www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





mathäser - Deutschlands großes Premierenkino
Eröffnung mit "matrix - reloaded"


Keanu Reeves ist "Neo" - der Auserwählte (Foto: Warner)
Keanu Reeves ist "Neo"
Albino Zwilling in der Verwandlung (Foto: Warner)
Albino Zwilling in der Verwandlung
Trinity rettet Schlüsselmacher (Foto: Warner9
Trinity rettet den Schlüsselmacher auf einer Ducati 996
ziemlich löchrig am Ende: der Cadillac CTS nach der Verfolgungsjagd (Foto: Warner)
ziemlich löchrig am Ende: der Cadillac CTS nach der Verfolgungsjagd

alle Fotos: Warner

The Matrix Reloaded
© 2003 Village Roadshow Films (BVI) Limited
USA 2003, 148 Min., ab 16 J..
Von Andy & Larry Wachowski
Mit Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Anne Moss, Hugo Weaving, Jada Pinkett-Smith, Monica Bellucci

Der zweite Teil der atemberaubenden Sci-Fi-Saga mit Keanu Reeves und Carrie-Ann Moss wurde für den Eröffnungsfilm des wohl modernsten Kinokomplexes Deutschland zum Einstand gewählt.

Mehr als 4300 München kamen schon am Vorabend der Deutschlandpremiere - dazu noch umsonst & gratis - in den Genuss der Vorstellung.

Worum geht es? In wenigen Stunden soll Zion, die letzte Zuflucht der Menschen, von 250.00 Wächtern der Maschinenarmee angegriffen werden. Nur der Auserwählte Neo kann den Krieg beenden. Er entscheidet sich mit Trinity und Morpheus in die Matrix zu gehen, um ihre Fähigkeiten und Waffen gegen die Mächte der Unterdrückung einzusetzen.

Neu eingeführt werden Charaktere wie der Schlüsselmacher, den es erst zu befreien und dann zu schützen gilt, sowie die mörderischen Albino-Zwillinge, die völlig weiß gekleidet sind, und blonde Rastalocken haben. Sie können sich unsichtbar machen, und so den Feind überraschen.

Ein Besuch mit abschliessendem Kampf um den Schlüsselmacher im Le Vrai Kitchen, actionreiche Verfolgungsjagden auf dem Freeway per Auto (im Cadillac CTS die Guten vs. Cadillac Escalade EXT Geländewagen mit den Bösen), per Truck und auf dem Motorrad (Ducati 996), Neos Kampf gegen eine ganze Armada aus irgendwie autark gewordenen "Agent-Smith" Klonen gehören zu den besonder unterhaltsamen Teilen des Filmes, der in der ersten Hälfte dennoch einige Längen hat.

Überflüssig, wenn nicht ein wenig peinlich, wenn Morpheus vor den Tausenden von Bewohnern Zions eine B-Movie würdige Kampfesrede hält, die auch von der Bildoptik her aus den Dreissigern stammen könnte: was haben sich die Wachowski Brüder dabei nur gedacht?

Und ob die Sex-Szene mit Trinity und Neo notwendig waren? Auf jeden Fall untermalt eine mitreissende Musik die "Afri-Cola meets Happynese" mässigen Tanz-Szene im Untergrund von Zion. Gönnen wir den Bewohnern den Spaß, auch wenn Neo kaum ins Schwitzen gerät bei seiner Nummer mit Trinity, abseits des tanzenden Volkes.

Cadillac scheint der große Product Placement Deal gelungen zu sein, die das Marken- Image verjüngen soll. An die 15 Minuten sind die neuesten Autos zu sehen, der Audi von Agent Smith taucht hingegen nur einmal für Sekunden auf. Von den insesamt 24 Cadillacs (Prototypen!) hatten die Dreharbeiten am Ende auch nur sechs "überlebt", der Rest war geschrottet. Aber auch der Freeway hatte es in sich. 1,3 Meilen lang, wurde er nur für die Dreharbeiten auf der Runway der Alameda Naval Base gebaut (30 Mio. $)

"The Matrix Reloaded" im Internet: whatisthematrix.warnerbros.com.

Matrix Newcomern sei die "Filmnacht" empfohlen, die im neuen Kinocenter ausnahmsweise auch schon tagsüber beginnen kann:

vom 22.-25.05.2003 zeigt das mathäser jeweils um 14 Uhr sowie vom 22.-24.05.2003 zusätzlich auch um 20 Uhr ein Double Feature von "Matrix" und "Matrix - reloaded".

Tipp zu guter Letzt: Sitzenbleiben lohn sich, denn am Ende des fast zehnminütigen Abspanns gibt es als Vorgeschmack einen Trailer von "Matrix Revolution", den dritten und letzten Teil von Matrix, der im Herbst in die Kinos kommt.

Comeback des Premierenpalastes: das "mathäser" am Stachus (weiter)
Deutschlands großes Premierenkino - Geschichte des Mathäser Filmpalastes (weiter)
Bar, Brasserie, Biergarten, Eiscafé - die Gastronomie im mathäser (folgt)
"offizielle Eröffnung" fand erst am 19.07.2003 im Rahmen der "m-night" . "Wahrlich"... war Zeuge - unser Bericht dazu (weiter)

Tomb Raider 2 Deutschlandpremiere mit Digicam direkt am roten Teppich und zwischen den Fans: zwei umfangreiche Fotogalerien sind das Resultat mit über 100 Fotos (weiter)
Fotogalerie 1 (Fotos: Marikka-Laila Maisel) Foto Galerie 2 (Fotos: Martin Schmitz)
Dazu ein Bericht unserer Promi/Lifestyle-Kolumne "Wahrlich..." mit all den Namen der prominenten Gästen (weiter)
"Tomb Raider 2 - Die Wiege des Lebens" - der Film: Infos (weiter)

mathäser
Multiplexkino
Bayerstr. 3-5
80335 München
Ticket-Hotline 089 / 51 56 51
www.mathaeser.de

MVV/MVG: alle Verkehrsmittel Stachus oder Hauptbahnhof


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: