www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button


Kinohits vom Schlauchboot aus erleben
Zweites HVB Kino Open Air vom 22. - 24.07.2006 am Badesee des Landschaftsparks Riem

HVB Kino Open Air (Foto. Martin Schmitz)

Mambo Übungen (Foto: Martin Schmitz)
Mambo Übungen
Hier werden noch die Hebefiguren geübt (Foto: Martin Schmitz)
Hier werden noch die Hebefiguren geübt
perfekt: Hebefigur (Foto: MartiN Schmitz)
perfekt: Hebefigur


Surfsimulator (Foto: MartiN Schmitz)
Surfsimulator
Surfsimulator (Foto: MartiN Schmitz)

Dirty Dancing am Samstag, 22.07.2006 (Foto: Martin Schmitz)
Dirty Dancing am Samstag, 22.07.2006

Schlauchboot Verleih

©Fotos: Martin Schmitz

Nach der erfolgreichen Premiere des HVB Kino Open Air Festival auf dem Gelände der BUGA 2005 schwimmt auch in diesem Jahr wieder eine Kinoleinwand im See.

Gezeigt werden Filmhits der 80er wie Dirty Dancing, Zurück in die Zukunft und Cocktail, die vom Schlauchboot auf dem See, auf der Hängematte oder dem Liegestuhl am Strand erlebt werden können.

Vor den Filmen sorgt ein 80er Jahre DJ für Stimmung am Strand. Die Gäste werden auf der HVB Beachparty mit Cocktails und Essen sowie kostenlosen Massagen verwöhnt.

Sportbegeisterte zeigen Ihr Können beim Beachvolleyball oder auf dem Surfsimulator Dieser Simulator simuliert Ihnen das Gefühl vom Wellenreiten an jedem beliebigen Ort.

Es gibt fest programmierte, computergesteuerte Schwierigkeitsstufen, durch die gleiche Bedingungen bei Wettbewerben entstehen, oder es besteht die Möglichkeit das Gerät manuell zu steuern. Ein Spaß für alle Altersstufen. Doch selbst absolute Surfprofis schauen sich hier um, wie schwer es sein kann, sich auf dem Brett zu halten! (Surfsimulator von www.1st-dream.de)

Stelzenläufer im Filmoutfit und Feuerschlucker geben einen Vorgeschmack auf die Filme.

Schlauchboote können sie ausleihen, in einem großen Zelt stehen um die 100 der Boote zur Verfügung, die sich dann zu Filmbeginn schön vor der Leinwand im Wasser aufreihen und optimalen Genuß versprechen.

Mit Hamburgern und anderen Sachen können Sie sich an einem Essensstand eindecken, Bier, Radler und diverse Cocktails gibt es an einem Getränkestand, allerdings kein Cola oder Limo. Tipp: am besten parallel anstellen, vor dem Film können die Schlangen hier recht lang werden.

Oder sie bringen selbst Getränke mit. Am besten in Kunststoffflaschen, da geht wenigstens nichts entzwei.

Alternativ dazu gehen sie zum Kiosk am See, der vom Biergarten am Viktualienmarkt Wirt Hochreiter betrieben wird. Hier gibt es auch z.B. einfach nur Fanta oder Cola, Currywurst mit Pommes, Schnitzel bzw. einfach nur eine Tüte Pommes auf die Hand, und die Schlangen sind kürzer.

Hier im Gebäude befinden sich auch einige ordentliche und gepflegte Toiletten (Trinkgeld für die Toilettenfrau nicht vergessen).

Das Vorprogramm beginnt jeden Abend ab 20 Uhr, natürlich passend zum Film.

Zum Auftakt am Samstag, 22.07.2006, wurde passend zu Dirty Dancing Mambo getanzt und beim Melonenparcours Schlüsselszenen nachgespielt.

Der Hufeisen-Weitwurf-Wettbewerb findet parallel statt. Höhepunkt ist der Hebefigurenwettbewerb im See.

Das Ganze wurde natürlich zuvor schon unter Anleitung geübt, wie man auch die Mamboschritte von Claudio Luis Pacheco Torres erlernen konnte, einem augebildeten Populär- und Dolkloretänzer, Sänger und Percussionisten aus Havanna, Kuba, der in München in verschiedenen Studios (u.a. Café Castro, Kellerstr. 32, 81667 München) Kurse gibt (www.agua-havana.de).

Rund 2.000 Besucher kamen bereits zum Auftaktfilm Dirty Dancing am 22.07.2006. Eine erhebliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr, als mit rund 500 Besuchern am Spitzentag deutlich weniger Pubikum an den seinerzeit noch inenrhalb des buga-Geländes gelegenen See gelockt werden könnten.

Am Abend des Films Zurück in die Zukunft (Sonntag, 23.07.2006) ist der Titel Programm.

Bringen Sie Fotos der Eltern mit und erscheinen sie dann im gleichen Outfit. Das beste Outfit wird prämiert. Der Film selbst wird mit passenden Special Effekts richtig in Szene gesetzt.

Zum Film Cocktail (Montag, 24.07.2006) werden Hawaiiketten verteilt und kleine Partyinseln auf dem Wasser schwimmen.

Ein Showbarkeeper sorgt für Stimmung und animiert unsere Gäste zum Mitmachen. Als besonderer Ehrengast erwartet sie Tom Cruise selbst (nun ja, zumindest ein Double).

Umesetzt hat die Veranstaltung die Münchenr Eventagentur G.R.A.L. (steht übrigens für "Gründliche Realisierung Allgemeiner Lebensfreude"), die am dem 25.07. selbst auf dem Königsplatz das dortige Open-Air Kino betreiben und hier am See schon einmal ein bißchen Promotion für sich machen durften.

Programm:
Samstag, 22.07.2006 - Dirty Dancing
Sonntag, 23.07.2006 - Zurück in die Zukunft
Montag, 24.07.2006 - Cocktail

Vorprogramm ab 20 Uhr
Filme starten bei Dunkelheit, aktuell also gegen 21.45 Uhr

Wo?
Am Badesee Landschaftspark München-Riem
U2 Messestadt Ost, dann einige hundert Meter zu Fuss
Parkplätze sind vorhanden




AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |