www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Heidelbeeren / Blaubeeren in München
Heidelbeeren zum Selberpflücken - die Heidelbeerfelder von Hofreiter

Heidelbeeren zum selberpflücken bei hofreiter (Foto: Martin Schmitz)
Heidelbeeren zum selberpflücken bei hofreiter
Heidelbeerfeld, hier z.B. in Putzbrunn (Foto: Martin Schmitz)
Heidelbeerfeld, hier z.B. in Putzbrunn
Heidelbeeren von hofreiter (Foto: Martin Schmitz)

Heidelbeeren von hofreiter (Foto: Martin Schmitz)

Heidelbeeren von hofreiter (Foto: Martin Schmitz)

Heidelbeeren von hofreiter (Foto: Martin Schmitz)
©alle Fotos. Martin Schmitz
Die Heidelbeeren (botanisch Vaccinium) sind eine Gattung aus der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae) mit etwa 100-150 Arten. Heidelbeeren wachsen oft in Heide- und Moorlandschaften oder in lichten Wäldern. Umgangssprachlich ist mit 'Heidelbeere' oft die Blaubeere gemeint.

Der 20 - 50 cm hohe, stark verzweigte Halbstrauch mit seinen um 2 cm langen, fein gesägten, hellgrünen Blättern bildet erst nach mehreren Jahren zwischen April und Mai weiße, rot-grün überlaufene Blüten und trägt ab ca. Ende Juni bis in den September dunkelblaue, bis zu 1 cm große, abgeplattet runde, einzelnstehende Früchte, die als reife Beere blaugrau überpudert sind.

Ab dem Spätsommer beginnt die Herbstfärbung des Strauchs, das Laub verfärbt sich dabei tiefrot. Der Strauch erreicht ein Alter von bis zu 30 Jahren.

Heidelbeeren / Blaubeeren sind ohne Frage eine der beliebtesten Beerensorten. Sie lassen sich sowohl frisch verzehren als auch in der Küche verwerten. Die Früchte sind auch äußerst gesund, sie enthalten sehr viel Karotin, Vitamin B6, Magnesium sowie Vitamin C. Sie färben beim Verzehr den Mund und die Zähne rot bis blau aufgrund des enthaltenen Anthocyans. Dieser Pflanzenfarbstoff schützt die Pflanzenzellen wie auch die Zellen des menschlichen Konsumenten.

Heidelbeeren / Blaubeeren halten nicht allzu lange. Sie sollten im Kühlschrank aufbewahrt und bald verwertet werden.

Neben dem Rohverzehr eignen sich die kleinen Beeren zusammen mit Milch und Zucker z.B. zur Kaltschale, Eis oder Quarkspeisen verleihen sie eine fruchtige Note. Weitere Verwendungsmöglichkeiten finden sich z.B. in allerlei Backwaren, da Geschmack und Form der Beeren weitestgehend erhalten bleiben. Heidelbeeren werden auch gerne zur Herstellung von Marmelade im Haushalt verwendet.

Beeren wie Blätter lassen sich heilkundlich gegen Durchfall und als als "Diabetikertee" verwenden und wirken fiebersenkend. Eine blutzuckersenkende Wirkung konnte jedoch nicht klar nachgewiesen werden. Andererseits erwiesen sich Heidelbeerblätter im Tierversuch als toxisch und sollten daher nicht verwendet werden.

In den Plantagen von Hofreiters Heidelbeerland rund um München kann man zur Erntezeit die fruchtig-saftigen, ganz besonders frischen und aromatischen Heidelbeeren selber pflücken. Da weiß man dann, was man Gutes hat. Denn diese Qualität kann man im Handel kaum kaufen.

Und Spaß macht das Ernten dazu auch noch.

Suchen Sie sich nebenstehend Ihre nächstgelegene Hofreiter Heidelbeerland-Plantage heraus.

Die Heidelbeeren werden gegen Ende der Erdbeerzeit reif und können bis Ende August hinein gepflückt werden.

hofreiter Heidelbeerfelder

  • München Nord: Feldmoching, an der Feldmochinger Straße, am Ortsausgang Feldmoching in Richtung Oberschleißheim
  • München West: Lochhausen, an der Lochhausener Straße, A 99 Ausfahrt Lochhausen, von S-Bahn 10 Min.
  • München Ost: Johanneskirchen, an der Kreuzung Savitsstraße/Stegmühlstraße, von S-Bahn Englschalking 10 Min.
  • München Süd: Unterhaching, an der Ottobrunner Straße, A8 Ausfahrt Unterhaching/Ost
  • Neu Neufahrn am Kurt- Kittel- Ring

Mindestabnahme pro Person: 500 g

Fertig gepflückt können sie die Heidelbeeren auch kaufen, Preis bitte vor Ort erfragen.

Übrigens: in Lochhausen und in Johanneskirchen gibt es zudem ein Beerencafé

Öffnungszeiten

ab Anfang /Mitte Juli 2010 von 8.30 Uhr bis 19.00 Uhr bei jedem Wetter

Und als besonderes Angebot gibt es in den Sommermonaten bei Hofreiter im Großraum München noch ein Maislabyrinth, das der Freizeithit schlechthin geworden sind.

Gleich 15 Erdbeerfelder bietet Hofreiter in den Monaten zuvor an, sie sind bis weit in den Juli hinein bis zum Ende der Erdbeerzeit geöffnet . Ausserdem haben ab Anfang August auch diverse Himbeerfelder von hofreiter geöffnet.

Weitere Auskünfte unter Info Tel. 089 54650056 oder unter www.erdbeer.de

Quelle u.a. Wikipedia z. Thema Heidelbeeren und Blaubeeren (mehr)

Anzeige



Im August lockt der “Irrgarten im Maisfeldlabyrinth” von Hofreiter gleich zweimal: Im Süden Münchens in Putzbrunn und im Westen in Lochhausen (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Im Münchner Westen lockt Hofreiters “Irrgarten im Maisfeldlabyrinth” nach Lochhausen und Johanneskirchen (mehr)
Ab August: Himbeerfelder von Hofreiter 3 x rund um München (mehr)


Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
In Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at


Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de