www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Schwabinger 7 - die Urkneipe aus der Feilitzschstraße München Schwabing - schloss im Sommer 2011


©Fotos: Martin Schmitz

Ganz schön abbruchreif sah sie aus, die Fassade der legendären Schwabinger 7 in der Feilitzschtraße neben dem Monopol-Kino und Mama's Kebap-Haus. Untergebracht in einem Nachkriegs-Flachbau aus Kriegsschutt aus dem Jahr 1947, schien hier die Zeit stehegeblieben.

Gerd Waldhauser, Chef des Schwabinger 7, von seinen Gästen aber nur "Manila" genannt, wußte zuletzt nicht, ob und wie lange sein Relikt aus anderen Zeiten noch Bestand haben wird. Er wußte aber, das Gründstück war eigentlich viel zu wertvoll, um nicht irgendwann einmal mit einer Luxusbebauung platt gemacht zu werden.

An den Holzvertäfelungen, rauchgeschwärzt von jahrelangem Nikotinschwaden, die hier bis zum Rauchverbot über den Gästen hingen, hatten sich unzähliger Gäste durch Schnitzereien verewigt. Kaum zu glauben, aber in dieser Raucherbastion hielten sich alle brav an das Verbot und gehen zum rauchen vor die Tür.

Rock Musik aus den Boxen, Kerzen auf Whiskeyflaschen erinnerten an Studenten-WG Zeiten, das Bier war preiswert, aber was will man hier auch groß verlangen, Absturzkneipe war für manche der Begriff, wenn man ans Schwabinger 7 dachte.

Und hier kam es auch nicht auf die Kleidung an, wenn man reinwill, wer kommen will, ist willkommen. Egal ob Punk, Manager oder Metzger, wie es mal jemand so schön beschrieben hat, hier waren alle gleich vor dem Tresen. Einfach Kult - das Schwabinger 7.

Und die Sache mit dem Abbruch: die Mietverträge sollten im Sommer 2011 auslaufen, auch die des benachbarten Döner Lokales Mamas Kebab Haus und des Monopol Kinos. Es schien ernst zu werden mit dem Abriss, und es gibt das Priojekt des Investors HIH Hamburgische Projektentwicklung GmbH in Zusammenarbeit mit der Brixx Projektentwicklung für die Weiterbebauung des Grundstückes.

35 Eigentumswohnungen mit 4.300 qm Wohnfläche sind geplant, 550 qm Einzelhandelsfläche, kosten soll das Ganze rund 37 Mio. € und bereits 2012 beziehbar sein..

Wie sich herausstellte, eine Bombenidee: denn eine solche fand sich Ende August bei den Aushubarbeiten genau an der Stelle, wo nur wenige Monate zuvor noch das Schwabinger 7 befand. Bei der Explosion der 250 Kilo Bombe ging einiges zu Bruch... (mehr)

Die Schwabinger 7 zog dann wohl weiter: Manilas "Gummizelle" mit einem Schaumgummi ausgekleideten Eingangsbereich wartet schon seit 2010 ein paar Häuser weiter in der Nr. 15 auf die vertriebenen Gäste.

Zu Geschichte des Grundstücks erklärt übrigens das Referat für Stadtplanung und Bauordnung Anfang Juni 2011 wie folgt: Bei der Fläche, die jetzt neubebaut werden soll handelt es sich um ein Grundstück, das vor dem Zweiten Weltkrieg eine Bebauung mit Vorder- und Rückgebäuden aufgewiesen hat. Dieser historische Zustand ist durch Kriegseinwirkung zerstört worden.

Die heute im Bereich zur Feilitzschstraße bestehende Erdgeschossbauten einschließlich der Schwabinger 7 gehen auf einen Behelfsbau für ein Baubüro zurück. Ein Teilbereich wurde dann später in eine Gastronomie umgenutzt. Das äußere Erscheinungsbild dieser Gebäude hat sich bereits mehrmals geändert.

Das auf dem Grundstück liegende und bereits vor dem Zweiten Weltkrieg in Anspruch genommene Baurecht hat durchgehend bestanden und ist durch das Grundrecht auf Eigentum geschützt. Es besteht vollkommen unabhängig von dem erteilten Vorbescheid, der das vorhandene Baurecht lediglich in einer konkreten Ausbildung bestätigt hat.

Jopi Heesters & die Schwabinger 7: Einer Legende filmisch ein Denkmal setzen

Ein letztes Mal wurde die Legende unter den Nachtlokalen der Isarmetropole Kulisse für einen Film. Die Produktionsgesellschaft Dreamfilms GmbH realisiert mit dem Münchner Regisseur und Co-Autor Stefan Hering zwischen den dunklen Mauern der Schwabinger Kneipe Schwabinger 7 den Kurzfilm TEN.

Neben der Geschichte ist wohl der Cast das Einmalige an diesem Film: Jopi Heesters ließ es sich mit seinen 107 Jahren nicht nehmen und übernahm in TEN die kleine, aber tragende Rolle des Petrus. Seine letzte Rolle, den wenige Monate späer starb Jopi Heesters.... Mit von der Partie waren ebenfalls: Götz Otto (Schindlers Liste; James Bond: Tomorrow Never Dies; Der Untergang), Rolf Zacher, Eckhard Preuß, Michael Tregor, Aglaia Szyszkowitz und Co-Autor Christof Arnold in der Hauptrolle.

Die Münchner Filmemacher um Stefan Hering, Christof Arnold und (Co-Autor) Dietmar Schaffarczyk mussten nicht lange überlegen, als sie die geeignete Location für diesen Film suchten.

Hart aber herzlich, rau aber mit einem guten Kern – das ist die Schwabinger 7 und so ist auch die Geschichte in TEN“, erklärt Stefan Hering. Deshalb mussten sie auch den Geschäftsführer Johann „Max“ Meier nicht lange vom Projekt überzeugen.

Finanziert wurde der außergewöhnliche Film hauptsächlich aus eigener Tasche – in Co-Produktion mit dem Pay-TV-Sender 13th Street Universal. Der komplette Cast um Jopi Heesters und Götz Otto sowie die Crew um Kameramann Christof Oefelein (Die Lawine, Gletscherblut) verzichten auf ihre Gage, um zu helfen, dass dieses Projekt realisiert wird.

Somit bekommt die Bürgerinitiative „Rettet Schwabing“ neben Konstantin Wecker und Frank Markus Barwasser ('Erwin Pelzig') weitere prominente Unterstützung für „ein kulturelles Schwabing“.

Anzeige



Fliegerbombe Schwabing - am Morgen dannach - Schadenbilanz - Fotos & Video (©Foto: Martin Schmitz)

Fliegerbombe Schwabing - am Morgen danach - Schadenbilanz - Fotos & Video vom 29.08.2012 (mehr)

Fliegerbombe wurde am Abend des 28.08.2012 gesprengt . Infos & Videos (mehr)


Schwabinger 7
Feilitzschstr. 9
80802 München
Tel. 089 / 348470
Öffnungszeiten: ab 20.00 Uhr
www.schwabinger7.de
MVG / MVV Signets
Mit der U-Bahnlinie U3/U6 zur Münchner Freiheit von dort sind es noch 50 m in die Feilitzschstr.

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: