oktoberfest Wiesnwirte wurde vorgestellt (mehr)

Die Wiesnwirte der großen Festzelte 2010 (Foto: Ingrid Grossmann)
Die Wiesnwirte der großen Festzelte 2010

Anzeige



Bierpreise
Oktoberfest Wiesnzelte Oktoberfest Fahrgeschäfte

Archiv:
Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2009 - Kabarettistin Simone Solga (weiter)
Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2008 - Kabarettist Christian Überschall (weiter)
Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2007 - Holger Paetz (weiter)
Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2006 (weiter)
Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2005 (weiter)
Einige Wochen davor: Vorstellung des gemeinsamen Krug der Wiesn-Wirte 2005 (weiter)
14 Tage vor Wiesnbeginn: Vorstellung Hofbräu-Zelt Festkruges 2005 (weiter)
Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2004 (weiter)
Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2003 (weiter)
Archiv: Präsentation des Wiesnkrugs 2002 (weiter)

hier geht es zum Oktoberfest Special 2011 (mehr)
Übersicht: die großen Wiesnzelte
Übersicht: die mittleren und kleinen Wiesnzelte
Übersicht: die Fahrgeschäfte


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Die "Oide Wiesn" 2011 und dann wieder 2013 (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)
Wiesn-Shop online von wiesn.com (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de