www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München - der Umbau des historischen Teils wurde abgeschlossen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München
neu gestaltet mit hellem Marmor, indirektem Licht: die Vorhalle (©Foto: Martin Schmitz)
neu gestaltet mit hellem Marmor, indirektem Licht: die Vorhalle
neu gestaltet: Aufahrt und Eingangsbereich des Hotels (©Foto: Martin Schmitz)
neu gestaltet: Auffahrt und Eingangsbereich des Hotels

Münchens noble Einkaufstraße: die Maximilianstraße


©Fotos: Martin Schmitz
Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München ist die erste Adresse für anspruchsvolle Reisende, welche Wert auf ein vornehmes Ambiente und die zentrale Lage eines luxuriösen Grandhotels legen.

Die 303 exklusiv eingerichteten Zimmer und Suiten vereinen historisches Ambiente mit modernstem Wohnkomfort. Türen, Möbel und Stoffe sind Maßanfertigungen, angepasst an den historischen Anspruch des Gebäudes.

Im Laufe der letzten Monate wurde nicht nur der Eingangsbereich, sondern der ganz vordere historische Bau komplett umgebaut, saniert und modernisiert.


Video: Umbau des historischen Teils des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München ist abgeschlossen

Die Neurungen fallen sofort auf: Marmor am Boden der neuen Auffahrt, mehr Tageslicht aus dem Eingangsbereich dringt jetzt ins Innere durch mehr Glasflächen, auch der Nebeneingang hat jetzt eine Glastüre.

Die Säulen im Eingangsbereich wurden in einem komplizierten Verfahren umglast, die Vorhalle wirkt durch das Tageslicht jetzt deutlich heller, die Teppichböden wurden entfernt, auch am Boden jetzt heller Marmor, die Wände sind teilweise mit Leder tapeziert bzw. überspannt, an der Decke und einer Wand eine Installation mundgeblasener Glaskugeln, die den Raum mit viel indirektem Licht erhellen.

Die Zimmer zur Maximilianstraße wurden letztes Jahr bereits neu renoviert, modernste Technik wurde hier mit der Tradition eines Luxushotels zu verbinden.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit Zimmersafe, Stromanschluß für Notebook bzw. Mobiltelefon, Bademantel, Slipper, Fön, Direktwahltelefon, Pay-TV, Datenleitung (Plug & Play - Ethernet, analoger V90-Anschluß) und Minibar.

Auch die neu renovierten Suiten zur Maximilianstraße überraschen, wie beispielsweise mti einem Fernseher, der in einen beheizbaren Spiegel integriert wurde. Edle Hölzer, hochwertige Stoffe, harmonische Farben und Liebe zum Detail bestimmen die Ausstattung unserer exklusiven Suiten.

Alle Suiten sind ausgestattet mit Klimaanlage, Zimmersafe inklusive Stromanschluss für Notebook bzw. Mobiltelefon, Bademantel, Slipper, Fön, Direktwahltelefon, Pay-TV, Datenleitung (Plug & Play - Ethernet, analoger V90-Anschluß) und Minibar.

Kein Zimmer gleicht dem anderen, aber eines haben alle gemeinsam: Den angenehmen Luxus eines "Leading Hotels of the World".

"Münchens schönstes Wohnzimmer", wie die Lobby des Hotel Vier Jahreszeiten gerne genannt wird, ist ein Ort des Sehen-und-Gesehen-Werdens, aber auch ein Ort um in Ruhe zu genießen.

Lassen Sie sich von der großen Auswahl an Kuchen- und Teespezialitäten verführen oder probieren Sie den traditionellen englischen Afternoon Tea.

Joel Belouet, der beim renommierten Frankfurter Teehaus Ronnefeldt sein Diplom zum "Tea Master Gold" erfolgreich abgelegt hat, berät Sie gerne. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie.

Zum 150-jährigen Jubiläum veröffentlicht das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski Ende 2008 eine eigene Chronik.

Auf 160 Seiten beleuchtet das hochwertige Buch die spannende Geschichte des Fünf-Sterne-Hotels – von der Entstehung zurzeit Maximilians II bis heute. Zahlreiche historische Bilder, lustige Anekdoten und fundierte Hintergrundinformationen vervollständigen das Portrait, das sich wie ein aufregender Historienroman liest.

Ein unterhaltsames und beeindruckendes Werk über eins der wohl bekanntesten und angesehensten Hotels Europas.

Das Vier Jahreszeiten wurde einst auf Wunsch König Maximilians II mit dem Ziel erbaut, auf seiner Prachtstraße das „nobelste Hotel der Stadt“ zu errichten – in direkter Nachbarschaft des Opernhauses und der Residenz, praktisch als Gästehaus des Hofes.

Hotelier August Schimon eröffnete es am 25. Juli 1858 mit großem Pomp: Illustre Gäste entstiegen teuren Kutschen, Damen in Samt und Juwelen schwebten über die Schwelle, beflissene Diener rannten hierhin und dorthin – das Haus wurde zu einer Institution.

Die Chronik lässt das glamouröse Ereignis wieder auferstehen, zeichnet farbenprächtige Bilder der vornehmen Gesellschaft und des schon damals prächtigen Hotels.

Es folgte das Goldene Zeitalter zwischen 1904 und 1914, eine Zeit der königlichen Gäste. Herzoge, Fürsten und Könige stiegen in der Maximilianstraße 17 ab und erfüllten das Vier Jahreszeiten mit majestätischer Atmosphäre. Sogar Kaiserin „Sissi“ residierte hier manchmal für Wochen.

Der König von Siam reiste einst mit mehr als 1320 Koffern an. Bisher unbekannte Anekdoten, die das Buch auf charmante und überaus unterhaltsame Weise erzählt. Doch nicht nur die glitzernde Welt der Prominenz hat hier Platz: Auch die Zeit der Kriege wird beschrieben.

Während des ersten Weltkriegs verlor das Haus durch die Revolution all seine Stammgäste und wurde im zweiten Weltkrieg so schwer von einer Bombe getroffen, dass es fast bis auf die Grundmauern nieder brannte.

Auch die glänzende Ära von 1921 bis 1931, in der die Gebrüder Walterspiel das Haus geprägt hatten und Gäste wie Clark Gable, Marlene Dietrich oder Greta Garbo ein und aus gingen, war vorüber.

1947 wurde das Hotel schließlich unter dem Namen „Exporthotel“ wieder aufgebaut. Doch schon 1952 verfügte es mit 82 Mark wieder über das teuerste Zimmer Deutschlands.

Nach der Übernahme und einem großen Umbau durch Kempinski 1970 rangierte das Vier Jahreszeiten wieder unter den nobelsten Hotels der Welt.

Zu den Gästen zählten Elisabeth Taylor, Heinz Rühmann, Hans-Dietrich Genscher oder Yehudi Menuhin.

Das Flair des Besonderen ist dem Hotel bis heute geblieben. Das Haus verfügt nun über 303 luxuriöse Zimmer in verschiedenen Kategorien – darunter 65 Suiten. Galerien, Theater, und edelste Mode-, Schmuck- und Accessoire-Geschäfte liegen nur wenige Schritte entfernt.

Die gemütliche Lobby mit ihrer kunstvollen Glaskuppel wird als „schönstes Wohnzimmer der Stadt“ bezeichnet und ist auch bei Münchnern sehr beliebt.

Ob damals oder heute – die Chronik gibt auf unterhaltsame Weise einen facettenreichen Überblick über die 150-jährige Geschichte des Hotels Vier Jahreszeiten Kempinski, die Geschichte einer Legende.

Das Buch gibt es für 29,99 Euro im Hotel oder im Buchhandel.

Hintergrund:

1897 wurde der Grundstein für Kempinski Hotels gelegt. Einzigartige Häuser in Europa, dem Mittleren Osten, in Afrika und Asien zählen zum auserlesenen Portfolio der Luxushotelgruppe.

Kempinski Hotels steht für exklusive Qualität und erstklassigen Service. Mehr als 60 Fünf-Sterne-Hotels zählen derzeit zum Portfolio. Als Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA) zählt die Gruppe zu einem weltweit operierenden Hotelnetzwerk, bestehend aus über 160 Hotels in 41 Ländern.

Details zum Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski bietet die Seite www.kempinski-vierjahreszeiten.de.

Anzeige




Weihnachten Charity Event zugunsten der World Childhood Foundation - Plätzchen backen mit Flüchtlingswaisenkindern und einheimischen Kindern im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)

Schwarzreiter Tagesbar & Restaurant eröffnet im Hotel Kempinski Vier Jahreszeiten, München. Junge bayerische Küche mit dem besonderen Münchener Flair im neuen Gourmet-Hotspot in der Maximilianstraße (©Foto: Martin Schmitz)
Schwarzreiter Tagesbar & Restaurant eröffnet im Hotel Kempinski Vier Jahreszeiten, München. Junge bayerische Küche mit dem besonderen Münchener Flair im neuen Gourmet-Hotspot in der Maximilianstraße (mehr)
Eclat Doré 2014 - das Goldglanz Sommerfest am 23.07.2014 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (©Foto: Martin Schmitz)
FilmFotosEclat Doré 2014 - das Goldglanz Sommerfest am 23.07.2014 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)
Eclat Doré - das Sommerfest 2013 am 30.07.2013 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (©Foto: Martin Schmitz89
FilmEclat Doré - das Sommerfest 2013 am 30.07.2013 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)
Fotogalerie Eclat Doré am 30.07.2013, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
Weihnachten feiern in der neuen Christmas Suite im 6. Stock des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (©Foto:Martin Schmitz)
Weihnachten feiern in der neuen Christmas Suite im 6. Stock des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)

Fashion trifft Kochkunst - The Fashion Lunch 2012 mit Escada und Bulgari am 12.09.2012 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München
Westeuropa-Premiere: erster Kempinski The Spa im 6. Stockwerk des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München wurde am 05.05.2010 eröffnet (Foto: Kempinski)
Eclat Doré Sommerfest am 10.09. im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (©Foto: MartiN Schmitz)

Fashion trifft Kochkunst - The Fashion Lunch 2012 mit Escada und Bulgari am 12.09.2012 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)
Fotogalerie Fashion Lunch mit Escada & Bulgari am 12.09.2012, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fashion trifft Kochkunst - Fashion Lunch mit Unützer und Holly Couture am 26.10.2011 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)
Fotogalerie Fashion Lunch am 26.10.2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Martin Schmitz)
Neu: Der persönliche 24-Stunden-Butler-Service im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)
FilmEclat Doré Sommerfest am 10.08. im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)
Fotogalerie Eclat Doré am 10.08.2011, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
Westeuropa-Premiere: erster Kempinski The Spa im 6. Stockwerk des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München wurde am 05.05.2010 eröffnet (mehr)
150 Jahre Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München: Eclat Doré am 10.09.2009 (mehr)

Sven Büttner neuer Küchenchef im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München: jung und wild im königlichen Stil (mehr)
Vier Jahreszeiten Kempinski München: Massimo Francucci begrüßt Gäste als „Concierge des Jahres 2009“ (mehr)
Kinder Charity mit Peter Maffey im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)
Sizilianische Woche und Direktorenwechsel im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München (mehr)

Exklusive Wohlfühl-Oase. Neugestaltung des Well Seasons Club: Modernes Ambiente und entspannende Treatments im 6. Stockwerk des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski (mehr)


Vier Jahreszeiten Kempinski München
Maximilianstraße 17
80539 München,
Tel.: 089 21252700
www.kempinski.com/de/munich

MVV/MVG: S-Bahn/U-Bahnen Martienplatz, Tram 19 Haltestelle Kammerspiele

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de