www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button


Doppelt schön mit Erdbeeren - Produktinfos und Zusatzstipps


Erntefrisceh Erdbeeren (Foto: Eberle)
frisch gepflückt vom Feld (Foto: Eberle)

lecker als Erdbeerkuchen auf den Tisch

oder als Erdbeerschale...
Erdbeeren zum selberpflücken (©Foto. MartiN Schmitz)
Erdbeeren zum selberpflücken

©Fotos: Martin Schmitz, Marikka-Laila Maisel, Eberle

Jeder Bundesbürger verzehrt durchschnittlich etwa drei Kilogramm frische Erdbeeren in der Saison.

Die Vorfahren unserer heutigen Kulturerdbeere sind die Chile-Erdbeere und die aus Amerika stammende Scharlach-Erdbeere. Anfang des 18. Jahrhunderts wurden diese Stammväter der heutigen Gartenerdbeere von einem französischen Kapitän und Hobbybotaniker nach Frankreich gebracht.

Um 1750 entstand aus einer Kreuzung dieser beiden Arten eine Hybride, die wegen ihres Aussehens und Geschmacks von den Holländern Ananas-Erdbeere genannt wurde.

Erdbeerpflanzen brauchen einen sonnigen, nicht zu windigen Standort, damit sie gesund bleiben und die Früchte ausreifen können. Ein lockerer, tiefgündiger und humusreicher Boden ist eine ideale Grundlage für ein gutes Wachstum der Erdbeere.

Die Erdbeere ist aufgrund ihres hohen Vitamingehaltes eine sehr wertvolle Frucht. Ihr angenehmer Geschmack macht sie zu einem Favoriten unter den Obstarten. Sie findet roh oder gekocht Verwendung, als Kuchenbelag, Kompott, Fruchtsaucen, Marmelade und Süßspeisen. Selbst in pikanten Gerichten macht die Erdbeere eine gute Figur.

Nutzen Sie unsere Hinweise auf Erdbeeräcker zum Selberpflücken., z.B. von Hofreiter...

Bezahlt werden auf den Erdbeerfeldern nur die mitgenommenen Erdbeeren, für die Hälfte des Preises, den man für die fertig gepflückte in Schälchen bezahlt.

Stand beim Selberpflücken bisher zumeist die Gelegenheit im Vordergrund, günstig Erdbeeren zu kaufen, so ist es heute das Erlebnis, die große Frische selbst zu schmecken. Den Pflückspaß und die Bewegung gibt es zudem obendrein gratis.

Überdies: bereits 5 Stunden nach dem Pflücken verlieren die Erdbeeren an Geschmack. Die Beeren sollten also möglichst gartenfrisch gegessen werden.

Tipps:

  • Erdbeeren gehören zu den empfindlichsten Früchten und sollten deshalb schonend behandelt werden. Den typischen Erdbeergeschmack bekommt man nur, wenn sie im vollreifen Zustand geerntet werden. Erdbeeren reifen nicht nach!
  • Reife Erdbeeren sind gleichmäßig rot und glänzen. Überreife Erdbeeren hingegen sind dunkelrot und matt.
  • Die Früchte werden mit Stiel und Kelch geerntet und vorsichtig gewaschen. Erdbeeren sind sehr druckempfindlich. Ein harter Wasserstrahl kann die Früchte verletzen, sie verlieren an Saft und Aroma. Nach dem Waschen werden Stiel und Kelch vorsichtig entfernt. Der Kelch verhindert, dass Wasser beim Waschen in die Früchte dringt und sie dann wässerig schmecken.
  • Erdbeeren immer nur kurz unter fließend Wasser abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen. Niemals sollte man sie im Wasser liegen lassen, da die Erdbeeren sonst aufquellen und schnell an Aroma verlieren.
  • Die Erdbeeren können im Kühlschrank ein bis zwei Tage aufbewahrt werden. Um beim Verzehr gut zu schmecken, sollen die Erdbeeren wieder Raumtemperatur haben, also ca. 20 Grad
  • Um Geruch, Geschmack und Farbe besser zu erhalten, werden Erdbeeren beim Einfrieren mit Zucker (50 g Zucker auf 500 g Früchte) bestreut. Bei der weiteren Verwendung ist diese Zuckerzugabe zu beachten. Tiefgekühlt sind Erdbeeren acht bis zehn Monate haltbar.
  • Richtiges Einfrieren: legen sie die Erdbeeren einzeln auf ein Blech oder Tablett und lassen sie diese dann hart frieren. Die gefrorenen Früchte können sie anschliessend in Becher oder Säckchen füllen.
  • Eingefrorene Früchte immer in gefrorenem Zustand verarbeiten. Diese lassen sich dann gut für Obsttorten verwendet.

Dass Erdbeeren lecker und gesund sind, wissen viele! Aber auch äußerlich angewendet, verhelfen Erdbeeren unserer Haut zu einem geschmeidigen und straffen Aussehen, wie das Koch-Magazin viva! in seiner Juni-Ausgabe 2006 berichtet. (www.meine-viva.de)

Ein erfrischendes Bad mit einem ordentlichen Schuss Erdbeersaft wirkt kühlend und Haut reinigend zugleich. Trockener Haut kann mit einer Maske aus 100 Gramm Erdbeeren, drei Esslöffeln Sahnequark und einem Teelöffel Olivenöl entgegengewirkt werden.

Auch die Blätter der Erdbeerpflanze haben es in sich. Da sie besonders gerbstoffreich sind, wirken sie Entzündungen entgegen und verfeinern das Hautbild. Die Blätter einfach mit kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend ein Tuch mit dem Sud tränken und auf die unreine oder fettige Haut legen.

Aber auch diejenigen, die Erdbeeren lieber essen, können auf die Kräfte der Beeren bauen.

Denn von innen wirken Erdbeeren entschlackend. Außerdem sind sie reich an Vitaminen und Fruchtsäuren,sie enthalten unter anderem die beiden Vitamine B1 und B2, die den Stoffwechsel ankurbeln. Die Erdbeere zählt mit nur 37 Kilokalorien pro 100 g zu den kalorienärmsten Obstarten.

Erdbeeren sind also wahre Alleskönner und zudem durch ihren hohen Gehalt an Natrium, Calcium, Kalium, und Phosphor äußerst gesund. Wegen ihres hohen Eisengehaltes gelten Erdbeeren auch als wirksames Mittel gegen Blutarmut und Bleichsucht. Erdbeeren können bei Gicht helfen, den Blutdruck senken, den Darm mobilisieren, entwässernd wirken, den Cholesterinstoffwechsel regulieren, Infektionen vorbeugen und sollen auch krebsvorbeugend wirken. Was will man also mehr.

Die Erdbeerzeit hat begonnen....

Infos: ots, wikipedia u.a.

Werbung/ Promotion
Anzeige
Frische Erdbeeren von den Feldern bei Hofreiter - mehr Infos hier...




Promotion: Erdbeerfelder zum selberpflücken
Frische Erdbeeren von den Feldern bei Hofreiter - mehr Infos hier...

Erdbeeren zum Selberpflücken - die Erdbeerfelder von Hofreiter (mehr)
Erdbeeren zum Selberpflücken - die Erdbeerfelder von Erdbeeren Wolf (mehr)
Erdbeeren zum Selberpflücken - die Erdbeerfelder von Eberle Erdbeeren (mehr)
Weitere Felder mit Erdbeeren zum Selberpflücken: Lang - Storz - Wolf (mehr)
Saisonbeginn Erdbeeren 2016 (mehr)
gesundes Früchtchen: Produktinfos zur Erdbeere (mehr)

Noch bis zum 24. Juni: Spargelzeit - das Spargel Special


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
In Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de