www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Heidi. Deutschlandpremiere am 28.11.2015 im mathäser Kino - Alain Gsponers Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers von Johanna Spyri ist im Kino ab 10.12.2015



Bruno Ganz (Almöhi) mit Anuk Steffen (Heidi) und Quirin Agrippi (Geißenpeter) (©Foto: Martin Schmitz)
Bruno Ganz (Almöhi) mit Anuk Steffen (Heidi) und Quirin Agrippi (Geißenpeter)

Jana Haase, Isabell Ottmann


Schauspieler Peter Lohmeier (spielt den Kammerdiener) (©Foto:  Martin Schmitz)
Schauspieler Peter Lohmeier (spielt den Kammerdiener)
zu Gast auf dem roten Teppich: Tänzerin Tiger Kirchharz (ªFoto: Martin Schmitz)
zu Gast auf dem roten Teppich: Tänzerin Tiger Kirchharz
zu Gast auf dem roten Teppich: Kameramann Gernot Roll (©Foto:Martin Schmitz)
zu Gast auf dem roten Teppich: Kameramann Gernot Roll
Am 29.11.2015 feierte Heidi nach dem Roman von Johanna Spyri seine Deutschlandpremiere im mathäser Kino in Anwesenheit der Darsteller Bruno Ganz (Almöhi), Anuk Steffen (Heidi), Quirin Agrippi (Geißenpeter), Isabelle Ottmann (Klara), Maxim Mehmet (Herr Sesemann), Katharina Schüttler (Fräulein Rottenmeier), Jella Haase (Hausmädchen) und Peter Lohmeyer (Hausdiener), dem Regisseur Alain Gsponer sowie den Produzenten Uli Putz, Jakob Claussen, Lukas Hobi und Reto Schaerli.


Heidi - Deutschlandpremiere @ mathäser Kino, München - Roter Teppich am 29.11.2015

Zum Inhalt des Films:

Die glücklichsten Tage ihrer Kindheit verbringt das Waisenmädchen Heidi (Anuk Steffen) zusammen mit ihrem eigenbrötlerischen Großvater, dem Almöhi (Bruno Ganz), abgeschieden in einer einfachen Holzhütte in den Schweizer Bergen. Zusammen mit ihrem Freund, dem Geissenpeter (Quirin Agrippi), hütet sie die Ziegen des Almöhi und genießt die Freiheit in den Bergen.

Doch die unbeschwerte Zeit endet jäh, als Heidi von ihrer Tante Dete (Anna Schinz) nach Frankfurt gebracht wird.

Dort soll sie in der Familie des wohlhabenden Herrn Sesemann (Maxim Mehmet) eine Spielgefährtin für die im Rollstuhl sitzende Tochter Klara (Isabelle Ottmann) sein und unter der Aufsicht des strengen vornehm-zimperlichen Kindermädchens Fräulein Rottenmeier (Katharina Schüttler) lesen und schreiben lernen.

Obwohl sich die beiden Mädchen bald anfreunden und Klaras Oma (Hannelore Hoger) in Heidi die Leidenschaft für Lesen und Schreiben erweckt, wird die Sehnsucht nach den geliebten Bergen und dem Almöhi immer stärker…

Produziert wurde HEIDI von Uli Putz und Jakob Claussen von Claussen+Putz Filmproduktion („Krabat“, „Jenseits der Stille“) sowie Lukas Hobi und Reto Schaerli von Zodiac Pictures („Stationspiraten“, „Achtung, fertig, WK!“) in Ko-Produktion mit STUDIOCANAL.

Nach „Das kleine Gespenst“, der erfolgreichen Verfilmung von Otfried Preußlers Kinderbuch, ist es bereits die zweite Zusammenarbeit der Produzenten mit Regisseur Alain Gsponer.

HEIDI wird unterstützt vom FilmFernsehFonds Bayern, der Mitteldeutschen Medienförderung, dem Deutschen Filmförderfonds, der Filmförderanstalt FFA, dem Bundesamt für Kultur, der Zürcher Filmstiftung, dem Schweizer Radio und Fernsehen SRF, Radiotelevisiun Svizra Rumantscha, dem Teleclub, dem Kanton Graubünden und Luzern, der Suissimage und dem MEDIA Development.

Gedreht wurde der Schweizer Teil der Geschichte unter anderem im Rheinwald, in Bergün und in Graubünden im Ort Latsch, der deutsche Teil in Quedlinburg in Sachsen-Anhalt.

Aufgenommen wurden die Schweizer Darsteller in Schweizerdeutsch. Für die deutsche Version mussten sie sich später noch selbst synchronisieren - um den Kindern hierzulande verständlich zu sein..

Latsch erlebte mit der aktuellen Heidi Verfilmung übrigens ein Deja vue: schon die Ur-Heidi aus den Jahr 1952 mit Heinrich Gretler war hier gedreht worden.

Anzeige



>

Heidi. Deutschlandpremiere am 28.11.2015 im mathäser Kino - im Kino ab 10.12.2015 (©Foto: Martin Schmitz)

Heidi. Deutschlandpremiere am 28.11.2015 im mathäser Kino - im Kino ab 10.12.2015 (©Foto: Martin Schmitz)

powered by: www.shops-muenchen.de

weitere Kino - Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)
weitere Freizeit-Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |