www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe - gekürt zum „Hotel des Jahres 2010“ durch die Redaktion des Feinschmeckermagazins

Hohe Ehrung: Das Magazin „Feinschmecker“ kürte bei der Wahl von „Deutschlands besten Hotels 2010“ das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in Zweiflingen (Hohenlohekreis) zum „Hotel des Jahres“.

Gleichzeitig setzten die Hoteltester des Hamburger Magazins das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe in der Kategorie „Die besten Ambientehotels“ auf den dritten Platz.

Das führende deutsche Gourmet-Journal lobte die „einmalige und erholsame Atmosphäre im Hohenloher Land“. Dieses Haus erstrahle nach hochwertiger Renovierung in rundum neuem Glanz.

Weiter heißt es in der Begründung: „Dafür hat der Industrielle Reinhold Würth viele Millionen investiert, von der Lounge über luxuriöse Zimmer im Spa-Neubau bis hin zur Wellnessoase auf 4400 Quadratmetern und dem beheizten Außenpool im Garten des Hotels.

Die Hotelkritiker schwärmten: „Jedes Zimmer, jede Suite hat ein individuelles Wohlfühlkonzept – vom Torhaus übers Jagdschloss bis zum Gartenhaus bietet das Ensemble im Grünen ein jeweils anderes Ambiente.

Außerdem fielen den Testern die Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe auf: „Den Gast erwarten gediegene Gelassenheit und kompetentes Personal mit herzlichen Freundlichkeit.

Großes Lob spendete der „Feinschmecker“ auch der Gourmetküche: „Was uns natürlich besonders gefällt: Auch gastronomisch ist „Friedrichsruhe“ weit vorn, durch die fantasievolle Küche von Boris Benecke im Gourmetrestaurant. Das fabelhafte Frühstück verdient ebenfalls ausdrücklich Erwähnung.“

1 Sterne Guide Michelin, 15 Punkte Gault Millau, 4,5 F Feinschmecker, Aufsteiger des Jahres 2008 in der Schweiz - das Restaurant kann sich sehen lassen.

Heinz Schiebenes, Geschäftsführer der zum Würth-Konzern gehörenden Panorama Hotel & Service GmbH, freute sich riesig über die Auszeichnung des Wald & Schlosshotels Friedrichsruhe zum „Hotel des Jahres“ durch das Magazin „Feinschmecker“ (Hamburg). „Dies ist das Ergebnis von zwei Jahren harter Arbeit. Damit wird auch der Einsatz all meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewürdigt, vom Gärtner bis zum Spa-Direktor, vom Techniker bis zum Küchenchef, vom Spüler bis zum Restaurant-Manager, von den Kosmetikerinnen bis zum Rezeptionisten, vom Zimmermädchen bis zu leitenden Angestellten“, sagte Heinz Schiebenes, der seit fünf Jahren die Erneuerung des Wald & Schlosshotels Friedrichsruhe als Geschäftsführer mit gesteuert hat. Die

Auszeichnung zum „Hotel des Jahres“ durch ein renommiertes Magazin wie dem „Feinschmecker“ sei für das gesamte Team in Friedrichsruhe Anerkennung und Ansporn zugleich, sich nicht zurückzulehnen, sondern auch weiterhin alles zu tun, damit sich die Gäste in Friedrichsruhe richtig wohl fühlen. „Gäste sind für uns Freunde des Hauses. Und für den Gast gibt es kein Nein“, erklärt Heinz Schiebenes.

Über das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe

Seit Januar 2010 gehört das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe zu den „Small Luxury Hotels of the World“.

Der luxuriöse Hotelkomplex wurde 2008 um 27 neuen Zimmern erweitert. Seitdem erstrecken sich 66 stilvolle Gästezimmer und Suiten auf vier verschiedene Gebäude, eingerahmt von einer 40.000 qm großen Parklandschaft. Gehobener Komfort abseits des Standards wird im 5-Sterne Superior Hotel mit seinen Zimmern in vier freistehenden Häusern groß geschrieben.

Im Mittelpunkt steht das Jagdschloss von 1712, das eine märchenhafte Zeitreise zulässt.

Im Haupthaus befinden sich die beiden Restaurants, die Bar, das Kaminzimmer und die Rezeption.

Ebenfalls hier untergebracht ist der Zirbelholztrakt mit einem Einzel- und einem Doppelzimmer, sowie drei Suiten, die rustikal mit Möbeln aus Zirbelholz eingerichtet sind.

Weiter befinden sich im Haupthaus zwei Standard-Doppelzimmer mit französischem Bett, die teilweise über eine eigene Terrasse zum Park hin verfügen, vier Juniorsuiten und eine Deluxe Suite. Im Gegensatz zum Zirbelholztrakt sind die Zimmer hier klassisch elegant im englischen Landhausstil eingerichtet.

Der Neubau offeriert 27 Zimmer: Darunter 18 Luxus-Doppelzimmer, sechs Junior Suiten, eine Deluxe Suite und zwei Präsidentensuiten. Die Gestaltung dieser Zimmer und Suiten folgt dem Prinzip der minimalistischen Formenwelt. Eine warme, wohl abgestimmte Farb- und Materialwelt schafft hier den eindeutigen, modernen und harmonischen Charakter.

Eine weitere Besonderheit ist das Gartenhaus, das mit einer edlen Suite Suite im englischen Landhausstil und einem weiteren Doppelzimmer die Ruhe und Entspanntheit einer eigenen kleinen Land-Villa bietet.

Das Torhaus, der frühere Marstall, ist ca. 200m vom Haupthaus entfernt. Hier lässt es sich hervorragend entspannen und relaxen. Die zwei Standard-Doppelzimmer und sechs Deluxe Suiten im Torhaus wurden individuell im Laura Ashley-Stil, eingerichtet.

Mit dem im Jahr 2008 errichteten Spa eröffnet sich dem Gast auf 4.400 Quadratmetern eine weitläufige Saunen- und Bäderwelt mit Fitnessbereich.

Der Wellnessbereich verfügt über 13 Behandlungsräume für Wellness und Kosmetik, SPA-Suiten, Außenpool, Innenpool mit Kamin und über eine KLAFS-Saunalandschaft. Zusätzlich steht an 365 Tagen im Jahr eine nur für Damen zugängliche Saunaabteilung bereit.

Ergänzend werden ein voll ausgestattetes High Tech Fitnesscenter, Sportkurse mit Personal Trainer sowie Sinnes- und Mentaltraining offeriert. Neben einem SPA-Restaurant gibt es eine Lern- und Eventküche. Hier kann der Gast alles lernen, was für die Zubereitung von gesundem Essen wichtig ist. Während das Restaurant von außen zugänglich ist, steht das SPA-Bistro exklusiv den Badegästen zur Verfügung und ist nur vom SPA aus begehbar.

Eine weitere Besonderheit ist die private SPA-Suite Finnischer Sauna, Whirlpool und Dampfbad. Des Weiteren können hier die privaten Besucher, ursprüngliche Badeabläufe genießen und in der Lounge im englischen Club-Stil entspannen. Die Suite kann auf Wunsch im kleinen Kreis bis sechs Personen exklusiv gebucht werden.

Neben den renommierten Produktlinien Comfort Zone, Reviderm und für dekorative Kosmetik Malu Wilz offeriert das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe eine eigene Pflegeinnovation namens SanVino. Gewonnen aus den Kernen der Trauben heimischer Weinberge, liefern die Produkte wirksamen Zellschutz gegen freie Radikale. Die SanVino Produkte sind vor Ort erhältlich.

Dazu kommen die Grüns des angrenzende 18-Loch-Golfplatz des Golfclub Heilbronn Hohenlohe e.V., die die Gäste ohne Abschlagszeiten nutzen können.

Der Sternekoch Boris Benecke (1 Michelin-Stern, 15 Gault Millau-Punkte) präsentiert in den drei Restaurants höchsten Genuss.

Internet: www.spahotel-sonnenhof.de

Therme Bad Wörishofen - alle Infos (mehr)

Anzeige




Steigenberger Hotel Der Sonnenhof
Hermann-Aust-Str. 11
86825 Bad Wörishofen
Deutschland
Tel. 08247 - 959-0

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: