www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



30. Filmfest München 2012 - Empfang des FilmFernsehFonds Bayern 2012 am 05.07.2012 auf der Praterinsel (FFF-Empfang München)



US Generalkonsul Conrad R. Tribble, Regisseur Quirin Berg





Drehbuchpreisträgerin Petra Hebeisen-Unruh mit ihrem 1. Preis, einem roten Kleinwagen, und Conrad R. Trible, US-Generalkonsul

©Foto: Martin Schmitz

Beim Empfang des Film Fernseh Fonds Bayern im Rahmen der Münchner Filmfest Woche treffen sich am Mittag des 05.07.2012 die Macher von Film und Fernsehen auf der Münchner Praterinsel, eingeladen von Staatsminister Thomas Kreuzer und FFF-Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Schaefer

Die Veranstaltung des FilmFernsehfonds Bayern ist ein optimaler Treffpunkt für Filmschaffende, Regisseure, Produzenten und Schauspieler. Hier werden neben den neuesten Informationen, Projekte beraten und Finanzierungen besprochen.

Kein Wunder, dass Produzenten wie auch SchauspielerInnen zu den Gästen des diesjährigen FFF gehören.


FFF Empfang 2012 auf der Praterinsel von ganz-muenchen

Fotogalerie roter Teppich "FFF Empfang" 2012 auf der Praterinsel am 05.07.2012, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)

Angemeldet haben sich über 700 Gäste...

Auf dem Empfang wurden der FFF-Förderpreis Filmjournalismus und der Drehbuchpreis "Bayern und Amerika - Geschichten von Freiheit und Freundschaft" verliehen.

Die insgesamt 30 Einreichungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Vereinigten Staaten wurden von der Jury begutachtet: Bettina Ricklefs (Leiterin des Programmbereichs Spiel-Film-Serie beim Bayerischen Fernsehen), Dr. Michaela Haberlander (Drehbuchreferentin beim FFF Bayern), US-Generalkonsul Conrad Tribble, Produzent Quirin Berg (Wiedemann & Berg Filmproduktion), Georg Büttel (Künstlerischer Leiter des Kultursommers Garmisch-Partenkirchen) und Schauspieler Sebastian Bezzel, Hauptdarsteller von Schwere Jungs, dem Siegerfilm des ersten Garmisch-Partenkirchener Drehbuchwettbewerbs.

Gemeinsam verkündeten Garmisch-Partenkirchens 1. Bürgermeister Thomas Schmid und der in Kürze scheidende US-Generalskunsiól Conrad R. Tribble die drei Gewinner. Den Preis für das Beste Drehbuch erhielt Petra Hebeisen-Unruh aus Murnau am Staffelsee für das Drehbuch "Feuerrotwieblut" - ja richtig, in einem durchgeschrieben.

Feuerrotwieblut ist ein auf historischen Tatsachen basierendes Drama über eine charismatische rothaarige Halbwelt-Dame, die bis zu ihrer nie aufgeklärten Ermordung 1947 in Garmisch-Partenkirchen ein legendäres Lokal führt. Dort treiben Einheimische, amerikanische Soldaten und Agenten dubiose Geschäfte.

Die weiteren Preisträger waren Frohsinn Joghurt von Annekathrin Lang (New York), eine Komödie über einen musikbegabten Garmisch-Partenkirchener, der nach zwei Jahren Studium in New York in seinen Heimatort zurückkehrt und hier ein Frozen-Joghurt-Café eröffnen möchte. Seine amerikanischen Geschäftsideen treffen auf die bayerische Mentalität von Familie und Freunden (Platz 2).

Ebenso ausgezeichent wurde Schneeregen von Harald Helfrich (Garmisch-Partenkirchen) , das Drama über eine Bäuerin, auf deren Hof bei Partenkirchen sich 1945 der Bruder ihres gefallenen Ehemannes versteckt. Die Frau gerät in den Konflikt zwischen ihrer familiären Verbundenheit mit dem flüchtigen Waffen-SS-Mann und ihrer Sympathie für einen Captain der US-Militärverwaltung (Platz 3)

Preise

Michaela Kezele gewinnt mit ihrem FFF-geförderten Regiedebüt Die Brücke am Ibar den Nachwuchspreis des Bernhard Wicki Filmpreises - Die Brücke - Der Friedenspreis des deutschen Films. Die HFF-Absolventin erzählt darin die dramatische Liebesgeschichte einer Serbin und eines Albaners während des Kosovokrieges 1999.

Die kroatische Schauspielerin Zrinka Cvitesic wird für die Hauptrolle mit dem Schauspielerpreis des Bernhard Wicki Filmpreises ausgezeichnet. Der Film entstand mit FFF-Nachwuchsförderung.

Die Brücke am Ibar und der ebenfalls FFF-geförderte Film Wir wollten aufs Meer sind für den Tele 5 Award nominiert. Ausgewählte deutsche Kinofilme konkurrieren um diesen neu geschaffenen Publikumspreis.

Die Filme Wir wollten aufs Meer, Die Brücke am Ibar und Preis des Goldes, die in der Reihe "Neues Deutsches Kino" laufen, konkurrieren automatisch um den Förderpreis Neues Deutsches Kino. Mit diesem Preis werden Leistungen von Regisseuren, Produzenten, Drehbuchautoren und Schauspielern gewürdigt, sofern es sich um deren ersten, zweiten oder dritten Kinofilm handelt.

Für den Kinder-Medien-Preis "Weißer Elefant", der im Rahmen des Filmfests verliehen wird, konkurrieren die FFF-geförderten Filme Komm wir finden einen Schatz, Yoko, Dreiviertelmond, Sams im Glück, Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel und Tom und Hacke. In der Kategorie Fernsehserie ist Die wilden Kerle nominiert.

Nach dem Grußworten des FFF-Geschäftsführers Prof. Dr. Klaus Schaefer kam Staatsminister und Aufsichtsratsvorsitzender des FFF Dr. Marcel Huber zu Wort.

Danach durften sich die Gäste am Buffet stärken, um von hier dann zur nächsten Veranstaltung des Filmfests in München zu eilen.

Internet: www.fff-bayern.de

Fotogalerie roter Teppich "FFF Empfang" 2012 auf der Praterinsel am 05.07.2012, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)

Anzeige




30. Filmfest München 2012 (mehr)

30. Filmfest München 2012 - Verleihung CineMerit Award 2012 an Melanie Griffith am 03.07.2012 (©Foto: Martin Schmitz)
Film30. Filmfest München 2012 - Verleihung CineMerit Award 2012 an Melanie Griffith am 03.07.2012 (mehr)

Movie meets Media am 2.7.2012 beim 30. Filmfest München 2012. Infos & Fotos (©Foto: Braue Phos / G. Nitschke für Volkswagen)
FilmMovie meets Media am 2.7.2012 beim 30. Filmfest München 2012. Infos & Fotos (mehr)
Tele 5 Director's Cut 2012: beim 30. Filmfest München am 30.06.2012 (©Foto. Martin Schmitz)
Tele 5 Director's Cut 2012: beim 30. Filmfest München am 30.06.2012 (mehr)
Fotogalerie roter Teppich "Tele 5 Directors Cut" 2012 auf der Praterinsel am 30.06.2012, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, (©Fotos: Martin Schmitz)
Zum Auftakt des 30. Jubiläums des Filmfest München traf sich die deutsche Filmbranche zum legendären 14. Agenturen-Sommerfest (©Foto: MartiN Schmitz)
FilmZum Auftakt des 30. Jubiläums des Filmfest München traf sich die deutsche Filmbranche zum legendären 14. Agenturen-Sommerfest (mehr)
Fotogalerie Agenturen Sommerfest 2012 am 30.06.2012, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
"Starbuck"- Premiere zum Auftakt des Filmfest München am 29.06.2012. Franko-kanadische Komödie kommt am 16.08.2012 ins Kino (©Foto: MartiN Schmitz)
Film"Starbuck"- Premiere zum Auftakt des Filmfest München am 29.06.2012. Franko-kanadische Komödie kommt am 16.08.2012 ins Kino (mehr)
30. Filmfest München 2012 - Empfang des FilmFernsehFonds Bayern 2012 am 05.07.2012 auf der Praterinsel (FFF-Empfang München) (mehr)



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: