www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Weltpremiere von "Das schönste Mädchen der Welt" auf dem Filmfest München 2018 am 29.06.2018 im mathäser Filmpalast mit Luna Wedler, Aaron Hilmer, Damian Hardung, YouTuber Jonas Ems, Youtuberin Julia Beautx u.v.a.m.


Luna Wedler @ Weltpremiere von "Das schönste Mädchen der Welt" auf dem Filmfest München 2018 (©Foto: Martin Schmitz)
Luna Wedler @ Weltpremiere von "Das schönste Mädchen der Welt" auf dem Filmfest München 2018


Julia Beautx @ Weltpremiere von "Das schönste Mädchen der Welt" auf dem Filmfest München 2018 (©Foto: Martin Schmitz)
Julia Beautx @ Weltpremiere von "Das schönste Mädchen der Welt" auf dem Filmfest München 2018

Jonas Ems im Gespräch mit Lara J. Sanders

Regisseur Aron Lehmann

Lara J. Sanders und Luca Lombardo @ Weltpremiere von "Das schönste Mädchen der Welt" auf dem Filmfest München 2018


©Fotos: Martin Schmitz

Ganz allein mit dem Laptop auf dem Schoß im Netz Filme zu streamen, das gehört zum Alltag eines jeden Teenagers. Dabei kann das Kino doch so viel mehr bieten: ein gemeinsames Live-Erlebnis, beim Filmfest sogar die Begegnung mit Stars und anderen Fans.

Auch in diesem Jahr möchte das FILMFEST MÜNCHEN junge Menschen zwischen 14 und 24 auf der großen Leinwand unterhalten. Den Anfang machte 2016 die erfolgreiche Fantasy-Edelstein-Trilogie „Rubinrot“, „Saphirblau“ und „Smaragdgrün“.

Im letzten Jahr standen mit der Weltpremiere von Ute Wielands „Tigermilch“ und einem exklusiven Sneak Peek von „Ostwind – Aufbruch nach Ora“ (Regie: Katja von Garnier) mutige Mädchen im Zentrum.

2018 freut sich das Filmfest, diese Tradition fortzuführen – und präsentiert gemeinsam mit Tobis Film in der Sektion Spotlight „Das schönste Mädchen der Welt“.


Weltpremiere "Das schönste Mädchen der Welt" @ mathäser Kino

Fotogalerie Weltpremiere "Das schönste Mädchen der Welt", Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Martin Schmitz)

Mit seinem neuen Spielfilm ist Regisseur Aron Lehmann zum dritten Mal auf dem FILMFEST MÜNCHEN zu Gast, nachdem 2012 sein Langfilmdebüt „Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel“ die Reihe Neues Deutsches Kino eröffnete und 2016 „Die letzte Sau“ in der gleichen Reihe gezeigt wurde.

Roxy, gespielt von Luna Wedler, ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Die schlagfertige 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat nun überhaupt keine Lust auf die Klassenfahrt mit ihren neuen Mitschülern.

Im Bus nach Berlin freundet sie sich aber schnell mit dem sensiblen Außenseiter Cyril (Aaron Hilmer) an. Der verliebt sich natürlich sofort in sie, ohne sich große Chance auszurechnen.

Denn: Roxy interessiert sich für den Hübschling Rick (Damian Hardung), der allerdings – im Gegensatz zu Cyril – nicht so wirklich wortgewandt ist. Dann kommt auch noch ein dritter, der Aufreißer Benno (Jonas Ems), ins Spiel.

Klingt verzwickt, ist es auch: In einer waghalsigen Verkupplungsaktion möchte Cyril Roxy vor dem Player Benno schützen und hilft deshalb Rick, bei Roxy zu landen. Er textet coole Songs und romantische SMS – und Roxy fährt voll darauf ab. Zunächst. Aber wer wird am Ende das Herz des schönsten Mädchens der Welt erobern?

In der Komödie „Das schönste Mädchen der Welt“ beeindruckt der europäische Shooting Star Luna Wedler („Blue My Mind“) als Roxy nicht nur die Nachwuchstalente Aaron Hilmer („Einsamkeit und Sex und Mitleid“) und Damian Hardung, bekannt aus der VOX-Serie „Club der roten Bänder“ und der Neuverfilmung von „Der Name der Rose“.

Regisseur und Drehbuch-Co-Autor Aron Lehmann erzählt mit coolen Hip Hop Beats und starken Sprüchen ein turbulentes wie verwicklungsreiches Liebesabenteuer.

In dieser modernen Version von „Cyrano de Bergerac“, dem berühmten Theaterstück von Edmond Rostand aus dem Jahr 1897, spielen in weiteren Rollen Anke Engelke als Cyrils Mutter, Heike Makatsch und Johannes Allmayer („Jesus liebt mich“) als Lehrer sowie die YouTube-Stars Jonas Ems und Julia Beautx als Klassenkameraden.

Die Weltpremiere von „Das schönste Mädchen der Welt“ fand am Freitag, den 29. Juni 2018 um 16.30 Uhr im Mathäser Kino statt. Dafür dürfte man zahlreiche Darsteller*innen und Produktionsmitglieder in München begrüßen.

Der bundesweite Kinostart von „Das schönste Mädchen der Welt“ ist am 6. September 2018 (Verleih: Tobis Film).





Das komplette Programm des FILMFEST MÜNCHEN finden Sie unter filmfest-muenchen.de.

Anzeige

- Das 36. FILMFEST MÜNCHEN (28. Juni - 7. Juli 2018) zeigt 185 aktuelle Filme aus 43 Ländern, darunter 133 Deutschlandpremieren und 43 Weltpremieren. Kino im Aufbruch. Eröffnungsfilm ist "Makie Messer - Brechts Dreigroschenfilm" (mehr)

-36. Filmfest München 2018 - Zum Auftakt des 36. Jubiläums des Filmfest München traf sich die deutsche Filmbranche zum legendären 20. Agenturen-Sommerfest (mehr)


-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |