www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Konferenz der Tiere -3D- Premiere in München am 02.10.2010. Ab 07.10.2010 in den Kinos.
Ralf Schmitz & Thomas Fritsch (©Foto: Martin Schmitz)
Ralf Schmitz & Thomas Fritsch
Thomas Fritsch (©Foto: Martin Schmitz)
Thomas Fritsch


Anette Tramitz mit Kindern (©Foto: Martin Schmitz)
Anette Tramitz mit Kindern

Erdmännchen Billy




©Fotos: Martin Schmitz, ©Filmbilder: Constantin

Constantin Film bringt den Kinderbuchklassiker von Erich Kästner in 3D in die deutschen Kinos. Im Münchner Mathäser Kino wurde die Premiere mit den Synchronsprechern Ralf Schmitz und Thomas Fritsch gefeiert.

Auch die Wiesn konnte die vielen kleinen und großen Liebhaber des Kinofilms nicht aufhalten. In den hinteren Räumen der 3-Millimeter Bar wurde eine ganz spezielle Kinderparty gefeiert. Brüllende Löwen, zappelige Erdmännchen, ein Känguru und viele andere Tiere rund um die Welt standen am 2. Oktober 2010 im Mittelpunkt. Mit einem phantasievollen Buffet, vielen Gewinnspielen wurden die Kids auf den Film eingestimmt.

Derweil präsentieren sich die Ehrengäste auf dem Roten Teppich. Anette Tramitz, Ehefrau von Schauspieler Christian Tramitz brachte Tamo, Tim und Luca-Charlotte mit.

Synchronsprecher Thomas Fritsch zeigte sich als galanter Gentleman der alten Schule, die anwesenden Damen wurden mit einem gekonnten Handkuss begrüßt. Auch Comedian Ralf Schmitz erinnerte sehr stark an Billy, eben dem Erdmännchen, dem er seine Stimme lieh.


FilmVideo: Konferenz der Tiere -3D- Premiere am 02.10.2010

Nachdem die Autogrammwünsche der kleinen Fans erfüllt waren stellten sich beide Akteure für ein Interview zur Verfügung.

Herr Fritsch, wie war es für Sie den Löwen Sokrates zu sprechen?

T. F. Löwen habe ich schon öfters meine Stimme geliehen. In dem Fall ist es ein lieber Löwe und Vegetarier! Das Besondere an dieser Rolle ist die Tatsache, dass wir die Sprechrollen nicht wie bei amerikanischen Synchronrollen vorgegeben bekommen haben, sondern, dass die Animateure sich nach unserer Sprechrolle gerichtet haben. Wir haben quasi gesprochen und die Bewegungen der Figuren wurden uns angepasst, dass hat sehr viel Spaß gemacht!

Also steckt in Sokrates sehr viel von Ihnen?

T. F. Der ist gemütlich, er ist Vegetarier, ein Löwe als Vegetarier finde ich wundervoll!

Sie kennen noch das ursprüngliche Buch...

T. F. Das Buch wurde damals noch in einer Zeit geschrieben, als der Krieg ein großes Thema ist, jetzt geht es auf die Ökologische Schiene, weil dies ein großes Thema unserer Zeit ist. Wie es umgesetzt wurde, darauf  bin ich sehr gespannt da ich den Film noch nicht gesehen habe.

Ralf Schmitz vergleicht sich gerne mit dem zappligen Erdmännchen Billy und wer den Schauspieler beobachtet kommt nicht umhin gewisse Parallelen zu erkennen.

Was sagen Sie dazu, dass die Geschichte von Erich Kästner so umgeschrieben wurde?

R. S. Damals stand das Thema Krieg im Vordergrund, es war einfach eine andere Zeit. Die Grundidee ist dieselbe. Die Geschichte des Films ist sehr ansprechend und so geschrieben, dass sie die Kinder in der heutigen Zeit mit der Thematik auch erreicht.

Sie haben den Film bereits gesehen, glauben sie, dass er sehr nah an reellen Geschehen gehalten ist?

R. S. Auf jeden Fall! Die heutige Umweltproblematik wird sehr gut wieder gegeben und der Film ist so real und aktuell, wie die Thematik. Das man in der heutigen Zeit einen solchen Film für Kinder herausbringt, in dem gezeigt wird wie die Kids mit den Ressourcen umgehen sollten, ohne zu sagen ihr seit böse und macht alles falsch, finde ich Klasse. Das ist dann nicht so negativ besetzt und die Kinder lernen es hier spielerisch.

Vor dem vollen Premierekino fand der Film am Ende große Zustimmung und erntete den verdienten Applaus. Nach einer kurzen Rede und Vorstellung der Macher und Akteure entließ Constantin Marketingleiter Holger Fuchs die Premieregäste zum Feiern auf das Oktoberfest.


FilmVideo: Teaser Konferenz der Tiere -3D-

Kurzinhalt Konferenz der Tiere:

Verzweifelt warten die Tiere der Kalahari-Wüste auf das jährliche Wasser, das ihre Heimat in eins der letzten Paradiese auf der Erde verwandelt. Allen voran will Erdmännchen Billy beweisen, dass er ein Held ist und versucht Wasser vom letzten Wasserloch zu organisieren. Als dies schief geht, macht er sich auf den Weg ins Tal des Todes um den Verbleib des Wassers zu ergründen.

Zeitgleich findet (mal wieder) eine Klimakonferenz in der Arktis statt. Die Politiker haben nichts besseres zu tun, als an das nächste Buffet zu denken und die Luft zu verpesten. Die Eisbärdame Sushi, die hilflos auf einer Eisscholle davon treibt entgeht ihnen vollkommen. Auch die Galapagosschildkröten Winston und  Winifred verlieren durch ein Tankerunglück ihre Heimat. In Australien verlieren Känguru Toby und der tasmanische Teufel Smiley durch einen Buschbrand ihr zu Hause und fliehen in einer Badewanne über das Meer. Der gallische Hahn Charles vervollständigt die Runde. Gemeinsam stranden die Tiere an der Küste Afrikas.

Wie durch Zufall treffen die Tiere auf Billy und Sokrates und machen sich gemeinsam auf die Suche nach dem Verbleib des Wasser. Dann stehen sie vor einem riesigen Staudamm und müssen feststellen, dass die Aufgabe schwerer zu bewältigen ist als sie gedacht haben. Zudem ist das komische, nackte Tier, dass sich Mensch nennt gefährlicher als der Panther, der im Dunkeln lauert.....

Die Filmmusik stammt von David Newman, der auch die Musik zu Ice Age lieferte. Den Song zum Film mit dem Titel “Wild vor Wut” schrieb und singt Xavier Naidoo.

Ab 7. Oktober 2010 ist der Film in den deutschen Kinos im Verleih der Constantin Film zu sehen

Internet: www.kdt.film.de

Tanja Lugert

Anzeige:





powered by: www.shops-muenchen.de

Konferenz der Tiere -3D-
Produktion und Regie: Reinhard Klooss und Holger Tappe
Drehbuch: Oliver Tappe
Executive Produzer: Martin Moszkowicz
Synchronsprecher:
Billy – Ralf Schmitz
Sokrates – Thomas Fritsch
Charles – Christoph Maria Herbst
Angie – Bastian Pastewka
Smith – Oliver Kalkofe

weitere Oktober 2010 - Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)
weitere Freizeit-Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de