www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share




Weihnachtspunsch einmal ganz anders: „Santa Amaro“ – der „coole“ Weihnachtscocktail

Muss ein Weihnachtspunsch eigentlich immer warm sein? Michele di Carlo, Cocktail-Meister und Geschmacksspezialist aus Italien, hat sich zu diesem Thema kreative Gedanken gemacht.

Für die diesjährige Weihnachtszeit hat er eine moderne und „coole“ Variante des traditionellen Weihnachtspunsches kreiert: Seine Antwort auf das klassische Wintergetränk mit Rotwein, Rum und Nelken ist ein eisgekühlter, frischer Weihnachtscocktail mit dem Geschmack Siziliens:

süßlich-herber Amaro Averna, gepaart mit perlendem Prosecco, fruchtigem Apfelsaft und einer Stange Zimt, garniert mit frischen Orangen- und Apfelscheiben – das ist der „Santa Amaro“.

Der Cocktail-Experte ist sich sicher: „Santa Amaro“ verleiht den Festtagen einen Hauch von Italien und vereint Familie und Freunde, um in genussvoller Gesellschaft besondere Momente zu erleben und auf das Größte aller Feste zusammen anzustoßen.

Und so einfach wird der frische Weihnachtscocktail „Santa Amaro“ zubereitet:
(Zutaten pro Person)
4cl Averna
4cl Apfelsaft
7cl Prosecco
1 Stange Zimt
Eiswürfel

Alle Zutaten in eine Karaffe geben, sanft umrühren, Eiswürfel hinzugeben und mit Orangen- und Apfelscheiben dekorieren.

Averna

Averna steht für den Geschmack Siziliens, mediterrane Landschaft und sonnenverwöhnte Zitronen und Blutorangen. Und er steht für den Genuss, das Zusammensein mit Freunden und die Freude am Leben.

Die Geschichte des Amaro Averna begann 1854 in Caltanissetta, im Landesinneren von Sizilien. Der Benediktiner Mönch Fra’ Girolamo schenkte seinem Freund Salvatore Averna die geheime Rezeptur für einen gesundheitsfördernden Likör, den „Amaro“ (zu deutsch „Bitter“).

Salvatore stellt den Averna zunächst für Freunde und Bekannte her, sein Sohn Francesco macht ihn rund 27 Jahre später in der Öffentlichkeit bekannt. Heute, 155 Jahre später, gehört der Amaro Averna zu den beliebtesten Kräuterlikören weltweit.

Das Unternehmen wird auch heute noch von der Familie Averna geführt, mittlerweile in vierter Generation und nach wie vor mit Hauptsitz in Caltanissetta auf Sizilien.

Die Familie verwahrt die Rezeptur des Amaro Averna als streng gehütetes Geheimnis, die genaue Zusammensetzung des Bitters ist nur einzelnen Familienmitgliedern bekannt. Jede einzelne Zutat, hauptsächlich verschiedene Kräutersorten, Wurzeln, Rinden und Zitrusschalen, wird streng kontrolliert und der einzigartige Geschmack des Kräuterlikörs bewahrt.

Michele di Carlo

Michele di Carlo wurde 1959 in Calitri, Kampanien, geboren. Seit über 34 Jahren fungiert der Genussexperte, der sich selber als „Gustovo“ (eine Mischung aus dem italienischen Wort „Gusto“ und Philosoph) bezeichnet, erfolgreich als Barkeeper und Produkt- bzw. Kampagnenberater für Konzerne wie Coca Cola, Nestlé und Averna.

Seine Philosophie des Geschmacks setzt er auch in der Organisation „Slow Food“ um, die er als Meister für Destillate und Liköre vertritt: Er liebt es, alte Geschmäcker neu zu entdecken, mit ihnen zu spielen und mit neuartigen Verkostungen zu überraschen - um all dies dann frech in ein Glas zu bannen.

Internet: www.averna.it

Anzeige




Restuarants & Bars - die Gastro Rubrik (mehr)


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: