www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Hanni & Nanni - Premiere im Münchner mathäser Kino am 30.05.2010. Seit 17.06.2010 im Münchner Kino








Heino Ferch

No Angels Sängerin Lucy Diakovska

Kate Hall, DJ Soest

©Fotos:Martin Schmitz

Das Münchner Mathäser Kino glich einer großen bunten Mitternachtsparty, als am Nachmittag des 30.05.2010 mit über 800 kleinen und großen Gästen die Weltpremiere der Verfilmung des Jugendbuchklassikers HANNI & NANNI gefeiert wurde.

Gut gelaunt präsentierten sich die Darsteller Hannelore Elsner, Heino Ferch, Suzanne von Borsody, Anja Kling, Sunnyi Melles und die HANNI & NANNI-Zwillingen Jana und Sophia Münster sowie die Regisseurin Christine Hartmann auf dem lilafarbenen Teppich und hatten sichtlich Spaß daran, zusammen mit den Produzenten des Films Nico Hofmann, Dr. Jürgen Schuster, Thomas Peter Friedl und Wolf Bauer (UFA Cinema) sowie Hermann Florin und Emmo Lempert (Feine Filme) das heitere Ereignis zu feiern.

Schon vor Filmbeginn genossen prominente Gäste wie Detlef D! Soost, Kate Hall, Lisa Martinek und No Angels Sängerin Lucy Diakovska, aber auch zahlreiche Zwillingspaare, die Eintrittskarten für die Premiere gewonnen hatten, die ausgelassene Atmosphäre im Foyer mit frechen HANNI & NANNI Aktionen wie Hockeyspielen und Kissen-Weitwurf.


FilmVideo: Hanni & Nanni Premiere am 30.05.2010 in München

Fotogalerie Hanni & Nanni Premiere am 30.05.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, (©Fotos: Martin Schmitz)

Die Verfilmung des Jugendbuch-Klassikers von Enid Blyton erntete nicht nur von den jüngeren Zuschauern begeisterten Beifall. Auch die Älteren unter ihnen fühlten sich an ihre Jugendzeit mit den Geschichten der beiden Zwillingen erinnert und hatten großen Spaß bei der Premierenvorführung.

Ganz im Stil von „Hanni & Nanni“ war der rote Teppich diesmal im stylischen Lila gehalten.  Die kleinen und großen Gäste, die eine Premierenkarte ergattern konnten waren neugierig auf den Film rund um die kleinen Heldinnen von Enid Blyton. Selbst der ein oder andere Junge verlief sich ins Kino, auch wenn ein kleiner Knirps etwas kleinlaut zugab, dass seine Mama den Film schauen wollte.  Kein Wunder,  seit Jahrzehnten begleitet die Geschichte um die Zwillinge vom Lindenhof Mädchen ab acht Jahren und vermittelt bis heute Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt.

Pünktlich betraten die Akteure des Films den „Roten Teppich“ und gaben gerne das ein oder andere Interview. Der ein oder andere männliche Gast  kam sogar freiwillig zu der Vorstellung und erzählte auch gleich einmal warum: „ Hanni & Nanni ist nicht einfach ein Film, sondern ein Spass für die ganze Familie! Deshalb finde ich dass ihn auch Männer ihn schauen sollten. Vielleicht versteht der ein oder andere wie Mädchen ticken.“

Für Schauspielerin Sunnyi Melles war der Film etwas ganz Besonders, auch wenn sie wie ihre Kolleginnen zugab, dass sie ihre eigenen Kinder nicht auf ein Internat schicken würde. Allerdings musste sie eingestehen, dass sie Hanni & Nanni vorher nicht kannte und auch nie gelesen hatte.

Sängerin Lucy von den „No Angels“ lies sich die Premiere auf gar keinen Fall entgehen, schließlich lieferte sie mit dem Song „High on Life“ einen wichtigen Beitrag zu dem Film.

Wenn auch etwas heiser von der „Lena-Party“ in Berlin gab sie gerne Interviews. „Leider kannte ich Hanni & und Nanni vorher nicht, da ich in den Niederlanden groß geworden bin.“

Die Frage nach dem Grand Prix durfte vor dem Hintergrund von Lenas Sieg nicht fehlen. Ganz-muenchen.de: „ Sie haben es leider damals nicht geschafft zu gewinnen...“ „Ja, das stimmt, aber leider waren wir nicht die Einzigen. In den letzten Jahren hat es nie geklappt.“ Lucy lacht, von Neid keine Spur. „ Ich bin froh endlich einmal den Grand Prix Sieg in Deutschland zu erleben. Die gestrige Party in Berlin war für mich ein Heimspiel.

Erstaunlicher war der Besuch von Detlef D. Soost, gemeinsam mit Freundin Kate Hall, die den Song „The Ride“ für Hanni & Nanni sang kam er zur Premiere des Films.

GM: Herr Soost, Hanni & Nanni ist eigentlich ein Film für Mädchen, was zieht sie hier hin?“

D.S. Meine Freundin Kate singt einen der Songs in dem Film, außerdem muss ich für meine Tochter vorfühlen, die älteste ist ja schon vier Jahre alt und fängt an sich dafür zu interessieren. Wer Wicki und die starken Männer schauen kann, den hat sie schon gesehen darf natürlich auch Hanni & Nanni schauen.

GM: Haben Sie den Film selber schon gesehen, oder ist es das erste Mal?

D.S. Ich habe vorher mal bei Wikepedia geschaut und gegoogelt. Hanni & Nanni hat mich vorher nicht so interessiert. Den Song selber habe ich immer schon zu Hause gehört, bis zwei Tage vor der Geburt unserer Tochter hat Kate geübt.

GM: Würden Sie ihre eigenen Kinder ins Internat geben?

D. S. Nee, das fände ich nicht so gut. Dann wären sie viel zu lange weg. Ich schick meine Kinder lieber in Berlin in die Schule, von wo ich sie nach der Arbeit abholen kann.

Freundin Kate Hall sieht ihre Tochter lieber bei sich zu Hause.

GM: Auch wenn es ein so tolles Internat ist wie der Lindenhof?

K. H. Ist der Lindenhof so toll? Ich muss zugeben, dass wir in Dänemark andere Kinderbücher hatten. Hanni & Nanni war bei uns kaum bekannt.

Auch Susanne von Borsdoy, Anja Kling, Heino Ferch kamen zur Premiere.

Auch Hannelore Elsner „outete“ sich als alter Hanni & Nanni – Fan. Die Schauspielerin kennt die Geschichten schon aus ihrer Kinder und Jugendzeit. Ihre Darstellung der gutherzigen Direktorin Frau Theobald gibt der Figur aus den Kindertagen vieler kleiner und großer Fans ein Gesicht und ist die ideale Verkörperung der Figur. Als Pendant spielt Suzanne von Borsody die strenge Frau Mägerlein. Die Stellvertreterin von Direktorin Frau Theobald ist in den ursprünglichen Geschichten nicht erwähnt. Mit dem kalten Auftreten, aber dem Herz am rechten Fleck passt die Rolle der Schauspielerin hervorragend in die moderne Verfilmung um die Zwillinge.

Lange hat es gedauert, bis die beiden Ehrengäste Sophia und Anna Münster über den Teppich schreiten, etwas schüchtern über die ganze Aufmerksamkeit stehen auch sie Rede und Antwort zu ihren Rollen als Hanni & Nanni. Die Ähnlichkeit ist Unverkennbar und würde Sophia nicht in Grün und Anna in Gelb auftreten könnte keiner der Anwesenden die Beiden unterscheiden.

G.M. Habt ihr bei den Dreharbeiten der Crew Streiche gespielt?

S. M. Ja, wir haben bei Olli Pocher so getan als ob ich Anna war und Anna hat auch gesagt sie wäre Sophia, da hat er nur dumm geschaut.

G.M. Böse war er euch aber nicht

A.M. Nein, der Olli fand das dann auch ganz lustig und hat gelacht.

G.M. Habt ihr eure Mutter vorher nach Hanni & Nanni gefragt als ihr die Rolle bekommen habt?

S. M. Unsere Mutter hat die Bücher früher auch gelesen und fand es ganz toll, dass wir die Rolle bekommen haben. Sie hatte die Bücher zwar nicht mehr, aber wir haben sie dann geschenkt bekommen.

Die Gäste der Premiere waren am Ende von der Verfilmung des Kinderbuches restlos begeistert. Donnernder Applaus belohnte am Ende die Akteure, die sich auf der Bühne versammelten um sich dem begeisterten Publikum zu präsentieren. Produzent Thomas Peter Friedl konnte nicht umhin, der Regisseurin Christine Hartmann seinen ganz besonderen Dank auszusprechen.

Hanni & Nanni  startet am 17. Juni 2010 in den deutschen Kinos und wird groß und klein begeistern.

Regie: Christine Hartmann

Produzent: Thomas Peter Friedl

Darsteller:

  • Hanni – Sophia Münster
  • Nanni – Anna Münster
  • Frau Theobald – Hannelore Elsner
  • George Sullivan – Heino Ferch
  • Jule Sullivan – Anja Kling
  • Frau Mägerlein – Susanne von Borsody

und viele mehr

Interview: Tanja Lugert

Kinostart des Films ist am: 17. Juni 2010

Fotogalerie Hanni & Nanni Premiere am 30.05.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, (©Fotos: Martin Schmitz)

Zum Inhalt

Diesmal haben Hanni und Nanni den Bogen deutlich überspannt. Was als Wette begann, endet in einer wilden Verfolgungsjagd quer durch ein Luxuskaufhaus und zu guter Letzt werden sie auch noch des Diebstahls beschuldigt. Die Zwillinge fliegen von der Schule und werden von ihren Eltern ins Internat „Lindenhof“ gesteckt.

Dort beginnt für die beiden ein ganz neues Leben. Während die sanftmütigere Nanni erste Freundschaften knüpft, tut sich die hitzköpfige Hanni mit der Eingewöhnung schwer.

Und als das „Lindenhof“-Hockeyteam gegen die JoCats, das Team ihrer alten Schule, antreten soll, kommt es zu einer ersten Zerreißprobe und Hanni und Nanni müssen sich entscheiden. Dabei hilft ihnen eine unerwartete Entdeckung. Und als der „Lindenhof“ auch noch in Gefahr gerät, wird Hanni & Nanni endgültig klar, dass sie hierher gehören. Sie hecken einen mutigen Rettungsplan aus….

HANNI & NANNI ist eine Kinoproduktion der UFA Cinema in Koproduktion mit der Gesellschaft für Feine Filme.

Die Produzenten sind Nico Hofmann, Dr. Jürgen Schuster, Ariane Krampe, Thomas Peter Friedl und Wolf Bauer (UFA Cinema) sowie Hermann Florin und Emmo Lempert (Feine Filme). Producerin ist Gesa Tönnesen (UFA Cinema).

Die Produktion wird gefördert durch den FilmFernsehFonds Bayern, das Medienboard Berlin-Brandenburg, die Filmförderungsanstalt und den Deutschen Filmförderfonds. Das ZDF ist Koproduktionspartner.

Alle Produktionen der UFA Cinema werden in den deutschsprachigen Gebieten von Universal Pictures International Germany im Kino und auf Home-Entertainment in Kooperation mit UFA Cinema ausgewertet.

Die offizielle Filmseite: www.hanniundnanni-film.de

Fotogalerie Hanni & Nanni Premiere am 30.05.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, (©Fotos: Martin Schmitz)

Anzeige:





Hanni & Nanni 2 Weltpremiere des zweiten Kinoteils im mathäser am 13.05.2012
Hanni & Nanni 2 Weltpremiere des zweiten Kinoteils im mathäser am 13.05.2012 (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de

weitere Juni 2010 - Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)
weitere Mai 2010 - Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)
weitere Freizeit-Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: