www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



"Nordwand"- Deutschland Premiere am 20.10.2008 in München im Münchner Mathäser Kino


Florian Lukas und Benno Fürman hinteriessen ihre Handabdrücke in Gips (Foto: MartiN Schmitz)
Florian Lukas und Benno Fürman hinteriessen ihre Handabdrücke in Gips
Reinold Messner (Foto: Martin Sch´hmitz)
Reinold Messner

Mit Barack Obama T-Shirt und Schweizer Biofeinkost-Schokis von Yanick Fée: Davorka Tovilo

Andi Hinterstoisser (FLORIAN LUKAS) und Toni Kurz (BENNO FÜRMANN) bei ihrer Ankunft im Berner Oberland, am Fuße des Eigers.

Mittlerweile sind sie eine Seilschaft: Andi Hinterstoisser (FLORIAN LUKAS), Toni Kurz (BENNO FÜRMANN), Willy Angerer (SIMON SCHWARZ) und Edi Rainer (GEORG FRIEDRICH) suchen bei immer schlechteren Witterungsbedingungen einen Weg zurück.

Voller Sorge verfolgt Luise (JOHANNA WOKALEK) den Aufstieg ihres Geliebten Toni in die Nordwand.

(@Fotos: Nadja Klier/Majestic)

Am 20.10.2008 fand im Münchner Mathäser Kino die Deutschland Filmpremiere von Philipp Stölzls atemberaubenden Bergabenteuer Nordwand statt.

Neben dem Regisseur Philipp Stölzl (www.philippstoelzl.com), den Produzenten Boris Schönfelder, Danny Krausz und Benjamin Herrmann kamen die Hauptdarsteller Benno Fürmann (www.bennofuermann.com), Florian Lukas (www.florian-lukas.de) und Simon Schwarz, aber auch Berglegende Reinhold Messner, SPIO-Boss Steffen Kuchenreuther ,und Davorka Tovilo im smarten Barack Obama T-Shirt auf den roten Teppich, wo sie u.a. vor dem Hand in Gips legen mit Schweizer Biofeinkost-Schokis von Yanick Fée (www.yanickfee.com) begrüsst worden.

Auf der Düsseldorfer Messe wurde Yanick+Fée für sein Bio-Engagement vor der renommierten Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis mit der Bronzemedaille als “Biomarke des Jahres 2008” ausgezeichnet. In Deutschland sind die Produkte in ausgesuchten Geschäften bei Edeka, Kaiser’s Tengelmann, Wasgau, Galeria Kaufhof und Globus erhältlich.


Video: Premiere Nordwand - Interview mit den Darstellern

Fotogalerie Premiere Nordwand am 20.10.2008 im mathäser, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)

Der in Wien und Berlin lebende Regisseur Philipp Stölzl, einer der gefragtesten Musikvideo- und Werbefilm-Regisseure, der sein Spielfilmdebüt mit dem hoch gelobten Kinofilm BABY gab, 2007 bei den Salzburger Festspielen die Oper „Benvenuto Cellini“ von Hector Berlioz inszenierte, dreht nach der wahren Geschichte um den dramatischen Versuch der Erstbesteigung der Eiger Nordwand im Jahre 1936 seinen zweiten Kinofilm.

Der Regisseur hat hier nicht die gelungene Erstbesteigung zm Theman gemacht, sondern ein Drama, das sich zwei Jahre zuvor an der Wand abspielte. Die Seilschaften Kurz-Hinterstoisser und Angerer-Rainer gelangten 1936 nur bis zum so genannten Todesbibak. Nordwand ist ein Film über Männer, die davon träumen, Helden zu werden – aber grausam scheitern.

Denn erst 1938 gelang den Deutschen Anderl Heckmair und Ludwig Vörg sowie den Österreichern Heinrich Harrer (Held aus „Sieben Jahre in Tibet“) und Fritz Kasparek die Erstbesteigung.

Die Handlung des Films

Als Erster die berühmt-berüchtigte Eiger Nordwand zu bezwingen – im Sommer 1936 ist das der Traum vieler Bergsteiger aus ganz Europa. Auch die Gedanken der beiden Berchtesgadener Kletter-Asse Toni Kurz (Benno Fürmann) und Andi Hinterstoisser (Florian Lukas) kreisen um nichts anderes.

Die beiden sind überzeugt, dass sie es schaffen können, auch wenn bereits zahlreiche Versuche in der „Mordwand“ tödlich endeten. Doch mit der Erstbesteigung winkt nicht nur der ersehnte soziale Aufstieg, sondern auch olympisches Gold.

Während der Vorbereitungen am Fuß der Nordwand begegnet ihnen Luise (Johanna Wokalek www.johanna-wokalek.net), Tonis Jugendliebe, die als Journalistin an der Seite des nazitreuen Reporters Arau (Ulrich Tukur www.ulrichtukur.de) über die Erstbesteigung berichten soll. Die Liebe flammt wieder auf, aber Luise fühlt sich gleichzeitig zu Arau hingezogen. Verzweifelt beginnt Toni mit Andi den Aufstieg in die Nordwand, wo sie auf die Österreicher Willi (Simon Schwarz) und Edi (Georg Friedrich) treffen.

Alles läuft hervorragend und sie kommen schnell voran. Auf der Terrasse des Grand Hotels am Fuß des Eigers werden die vier mit Fernrohren voller Spannung von zahlreichen Schaulustigen und der Weltpresse beobachtet - auch von Luise, die erkannt hat, dass Toni ihre wahre Liebe ist.

Doch dann verlieren die Bergsteiger die Kontrolle: Willy wird von einem Steinschlag am Kopf verletzt, das Wetter schwingt um und die vier Alpinisten werden zur Umkehr gezwungen. Mal wieder sieht es so aus, als würde der Berg gewinnen – und während in der Nordwand ein dramatischer Kampf ums Überleben tobt, macht Luise sich auf, ihren Geliebten zu retten. Ein Wettlauf mit der Zeit und den Naturgewalten beginnt...

Die historischen Vorbilder Toni Kurz und Andi Hinterstoisser spielen der ebenso vielseitige wie erfolgreiche Benno Fürmann und der seit GOOD BYE, LENIN! auch international bekannte Florian Lukas.

Zusammen mit der in Wien wohnenden vielfach ausgezeichneten Theater- und Filmschauspielerin Johanna Wokalek wird die Topriege von jungen Schauspielern zu sehen sein.

Die weiteren Rollen spielen renommierte Darsteller wie Ulrich Tukur, der 2006 für seine Leistung in dem Oscar-Gewinner DAS LEBEN DER ANDEREN als Bester Nebendarsteller mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde, Simon Schwarz (SILENTIUM, TRAUTMANN, KOMM SÜSSER TOD), Georg Friedrich (HUNDSTAGE, NORDRAND), Erwin Steinhauer und Petra Morzé.

Hinter diesem hochkarätigen Filmprojekt stehen die Produzenten Danny Krausz, Boris Schönfelder (ANTIKÖRPER), Rudolf Santschi (JUSTIZ) und Benjamin Herrmann (DAS WUNDER VON BERN).

NORDWAND ist eine Produktion der Dor Film West in Co-Produktion mit MedienKontor Movie, Dor Film, Triluna Film, Majestic Filmproduktion und Lunaris Film- und Fernsehproduktion, in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk/Degeto, dem ORF und dem Schweizer Fernsehen, gefördert mit Mitteln des FilmFernsehFonds Bayern, des Medienboards Berlin-Brandenburg, der Filmstiftung NRW, der Filmförderungsanstalt, des DFFF, sowie des Österreichischen Filminstituts, des Bundesamts für Kultur und der Zürcher Filmstiftung.

NORDWAND wurde von Mitte April bis Ende Juni 2007 zum Teil an Originalschauplätzen in Österreich, Deutschland und der Schweiz gedreht.

Die Uraufführung fand am 09. August 2008 in Locarno/Italien anläßlich des 61. Film-Festivals statt. Am 25. September 2008 war Nordwand als Eröffnungsfilm des 16. Filmfest Hamburg 2008 zu sehen. Auch in Münster, der Heimatstadt von Schauspieler Florian Lukas gab es Anfang Oktober bereits eine Vorabpremiere. Und am 17.10.2008 stand noch eine Vorführung in der 80. Geburtstag feiernden "Lichtburg" in Essen an. Offizielle Deutschland-Premiere nun also am 20.10.2008 in München...

Kinostart: 23.10.2008 im Verleih der Majestic Film

Fotogalerie Premiere Nordwand am 20.10.2008 im mathäser, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)

Internet: www.nordwand-film.de

Premiere Nordwand am 20.10.2008 im Münchner Mathäser Kino (Foto: Martin Schmitz)
Premiere Nordwand am 20.10.2008 im Münchner Mathäser Kino

"Nordwand" in den Münchner Kinos (mehr)
Hier geht es zum Kino Special auf ganz-muenchen.de (mehr)

Anzeige:




Nordwand
Drama, Deutschland 2007
Regie: Philipp Stölzl
Drehbuch: Rupert Henning, Benedikt Röskau, Christoph Silber, Philipp Stölzl, Johannes Naber
Kamera: Kolja Brandt
mit: Toni Kurz: Benno Fürmann / Andreas Hinterstoisser: Florian Lukas / Luise: Johanna Wokalek / Edi Rainer: Georg Friedrich / Willy Angerer: Simon Schwarz / Henry Arau: Ulrich Tukur / Emil Landauer: Erwin Steinhauer / von Allmen: Branko Samarovski / Elisabeth Landauer: Petra Morzé / Schlunegger: Hanspeter Müller / Adolf Rubi: Peter Zumstein / Christian Rubi: Martin Schick / Grossmutter Kurz: Erni Mangold / Grossvater Kurz: Johannes Thangeisser / Hotelbesitzer: Arnd Schimkat
ca. 126 min.
FSK: ab 12 Jahre


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: