www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



"Resturlaub" ab 11.08.2011 im Kino in München
Premiere in München am 08.08.2011 im mathäser Kino

Stephan Luca, Martina Hill, Maximilian Brückner (©Foto: MartiN Schmitz)
Stephan Luca, Martina Hill, Maximilian Brückner

Melanie Wingiger

Dave Davis

Mira Bartuschek

Martina Hill

Christian und Annette Tramitz

©Fotos: Martin Schmitz

Am 8.8.2011 fand die Weltpremiere von "Resturlaub" (www.resturlaub-film.de) in Münchens mathäser Kino statt, in Anwesenheit der Darsteller & Crew Mira Bartuschek, Maximilian Brückner, Comedian Dave Davis, Martina Hill, Tommy Jaud (Autor von "Vollidiot", "Hummeldumm" und "Resturlaub"), Stephan Luca, Antoine Monot Jr. (kam mit HSE Moderatorin Stephanie van Hess), Produzentin Christiane Ruff, Regisseur Gregor Schnitzler sowie Melanie Winiger.

Als Gäste auf dem roten Teppich wurden gesehen u.a. Schauspieler Christian Tramitz mit Frau Annette, Schauspielerin Jeanne Tremsal, Schauspieler Peter Rappenglück, Schauspielerin und Autorin Vanessa Jung, Kameramann Gernot Roll mit Rita Sera Roll, Filmregisseur und Filmproduzent Oliver Berben (suchte die Abkürzung hinter der Fotowand), Moderatorin Funda Vanroy, Hanni und Nanni Regisseurin Christine Hartmann, Modelagent Peyman Amin kam mit Freundin & Model Miriam Mack, Volkstheater Intendant Christian Stückl, Frederik Mayet (wurde in seiner Rolle als einer von 2 Jesus während der Oberammergauer Passionsspiele über 50 x ans Kreuz geschlagen), Sony-Pictures-Chef Martin Bachmann, Peter Schmuck (Lenbach Gastronomie),u.v.a. Auf der anschließenden Party im Pacha wurde dann noch bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert.


Video: Impressionen roter Teppich Premiere "Resturlaub"

Fotogalerie Premiere "Resturlaub" am 08.08.2011, Teil 1, 2, 3, 3, 4, 5, (©Fotos: Martin Schmitz)

"Resturlaub" ist die perfekte Komödie für alle Männer in der Midlife-Crisis, die bereits der Gedanke an Heirat, Hausbau und Kinder in Panik versetzt, sowie für alle Frauen, die nicht verstehen können, warum sich ihr Freund so sträubt, wenn es darum geht, in puncto Familienplanung endlich mal Nägel mit Köpfen zu machen. Kurz gesagt: Der ideale Film für alle, die urlaubsreif sind und dringend mal ein bisschen Abstand vom Alltag brauchen!


Video: Impressionen roter Teppich Premiere "Nichts zu verzollen" in München

Das kann doch noch nicht alles gewesen sein... Pitschi Greulich
(MAXIMILIAN BRÜCKNER) steckt tief in der Midlife-Crisis. Warum werden um ihn herum alle Leute spießig? Er will mehr vom Leben, als nur ein Reihenhaus mit Kiesauffahrt im beschaulichen Bamberg. Als auch noch sein bester Kumpel (STEPHAN LUCA) unter die Haube kommt und seine langjährige Freundin Biene (MIRA BARTUSCHEK) das Thema "Kinder" anspricht, bekommt es Pitschi mit der blanken Angst zu tun. Er will nur noch eins: So schnell und so weit weg wie möglich! Kurz entschlossen besteigt er heimlich einen Flieger nach Buenos Aires.

Dort will er ein neues, spannendes und gar nicht spießiges Leben beginnen. Pitschi träumt vom High Life in einer internationalen Metropole, an der Seite einer sexy Argentinierin. In Sprachlehrerin Luna (MELANIE WINIGER), die ihm mehr als nur Spanisch und Tango beibringt, scheint er seine Traumfrau gefunden zu haben. Doch die Realität sieht leider ganz anders aus. Pitschi wird bewusst, dass er in der fränkischen Provinz längst hatte, was er in Argentinien sucht.

So schnell wie möglich will er nun zurück nach Hause, bevor Biene von dem kleinen "Ausflug" ihres Mausbär Wind bekommt..

RESTURLAUB ist nach FRIENDSHIP! das zweite Projekt der Deutschen Columbia Pictures Filmproduktion und basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Tommy Jaud, der auch das Drehbuch schrieb.

Die Hauptrollen in dieser spritzigen Komödie spielen Maximilian Brückner ("Tatort", "Schwere Jungs", "Wer früher stirbt, ist länger tot"), Mira Bartuschek, Stephan Luca ("Keinohrhasen"), Martina Hill ("Switch Reloaded") und Antoine Monot Jr. ("Männerherzen", "Der Wixxer"). Die Schweizerin Melanie Winiger verdreht als heißblütige Argentinierin Pitschi gehörig den Kopf. Regie führte Gregor Schnitzler ("Die Wolke", "Soloalbum", "Was tun, wenn's brennt?"). RESTURLAUB wurde gefördert vom FFF Bayern, der Filmstiftung NRW, dem Medienboard Berlin Brandenburg, der FFA und dem DFFF.

Kinostart: 11.08.2011

Fotogalerie Premiere "Resturlaub" am 08.08.2011, Teil 1, 2, 3, 3, 4, 5, (©Fotos: Martin Schmitz)



Anzeige:





powered by: www.shops-muenchen.de

weitere August- Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)
weitere Freizeit-Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: