www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



"Das Parfüm" feierte Welt-Premiere am 07.09.2006 in München. Seit 15.09.2006 im Kino

Rachel Hurd-Wood ("Laura"), Karoline Herfurth ("Mirabellen Mädchen"), Alan Rickman ("Antoine Richis")
Bernd Eichinger mit Tochter (li.) und Freundin (re.) (Foto: Martin Schmitz)
Bernd Eichinger mit Tochter (li.) und Freundin (re.)
ganz groß schon: Sebastian Wächter mit Eltern Dirk und Ilona aus Moosburg (Foto: Martin Schmitz)
ganz groß schon im Film herausgekommen: Sebastian Wächter mit Eltern Dirk und Ilona aus Moosburg
Selten auf Premieren: Mirja und Gunter Sachs (Foto: Martin Schmitz)
Selten auf Premieren: Mirja und Gunter Sachs
Constantin Vorstand Fred Koegl (Foto: MartiN Schmitz)
Constantin Vorstand Fred Kogel mit Begleitung
Comedian Florian Simbeck (auch bekannt als Stefan Lust von Erkan & Stefan) mit Frau (Foto: Martin Schmitz)
Comedian Florian Simbeck (auch bekannt als Stefan Lust von Erkan & Stefan) mit Frau
Amüsiert überr den Rummel: Edith Welser-Ude und Münchens OB Christian Ude (Foto: Martin Schmitz)
Amüsiert überr den Rummel: Edith Welser-Ude und Münchens OB Christian Ude
Nina Ruge (Foto: MartiN Schmitz)
Nina Ruge
Muskelmann Ralph Möller (Foto: Martin Schmitz)
Muskelmann Ralph Möller
Davorka im kurzen Weißen mit Rose (Foto: Martin Schmitz)
Davorka im kurzen Weißen mit Rose

©alle Fotos: Martin Schmitz

Bevor die Patrick Süskind Verfilmung Das Parfüm am 15.09.2006 das Licht der Kinowelt erblickt, feierte am Abend des 07.09.2006 Weltpremiere im Mathäser in München.

Bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen feierten zahlreiche Gäste die Hauptdarsteller, für die CONSTANTIN FILM einen extra langen roten Teppich ausgerollt hatte, auf dem neben Regisseur Tom Twyker ("Lola rennt"), Produzent Bernd Eichinger und Drehbuchautor Andrew Birkin die Hauptdarsteller Ben Wishaw (Jean Baptiste Grenouille), Alan Rickman (spielt "Antoine Richis", ist als Schauspieler bekannt z.B. aus Filmen wie "Sinn und Sinnlichkeit", "Tatsächlich Liebe", "Dogma", als Professor Severus Snape in "Harry Potter" oder als Bösewicht Hans Gruber in "Die Hard"), Rachel Clare Hurd-Wood (spielt die schöne Kaufmannstochter Laura), Karoline Herfurth (Das Mirabellen Mädchen) und Jessica Schwarz (Nathalie) der Premiere entgegengingen.

Auf Händen getragen, des Alters wegen, wurde ein anderer Darsteller: Sebastian Wächter, heute 17 Monate alt, war zur Drehzeit gerade ein paar Wochen alt, als er als jüngster Darsteller "Grenouille" an zwei Drehtagen als Baby spielte. Sichtlich genoss er die "Sebastian, Sebastian" Rufe, mit denen die Fotografen seine Aufmerksamkeit erregen wollten für einen Blick in die Kamera.

Alles in allem eine - fast - perfekte Premiere, denn Hollywood Star Dustin Hoffmann, von dem man im Vorfeld gemunkelt hatte, er käme, blieb München zum Bedauern Vieler am roten Teppich fern, er mußte zur selben Zeit beim Toronto International Film Festival für "Stranger than fiction" Flagge zeigen, doch direkt von dort kommend wird er am 08.09.2006 zur Berlin Premiere CineStar am Potsdamer Platz am Freitag dort erscheinen. Schade Dustin, auch hier hättest Du deine Freude gehabt...

Und auch der öffentlichkeitsscheue Patrick Süskind ward nicht gesehen, dies aber war schon erwartet worden. Er hatte aber schon im Vorfeld explizit gesagt, dass er an der Entstehung des Films nicht beteiligt sein wollte.

Nach der Uraufführung zeigten sich die Gäste von DAS PARFUM - Die GESCHICHTE EINES MÖRDERS restlos begeistert und feierten die Darsteller mit minutenlangem Applaus.

Für die After-Show-Party hatte sich die Constantin Film diesmal etwas ganz Besonderes ausgedacht. In der prunkvollen RESIDENZ wurden die Premierengäste in ein Reich der Sinne entführt, in dem Düfte natürlich eine Hauptrolle spielten...

Auszug aus der Gästeliste:

Autor und Fotograf Gunter Sachs (authentischer Kenner der Region Alpes-Maritimes, in der sich auch die Parfüm Stadt Grasse befindet), Münchens Oberbürhermeister Christian Ude (dem es in Begleitung seiner Frau sichtlich Spaß machte, brungebrannt aus dem Urlaub kommend dem Treiben auf dem roten Teppich zuzuschauen), CONSTANTIN Vorstand Fred Kogel, Michael Bully Herbig (hat dieses Mal gar nicht mit dem Film zu tun hat, bat er auszurichten), Publizist Helmut Markwort in Begleitung von Patricia Riekel, Schauspieler Uwe Ochsenknecht, Regisseur Josef Vilsmaier mit Ehefrau Dana Vavrova, Schauspieler Rufus Beck, Produzent Oliver Berben, Schauspeilerin Senta Berger, Schauspieler Miroslav Nemec, Schauspielerin Bettina Zimmermann, Schauspieler Ralf Möller, Ex-Bro'Sis Sängerin Indira, Schauspielerin Christine Neubauer, Moderatorin Nina Ruge, Regisseur Josef Vilsmeier, Musiker Leslie Mandoki, SAT 1 und N24 Wetterfee Andrea Kempter, Comedian Florian Simbeck (auch bekannt als Stefan Lust von Erkan & Stefan) mit Frau, Audi Vorstand Ralph Wyler, Sarah Kern, Davorka Tovilo (nett im kurzen Weißen, gekauft im Geschäft FLIP in der Feilitzschstr), u.v.a.m.

Fotos Roter Teppich bei der München Premiere von "Das Parfüm" am 07.09.2006, Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4

Kurzbeschreibung des Filmes: worum geht es?

Unter unwürdigen Umständen erblickt Jean-Baptiste Grenouille (BEN WHISHAW) im Jahr 1738 auf dem Pariser Fischmarkt das Licht der Welt. Sehr früh bemerkt er, dass er einen äußerst ausgeprägten Geruchssinn besitzt.

Nachdem er als Jugendlicher die mörderischen Arbeitsbedingungen in einer Gerberei überlebt hat, beginnt Grenouille eine Lehre beim Parfumeur Baldini (DUSTIN HOFFMAN). Schnell überflügelt er den Meister in der Kunst des Duftmischens, doch werden Düfte zu seiner Obsession, die ihn an den Rand der humanen Gesellschaft führt. Besessen von der Idee, menschliches Aroma zu konservieren, ermordet er ohne Skrupel junge Frauen, deren Geruch ihn betört.

Das Drama nimmt seinen Lauf, als Grenouille auf dem Weg in die Parfummetropole Grasse der schönen Laura (RACHEL HURD-WOOD) begegnet, die für ihn übersinnlich duftet. Während weitere unerklärliche Morde passieren, ahnt Lauras Vater, der Kaufmann Richis (ALAN RICKMAN), dass auch seine Tochter in höchster Lebensgefahr schwebt.

Ein ungleiches Katz-und-Maus-Spiel um innige Vaterliebe und tödliche Leidenschaft beginnt...

Bernd Eichinger und Tom Tykwer verfilmten für Constantin Film Patrick Süskinds fesselnden Weltbestseller.

Das Drehbuch wurde von Andrew Birkin, Bernd Eichinger und Tom Tykwer geschrieben.

In den Hauptrollen agieren der 25-jährige britische Shootingstar Ben Whishaw (MY BROTHER TOM, ENDURING LOVE) neben Weltstar und Oscar®-Preisträger Dustin Hoffman (RAIN MAN, MEINE FRAU, IHRE SCHWIEGERELTERN UND ICH), Alan Rickman (HARRY POTTER, STIRB LANGSAM) und Neuentdeckung Rachel Hurd-Wood.

Der Lebenskrimi des genialen und todbringenden Parfumeurs Jean-Baptiste Grenouille erschien erstmals im Frühjahr 1985 im Schweizer Diogenes Verlag und bescherte dem 1949 in Ambach am Starnberger See geborenen Autor Patrick Süskind (u.a. „Der Kontrabaß“ sowie die Drehbücher zu „Kir Royal“ und „Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief“) einen sensationellen Welterfolg.

„Das Parfum“ hielt sich 15 Wochen lang auf Platz 1 der „Spiegel“-Bestsellerliste und war ununterbrochen 449 Wochen lang auf der „Buchreport“-Bestsellerliste. Weltweit wurden über 15 Millionen Exemplare verkauft, davon allein 4 Millionen in deutscher Sprache.

Der fesselnde Roman wurde in 45 Sprachen übersetzt, es existiert sogar eine Ausgabe in lateinischer Sprache.

Seit 1994 bringt Diogenes „Das Parfum“ auch als Taschenbuch in der detebe-Reihe heraus. „Das Parfum“ ist seit Erich Maria Remarques „Im Westen nichts Neues“ der erfolgreichste in deutscher Sprache verfasste Roman.

Im Jahr 2001 erwarb der Münchner Produzent Bernd Eichinger die Filmrechte.

Kinostart: 15.09.2006 im Verleih der Constantin Film

Fotos Roter Teppich bei der München Premiere von "Das Parfüm" am 07.09.2006, Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4

"Das Parfüm" in den Münchner Kinos (mehr)
Hier geht es zum Kino Special auf ganz-muenchen.de (mehr)

Jessica Schwarz, Rachel Hurd-Wood, Ben Wishaw, Karoline Herfurth. Premiere Das Parfüm am 7.08.2006 in München (Foto. Martin Schmitz)
Jessica Schwarz, Rachel Hurd-Wood, Ben Wishaw, Karoline Herfurth

Anzeige:






Das Parfüm
Deutschland 2006
mit: Ben Whishaw (Jean-Baptiste Grenouille), Alan Rickman (Antoine Richis) Rachel Hurd-Wood (Laura) und Dustin Hoffman (Giuseppe Baldini ) sowie Karoline Herfurth (Karoline Herfurth), Jessica Schwarz (Natalie), Corinna Harfouch (Madame Arnulfi)
Regie: Tom Tykwer
Produzent: Bernd Eichinger
Drehbuch: Andrew Birkin & Bernd Eichinger & TomTykwer


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de