www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



WohnForum der Südhausbau als Ort der Kommunikation und Begegnung

WohnForum der Südhausbau






©Fotos: Martin Schmitz

Die Südhausbau ist eines der ältesten Wohnungsbauunternehmen in Bayern und eines der wenigen, die sich noch ganz in Familienbesitz befinden.

Seit mehr als 75 Jahren ist der Name Südhausbau gleichbedeutend mit sorgfältiger Standortauswahl, hochwertiger Bebauung und einer langfristigen, Wert erhaltenden Objektbetreuung.

Die Entscheidung für eine Immobilie ist immer ein besonderes Ereignis im Leben: Kein Ort ist für das Wohlbefinden so wichtig wie das eigene Zuhause. Es ist selbstverständlich, dass man sich in seinen eigenen vier Wänden besonders wohl fühlen möchte. Ein einfacher Anspruch, der oft komplexe Fragen nach sich zieht.

Im neuen WohnForum der Südhausbau gleich neben dem Schwabinger Nordbad können Sie sich über das gesamte Leistungsspektrum der Südhausbau umfassend informieren.

Kompetente Mitarbeiter stehen Ihnen zur Verfügung und beraten Sie über aktuelle und geplante Projekte.

Das WohnForum ist ein Ort der Kommunikation und Begegnung: Hier lädt die Südhausbau regelmäßig zu Podiumsdiskussionen, wohnungswirtschaftlichen Fachgesprächen und weiteren spannenden Events ein.

Hier finden Sie alle Informationen zu den aktuellen Bauprojekten der Südhausbau.

Man erfährt zum Beispiel, daß beim Projekt Straubinger Straße in München-Laim, in einer wenig befahrenen Seitenstraße zwischen Hirschgarten und dem Westpark gelegen, Kunden von dauerhaft niedrigen Betriebskosten für Heizung und Warmwasser profitieren werden, zudem wird hier auch ein Beitrag für die Umwelt geleistet.

Denn neben der modernen Architektur erreichen die vom Architekten Tobias de la Ossa entworfenen Gebäude dort den Energiespar-Standard „KfW-60“. Die Raumheizung erfolgt größtenteils über eine Grundwasser-Wärmepumpe, die im Grundwasser vorhandene Energie nutzt.

Zur Warmwasserbereitung dient eine Heizkessel, der mir regenerativen Holz-Pellets beheizt wird. Letztendlich werden keine fossilen Brennstoffe wie Erdöl oder Erdgas für die Heizung verbraucht und somit ein positiver, zukunftsfähiger Beitrag zum Klimaschutz erbracht.

Positiver Nebeneffekt für den Erwerber ist, dass durch den „KfW-60“ Energiespar-Standard zinsgünstige Darlehen bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau beantragt werden können.

Für das schon relativ weit im Bau vorangeschrittene Südhausbau Projekt in München-Grosshadern an der Fürstenrieder Straße (Architekt Stefan Maisch) finden Sie hier neben Propekten, Plänen und Detailansichten auch Muster von Sanitärobjekten, Kacheln, Parkettproben, Türgriffe und einige mehr, was ihnen einen Qualitätseindruck auch vom WohnForum aus ermöglicht.

Ebenfalls von Architekt Stefan Maisch entwickelt ist ein Bauprojekt der Südhausbau in der Seebauerstraße, dass Ende 2007 fertiggestellt sein wird. Auch zu Mietobjekten aus dem Bestand der Südhausbau gibt man ihnen hier kompetent Auskunft.

Kommen Sie einfach vorbei und besuchen Sie das WohnForum in der Hohenzollernstraße 150 / Ecke Schleißheimer Straße, 80796 München.


WohnForum
Hohenzollernstr. 150
80796 München




Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos