www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Frauenpower im The Charles Hotel Munich - Heidi Velz wurde erster weiblicher Head Concierge in Bayern

Das The Charles Hotel, Munich
Moritz Bals, Heidi Velz, Steffi Bock vom The Charles Hotel, Munich (Foto: Martin Schmitz)
Moritz Bals, Heidi Velz, Steffi Bock vom The Charles Hotel, Munich
Moritz Balz, Steffi Bock, Dario Garofalo erhielten die "Goldenen Schlüssel" als Auzeichnung aus der Hand von Chritian Netzle, Vize Präsident der Les Clefs d'Or (Foto: Martin Schmitz)
Moritz Balz, Steffi Bock, Dario Garofalo erhielten die "Goldenen Schlüssel" als Auzeichnung aus der Hand von Chritian Netzle, Vize Präsident der Les Clefs d'Or
Steffi Bock erhält die "Goldenen Schlüssel" (Foto: Martin Schmitz)
Steffi Bock erhält die "Goldenen Schlüssel"
Steffi Bock, Moritz Bals, Heidi Velz (The Charles Hotel, Munich) (Foto: MartiN Schmitz)
Steffi Bock, Moritz Bals, Heidi Velz (The Charles Hotel, Munich)

©Fotos: Martin Schmitz

Im The Charles Hotel ist Frauenpower angesagt. Seit Mai 2008 leitet Heidi Velz, Head Concierge im The Charles Hotel und damit der erste weibliche Head Concierge in Bayern, ein zwanzigköpfiges Team, welches zusätzlich eine Concierge-Abteilung im Münchner Nobel-Appartementhaus Max Palais beinhaltet.

Das bedeutet einerseits, Gästen, die nur zwei Tage in München verbringen, sämtliche München-Tipps und andererseits auch „alteingesessenen“ Münchnern geheimes Insiderwissen zu verraten. „Das stellt durchaus eine große Herausforderung für das Team dar“, so Velz. „Es ist nicht leicht für eine Frau solch eine Position innezuhalten. In den Köpfen der Leute ist der Concierge immer männlich. Eine veraltete Tradition wie ich finde.“ sagt Velz. Erst vor 10 Jahren gab es den ersten weiblichen Concierge und bis heute gibt es keine weibliche Berufsbezeichnung.


Video: Was macht eigentlich ein Concierge...

Für diese Position muss man eine Powerfrau sein, die das Team, das hauptsächlich aus Männern besteht, gut im Griff hat. Auch auf der anderen Seite des Concierge-Desks sind Businessmänner, Chauffeure sowie Sicherheitspersonal, denen „Frau“ mit sicherem Auftreten entgegentreten muss. Sie ist die gute Fee, die den Gästen Wünsche erfüllt und Menschen glücklich macht – und das macht ihr richtig Spaß. Das ist wohl auch einer der Gründe, warum sie so erfolgreich ist.

Velz hat bereits mehrere Auszeichnungen „eingeheimst“. Bill Mariott selbst überreichte ihr einen Award für herausragenden persönlichen Service am Gast. Dem Impulse Manager Magazin verdankt die gebürtige Belgierin „den Concierge des Jahres 2006“.

Velz studierte Tourismusmanagement an der internationalen Hotel und Tourismusfachschule in Brüssel. Selbst hier war sie mit zwanzig Jahren die erfolgreichste und vor allem die jüngste Absolventin. „Ich war schon immer ein Streber“, so Velz. Nicht umsonst spricht sie sechs Sprachen fließend.

Ihre Hobbies sind Locations besichtigen und Restaurants testen. Schließlich steht sie auch immer mit ihrem Namen für jede Empfehlung.

Eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen ist das Jagen von Großwild. Aufgewachsen ist sie nämlich in einer Försterfamilie und besitzt einen Jagdschein.

Außerdem fördert Velz den Nachwuchs bei der „Concierge Academy“ und vermittelt die Philosophie des „Goldenen Schlüssels“ (Les Clefs d'Or) - der weltweiten Conciergevereinigung.

Die „Goldenen Schlüssel“ werden nur unter bestimmten Voraussetzungen verliehen.

Zwei Jahre Erfahrung als Concierge und 5 Jahre Hotelerfahrung sowie Sprachkenntnisse wie Deutsch, Englisch und eine weitere Fremdsprache muss man hier mitbringen.

Velz war daher stolz, dass Steffi Bock und Moritz Bals aus dem The Charles Hotel die „Goldenen Schlüssel“ am 9. Juni 2008, über den Dächern Münchens in einer Suite im 8. Stock mit herrlichem Blick über München überreicht wurden, auch einem Concierge aus dem Hotel Bayerischen Hof, Dario Garofalo, wurde diese Auszeichnung überreicht.

Christian Netzle (Vize Präsident der Concierge Vereinigung Les Clefs d'or / Reception Manager Hotel Königshof) übergab die „Goldenen Schlüssel“ in Anwesenheit von Hans Benkwitz (Schatzmeister / Hotel Excelsior München), Herr Massimo Francucci (Stellvertretender Sektionsleiter Bayern + Chef Concierge Hotel Vier Jahreszeiten) und Herr Enzo Dijorio (Chef Concierge Bayerischer Hof).

Mehr Infos zum The Charles Munich in deutsch (and in english).

"Italienische Meisterstücke" im Restaurant Davvero des „The Charles Hotel“ München am 03.06.2011 (mehr)

 rechts: The Charles Hotel Munich im Juni 2008 (Foto: MartiN Schmitz)
rechts: The Charles Hotel Munich im Juni 2008

Anzeige




The Charles Hotel Munich
Sophienstr. 28
80333 München
Telefon 089/544 555 0
Fax 089/544 555 2000
www.roccofortehotels.com

MVV/MVG: U-Bahn, S-Bahn Haltestelle Hauptbahnhof



AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: