www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Auftakt Filmfest München 2017: Am 22.06.2017 feiert "Un Beau Soleil Intérieur" in Anwesenheit von Regisseurin Claire Denis Premiere im Mathäser Filmpalast (Bright Sunshine in)
Red Carpet: Maria Furthwängler bei der Premiere des Filmes "Un beau soleil intérieur" zum Auftakt des Filmefest München 2017 (©Foto:Martin Schmitz)
Red Carpet: Maria Furthwängler bei der Premiere des Filmes "Un beau soleil intérieur" zum Auftakt des Filmefest München 2017
Regisseurin Claire Denis (li.) mit Kamerafrau Agnes Godard zu Gast bei der Premiere ihres Filmes "Un beau soleil intérieur"), hier mit Festivalleiterin Diana Iljine (re.) (©Foto: Martin Schmitz)
Regisseurin Claire Denis (li.) mit Kamerafrau Agnes Godard zu Gast bei der Premiere ihres Filmes "Un beau soleil intérieur"), hier mit Festivalleiterin Diana Iljine (re.)

Schauspielerin Irina Wanka, Barbara Meier
Moderatorin Tina Kaiser und Produzent Max Wiedemann (©Foto: Martin Schmitz)
Moderatorin Tina Kaiser und Produzent Max Wiedemann


ein Wiedersehenmit Freunden: Schauspeilerin Sunnyi Melles auf dem roten Teppich (©Foto. Martin Schmitz)
ein Wiedersehen mit Freunden: Schauspeilerin Sunnyi Melles auf dem roten Teppich

Filmfest München 2017: Eröffnungsfilm ist Claire Denis' "Un Beau Soleil Intérieur" Quelle Foto: Filmfest München
Filmfest München 2017: Eröffnungsfilm ist Claire Denis' "Un Beau Soleil Intérieur"
Filmfest München 2017: Eröffnungsfilm ist Claire Denis' "Un Beau Soleil Intérieur" Quelle Foto: Filmfest München

Quelle Foto: Filmfest München, Martin Schmitz (Premierenfotos)

Ab 22.06.2017 erwartet das FILMEST MÜNCHEN jede Menge Filmstars aus aller Welt, denn die 35. Ausgabe des FILMFEST MÜNCHEN wurde im Mathäser Filmpalast feierlich eröffnet.

Festivalchefin Diana Iljine begrüßte die rund 1.500 Gäste mit den Worten: "Noch nie bin ich so unaufgeregt vor so vielen Menschen gestanden. Das liegt daran, dass mein Team und ich uns sicher sind, dass wir Ihnen in den nächsten neun Tagen ein sensationelles Programm bieten können.

Das Filmfest ist in diesem Jahr erneut das Ergebnis von sehr viel Hingabe, Können und Einsatz auf allen Seiten. Wir sind bei der Auswahl der Filme sehr wählerisch, das zeigt sich im Programm. Wir zeigen Ihnen in diesem Jahr 180 Filme aus 60 Ländern. Und ich bin mir sicher: Egal, in welchen Film Sie gehen, Sie werden einen tollen Kinoabend erleben."


Filmfest München 2017: Auftakt mit Premiere "Un Beau Soleil Intérieur" @ Mathäser

Fotogalerie Premiere "Un Beau Soleil Intérieur" am 22.06.2017 als Auftaktfilm des Filmfest München 2017, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, (©Fotos: Martin Schmitz)

Mit dabei auf dem roten Teppich "Un Beau Soleil Intérieur" Regisseurin Claire Denis und ihre Kamerafrau Agnes Godard, Ministerin Ilse Aigner, Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, Schauspieler Günter Lamprecht, (an Jrücken, ist gerade nach Knieoperation auf REHA in Bad Wiessee), Sunnyi Melles, Schauspieler Timothy Peach, Schauspielerin Gabriele Odinis (in einem Kleid der Designerin Lana Lafer) mit Mann & Regisseur Thomas Stammberger, Filmproduzentin Bettina Reitz, Schauspielerin Irina Wanka, Schauspielerin Maria Bachmann, Schauspieler Armin Rohde im Rammstein T-Shirt, Barbara Meier, Hofbräu Chef Dr. Michael Möller mit Fau Irmi und Tochter, Regisseur Klaus Lemke mit Schauspielerin Judith Paus und einen Schild "Fuck U Staatskino), die Regisseurinnen Annika Blendl und Leoni Stade, die gerade wieder an einem neuen Projekt arbeiten, bei dem der rote Teppich einen Rolle spielt, Qurin Berg, Schauspielerin Jutta Speidel, Schauspieler Friedrich von Thun, Schauspielerin Lara Joy Körner, Schauspielerin Bibiana Beglau, Schauspieler Udo Wachtveitl, Schauspieler Andreas Giebel, Ex-Opernintendant Sir Peter Jonas, Produzent Max Wiedemann mit Moderatorin Tina Kaiser, u.v.a.m.

Den Smoking hatten die meisten der anwesenden Männer an diesem heißesten Abend des Jahres daheim gelassen, Lässigkeit auch bei den Frauen bestimmte die Outfits.

Bevor der Eröffnungsfilm "Un Beau Soleil Intérieur" von Claire Denis das Publikum in ein Kammerspiel der Gefühle mit großen Stars entführte, begrüßte auch Staatsministerin Ilse Aigner die Gäste und betonte, dass ihr das Filmfest eine Herzensangelegenheit und ihr Haus finanziell stark engagiert sei, weil man von der Strahlkraft des Filmfests absolut überzeugt sei:

"Bayern braucht eine Bühne, auf der gesellschaftlich relevanter Stoff künstlerisch präsentiert wird. Bayern braucht eine Bühne, die dem interkulturellen Austausch dient: zur gegenseitigen Bereicherung. Ja, Bayern braucht eine Bühne, auf der Filmemacher und Filmbegeisterte zusammen kommen."

Auch der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter, dem dieses Jahr die Aufgabe zukam, das Festival zu eröffnen, freute sich über den Charme des FILMFEST MÜNCHEN: "Während die großen Festivals von Cannes und Locarno heuer beide ihren 70sten feiern, präsentiert sich das Filmfest München mit seiner 35. Ausgabe nicht nur genau halb so alt, sondern auch so frisch und munter und voll jugendlichem Charme, dass man unserer Stadt die über 100-jährige Filmtradition kaum abnehmen möchte."

Im Anschluss feierte die Branche im Bayerischen Hof beim Eröffnungsempfang mit Claire Denis und zahlreichen nationalen und internationalen Gästen.

Zum Inhalt des Films: Die Künstlerin Isabelle lebt in Paris, in Scheidung und in einer ständigen Unsicherheit darüber, was sie möchte und – wenn sie es denn herausgefunden hat – wo sie dieses Etwas herbekommen soll.

Die Männer jedenfalls, mit denen sie ins Bett geht, enttäuschen sie regelmäßig.


Trailer: Bright Sunshine In (Un beau soleil Interieur)

Keine romantische Komödie hat Claire Denis, die Grande Dame des französischen Kinos inszeniert; eher eine Anti-Romcom auf weibliche Sexualität und Sehnsucht. Zuständig für den präzisen und bissigen Humor der Dialoge, mit denen Worte durch den filmischen Raum flirren, war die Schriftstellerin Christine Angot sowie Schauspielgrößen wie Juliette Binoche und Gerard Depardieu, der hier spät, aber gewaltig kommt

Fotogalerie Premiere "Un Beau Soleil Intérieur" am 22.06.2017 als Auftaktfilm des Filmfest München 2017, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, (©Fotos: Martin Schmitz)

Regisseurin Claire Denis kam 1948 in Paris zur Welt, verbrachte jedoch einen Großteil ihrer Kindheit in Französisch-Westafrika.

Sie war Trainee in einer Firma, die Lehrfilme produziert und schloss 1971 ihr Filmstudium am Institut des hautes études cinématographiques in Paris ab. Sie assistierte Regisseuren wie Costa-Gavras, Wenders oder Rivette.

1988 inszenierte sie ihr Langfilmdebüt CHOCOLAT – VERBOTENE SEHNSUCHT.

In ihren Filmen beschäftigt sie sich häufig mit Menschen am Rande der Gesellschaft – und mit dem Erbe des Kolonialismus wie in BEAU TRAVAIL (1999), TROUBLE EVERY DAY (2001) oder WHITE MATERIAL, der 2010 auf dem FILMFEST MÜNCHEN zu sehen war.

Darsteller: Juliette Binoche, Gérard Depardieu, Xavier Beauvois, Philippe Katerine, Josiane Balasko, Nicolas Duvauchelle, Valeria Bruni-Tedeschi

Das komplette Programm des FILMFEST MÜNCHEN finden Sie unter filmfest-muenchen.de.

Anzeige

Das 35. FILMFEST MÜNCHEN (22. Juni - 1. Juli 2017) zeigt 180 Filme aus 60 Ländern, darunter 165 Filmpremieren (mehr)
Film11. Audi Director's Cut" am 24.06.2017 auf der Praterinsel (35. Filmfest München 2017) (mehr)

35. Filmfest München 2017: Movie Meets Media feierte im P1 Club am 26.06.2017. Sommerausgabe des Branchentreffs ein voller Erfolg  (©Foto: Martin Schmitz)
35. Filmfest München 2017: Movie Meets Media feierte im P1 Club am 26.06.2017. Sommerausgabe des Branchentreffs ein voller Erfolg (mehr)

35. FILMFEST MÜNCHEN Jugend-Event: Weltpremiere "Tigermilch" mit einer Sneak-Peek zu "Ostwind - Aufbruch nach Ora" am 23.06.2017 im mathäser (mehr)

35. Filmfest München 2017 - Zum Auftakt des 35. Jubiläums des Filmfest München traf sich die deutsche Filmbranche zum legendären 19. Agenturen-Sommerfest (mehr)
Shocking Shorts Award 2017 für Regisseur Josef Brandl und dessen „Nicole’s Cage“ @ 35. Filmfest München 2017 (mehr)
Bill Nighy in München:"Ihre Beste Stunde" Deutschlandpremiere und Abschlussfilm des Filmfest München am 01.07.2017 im Gasteig (©Foto. Martin Schmitz)
Bill Nighy in München:"Ihre Beste Stunde" Deutschlandpremiere und Abschlussfilm des Filmfest München am 01.07.2017 im Gasteig (mehr)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |