www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



DasLokal - neu und "inspirierend anders" seit November 2012 in der Maxvorstadt, München
DASLOKAL - neu in der Münchner Maxvorstadt
DASLOKAL - neu in der Münchner Maxvorstadt
DASLOKAL - neu in der Münchner Maxvorstadt
Mittagskarte
DASLOKAL - neu in der Münchner Maxvorstadt

DASLOKAL - neu in der Münchner Maxvorstadt



©Foto: gastro-pr

Wenn ein leidenschaftlicher Genießer und ein junger Koch mit langjähriger Erfahrung in der Sternegastronomie sich zusammenschließen machen sie oftmals ein Lokal auf. Im Fall von Jürgen Messmer und Kai Große DASLOKAL.

In der elegant-gemütlichen Wohnzimmeratmosphäre der ehemaligen Cucina Legame in der Georgenstraße konnte der vom Bodensee stammende Jürgen Messmer seit Anfang November 2012 seine Idee von entspannter Gastronomie verwirklichen.

DASLOKAL ist Name und Programm: Gemüse vom Elisabethmarkt, Duke Gin vom Nachbarn und Fleisch vom Metzger auf dem Land. Lokale Produkte, die ihren Wert haben, werden von Kai Große zu Gerichten mit Raffinesse verwandelt. Leichte regionale Küche mit internationalem Einschlag

DASLOKAL ist ein Wohnzimmer, in dem man gut essen und entspannen kann. Die Einrichtung der Cucina Legame ist geblieben. Die Bar aus Walnussholz ebenso, wie die bronzefarbene Reliefwand. Nur die Wände im vorderen Bereich haben einen frischen Anstrich in Taubenblau bekommen. Die Decke in einem dunkleren Ton.

In der großen Fensterfront, ein wahres Schaufenster, steht zur Zeit als Eyecatcher ein original Eames Chair. Symbol für die relaxte Atmosphäre, die das kleine Restaurant auszeichnet.

Jürgen Messmer, 42, hat BWL studiert und wie so üblich nebenbei auch in der Gastronomie gearbeitet. Nicht nur im Service sondern auch in der Küche. Seine Eltern haben eine Landwirtschaft mit Brennrecht in der Nähe vom Bodensee betrieben.

Er kennt also die Produkte, die in der Küche verarbeitet werden, von Kindesbeinen an. Jetzt hat er seinen alten Beruf an den Nagel gehängt und widmet sich voll und ganz seiner Passion. Er steht hinter der Bar und arbeitet im Service. Jürgen Messmer ist gerne Gastgeber.

Kai Große, 31, (www.kaigrosse.de) hat schon die Hälfte seines Lebens in der Küche verbracht. Angefangen hat dies mit einer Lehre im Restaurant Goldschmieding bei Holger Stromberg. Dann ging es weiter über das Romantik Hotel Residenz am See in Meersburg nach München in das Restaurant G* von Stromberg. Im Nektar Grill hat er das Konzept des Edelgrills in München eingeführt. Zuletzt war er Sous Chef im Restaurant Blauer Bock am Viktualienmarkt an der Seite von Hans Jörg Bachmeier.

Von diesem hat er gelernt, dass ein gutes Produkt einfach das Beste ist. Von Holger Stromberg die Freude mit den Aromen zu spielen. Kai Große kombiniert das zu seinem eigenen Stil.

Damit macht Kai Große aus vermeintlich schweren Gerichten leichte Speisen. Es sind die Beilagen und die Aromen, die anders sind. Da sind z.B. der gebratene Kabeljau mit Pfeffer-Karamelllinsen und Cranberries € 21 oder die lackierte Entenbrust mit gebratenem Blaukraut und Tandoori-Gnocchi € 25 die seine Handschrift zeigen.

DASLOKAL bietet ein Abendmenü mit drei oder vier Gängen an. Sashimi vom bayerischen Saibling / Taboulé / Orangen-Ingwercoulis // Schaumsuppe vom Butternuss-Kürbis / geröstete Haselnüsse / Birne // Kabeljau oder Zweierlei vom bayerischen Weiderind / Butternuss-Kürbis / Meerrettich // Apfel-Zimtblütencrumble / Schokoladenparfait / Maracuja für € 39 bzw. € 49.

Alle vier Wochen wird die Karte gewechselt. Auf eine Standardkarte verzichtet DASLOKAL.

Mittags gibt es täglich wechselnde Gerichte wie z.B. einen Saibling auf Blattspinat mit einer Tomatenvinaigrette € 12. Genau das richtige für den Businesslunch. Leicht, regional und inspirierend. In der Küche nimmt man sich Zeit, die hochwertigen Produkte auch mit der besonderen Sorgfalt zu behandeln.

Einen schnellen und günstigen Mittagstisch bietet DASLOKAL zwar nicht an. Wer aber Muße und Genuss auch am Mittag schätzt, wird DASLOKAL zu seinem Lieblingslokal in München küren.

Eine Besonderheit ist der Sonntags-Brunch. Keine Schlacht am kalten Büfett, sondern eine große Auswahl feiner Tapas-Portionen à la carte von € 5,50 bis € 7.

Auch bei den Getränken bleibt DASLOKAL dem Regionalen treu. Das fängt schon mit dem Wasser an: Aqua Monaco, das Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene, natur oder perlend 0,33l € 3,30 und 0,75l € 6,30. Beim Bier verlassen wir München und freuen uns auf ein Tegernseer Hell und das Pils vom Ökobrauer Lammsbräu, beide 0,33l € 3,50.

Die Weine kommen aus Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich.

Offen wird angeboten: Ein Weißburgunder von Neef-Emmich aus Rheinhessen und ein Contrada IGT Toskana ein Cuvée aus Merlot und Sangiovese, beide 0,2l € 5,80.

Bei den Flaschen wartet eine Besonderheit auf den Gast. Ein weiß gekelterter Zweigelt von Johann Topf aus dem Kamptal 0,75l € 28 oder ein Lugana DOC von der Cantina Bulgarini 0,75l € 32. Die Rote Wonne ist eine rote Wucht. Das Cuvée vom Weingut am Stein in Franken wird für 0,75l € 26 ausgeschenkt. DASLOKAL bietet je acht Weiß- und acht Rotweine an.

Wer in München Gin sagt, denkt an den DUKE. Klar, dass das DASLOKAL sich die Gelegenheit nicht entgehen ließ, wenn in direkter Nachbarschaft dieser angesagte Dry Gin gebrannt wird. DASLOKAL ist Partner der Brennerei in der Barer Straße, die erst vor kurzem ihren neuen Lion´s Wodka vorgestellt hat.

Am besten man bestellt zum Aperitif einen Small Gin Tonic 0,1l € 5,50. Von Lantenhammer am Schliersee kommen die Edelbrände. Und vom Hof der Messmers am Bodensee kommen ein authentischer Williams und ein Apfelbrand vom Golden Delicous, den es für die Gäste aufs Haus gibt.

DASLOKAL bietet innen 45 Plätze und auf der Terrasse noch einmal 25.

Für Gäste, die in kleinem Rahmen ihre ganz persönlichen Festtage feiern wollen, stellt DASLOKAL individuelle Arrangements zusammen.

Lassen Sie sich inspirieren….

Anzeige



/div>

DASLOKAL
Georgenstraße 45
80799 München
Tel. 089 - 24290953
www.daslokal.eu
info@daslokal.eu
Mo + Mi - Fr 11:30 bis 14:00 und 18:00 bis 24:00 Uhr (Küche bis 22:30)
Sa 18:00 bis 24:00 und So 10:30 bis 14:30
Di Ruhetag
MVG / MVV Signets
U-Bahn, S-Bahnen Stachus, Tram 27 Haltestelle "Ottostr"


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: