www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Deutschlandpremiere in München: "Fly me to the Moon 3 D" am 14.12.2008 im Neuen Forum am Deutschen Museum








©Fotos: Verleih

Am 14.12.2008 (Sonntag) fand um 15.00 Uhr statt des Publikumspremiere des 3-D Films Fly me to the Moon im Neuen Forum am Deutschen Museum. Mit „Fly me to the moon“ produzierte Ben Stassen, einer der führenden und erfahrensten 3D-Regisseure weltweit, den ersten abendfüllenden Film, der ausschließlich für 3D-Kinos konzipiert ist.

Die neue 3D Projektionstechnik arbeitet wesentlich augenschonender als bisherige Verfahren. Ein Brille muss man zwar immer noch tragen, doch zeichnet sich das Seherlebnis aus durch eine echte Raumtiefe: bei "Fly me to the moon" hat man bisweilen das Gefühl, die Fliegen wären in greifbarer Nähe - unwillkürlich streckt man die Hand nach ihnen aus...

Unbedingt sehens- und erlebenswert, der Film und das Erlebnis...

2009 wird das Jahr der 3-D Filme, das steht schon fest.

Dreamworks z.B. wird alle seine Filme in 3D auf den Markt bringen, so kommt "Monsters vs. Aliens" im April 2009 in die Kinos, Disneys "Bolt" startet schon im Januar 2009, die "Reise zum Mittelpunkt der Erde 3D" im März 2009, "Ice Age 3" kommt im Sommer in einer 3D Version in ausgewählte Kinos, "Toy Story 3" ist in 3D geplant, Pixar kommt mit "Up" in 3D, "Jonas Brothers: The 3D Concert Experience" ist für März 2009 geplant, und mit James Camerons "Avatar" soll am 17.12.2009 auch ein großer Spielfilm als 3D Film ins Kino kommen.

Bleibt zu hoffen, dass die Umrüstung auf Digital- und 3D-Technik in 2009 bei vielen großen Kinos auch realisiert wird bzw. auch finanziert werden kann.


Worum geht es ?

Die Apollo-11-Mission war nicht nur ein großer Sprung für die Menschheit, sondern auch für drei junge Stubenfliegen! In “Fly me to the moon 3D” machen „Nat“, „Scooter“ und „IQ“ ihren Traum wahr und fliegen mit der legendären Apollo-11-Mission zum Mond.

Als erster abendfüllender Film, der komplett für die ausschließliche Veröffentlichung in 3D konzipiert und produziert wurde, startet „Fly me to the moon 3D“ ab 18. Dezember in den deutschen Kinos. Der 84-minütige Animationsfilm von 3D-Veteran Ben Stassen wird präsentiert von nWave Pictures und der Fantasia Film GmbH & Co. Verleih KG.

Unser Held Nat möchte seinem tollkühnen Großvater nacheifern und ein großer Abenteurer werden. Der unter Fliegen verbreiteten Ansicht, Träumer würden ziemlich schnell Opfer der Fliegenklatsche, bietet der ambitionierte Nat gerne die Stirn und schildert seinen Freunden seinen heroischen Plan: Mit der Apollo-11-Mission will er zum Mond fliegen. Obwohl IQ und Scooter zögern, finden sich die drei blinden Passagiere dennoch kurze Zeit später in den Helmen der Astronauten um Neil Armstrong wieder und warten auf den Countdown in Cape Canaveral. Die kleinen Abenteurer machen sich bereit, in ihren selbstgemachten Raumanzügen Geschichte zu schreiben.

Doch Nats Mutter und Großvater sind nicht die einzigen, die ihren Nachwuchs in einer Fernsehübertragung der Mission entdecken. Das NASA-Team informiert Armstrong über „Schmutzpartikel“ an Bord.

Und das bleibt nicht das einzige Problem der Insekten im All: In der Sowjetunion wollen Fliegen mit allen Mitteln verhindern, dass amerikanische Artgenossen den Mond zuerst erreichen. Nur die hübsche russische Fliege Nadia kann unseren Astronauten helfen, denn es gibt etwas, das Nadia und Nat verbindet “  

Im Internet unter http://fmttm3d.fantasiafilm.de und (in englisch) www.flymetothemoonthemovie.com

Der Film kommt am 18. Dezember 2008 in die Kinos und hat schon vor dem Start in Deutschland bei rund 4,.5 Mio. Zuschauern mehr als 32 Mio. $ eingespielt!

Hier geht es zum Kino Special auf ganz-muenchen.de (mehr)

Anzeige:



Fly Me to the Moon 3D (Belgien, 2008)
Länge: 84 Min.
Mit Stimmen von: Jürgen Kluckert, Nana Spier, Arianne Borbach, Maximilian Belle, Dominik von Seydlitz, Henry Engels


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: