www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






"Westend Factory - Steak & Fish" eröffnete neu und innovativ am 21.10.2016 am Heimeranplatz in München
Westend Factory Steak & Fish Gastgeber Heinrich Dominici und Küchenchef Sven Segler (©Foto.  Martin Schmitz)
Westend Factory Steak & Fish Gastgeber Heinrich Dominici und Küchenchef Sven Segler
Westend Factory Steak & Fish  (©Foto. Martin Schmitz)

Saibling im Westend Factory Steak & Fish (©Foto. Martin Schmitz)
Saibling aus Schongau
Westend Factory Steak & Fish  (©Foto. Martin Schmitz)

Westend Factory Steak & Fish  (©Foto. Martin Schmitz)

Münchner Blogger und Gasto-Redaktionen waren schon einmal zu einem Kennenlernen in die Westend Factory Steak & Fish eingeladen worden(©Foto. Martin Schmitz)
Münchner Blogger und Gasto-Redaktionen waren schon einmal zu einem Kennenlernen in die Westend Factory Steak & Fish eingeladen worden
Alexander Bieber, Hoteldirektor des Sheraton München Westpark Hotel (©Foto: Martin Schmitz)
Alexander Bieber, Hoteldirektor des Sheraton München Westpark Hotel
frisches, hausgebackenes Brot im Westend Factory Steak & Fish (©Foto. Martin Schmitz)
frisches, hausgebackenes Brot
Westend Factory Steak & Fish  (©Foto. Martin Schmitz)

Westend Factory Steak & Fish  (©Foto. Martin Schmitz)


©Fotos: Martin Schmitz

Im Münchner Westend tut sich was: die Westend Factory - Steak & Fish eröffnete am 21.10.2016 erstmals ihre Türen, dazu man hatte an mehreren Terminen auch schon Münchner Blogger und Gasto-Redaktionen zu einem Kennenlernen eingeladen.

Das moderne Lokal im Sheraton München Westpark Hotel in der Garmischer Straße 2 am verkehrsgünstig bestens erreichbaren Heimeranplatz versteht sich als Liebeserklärung an das Westend und möchte mit regionaler Küche und nostalgischem Industrial Charme begeistern.

"Westend Willi“, das Maskottchen im Logo der Genussfabrik verkörpert worum es geht: saftige Steaks, frischen Fisch und die Geschichte des Viertels.

Die moderne, unkomplizierte Atmosphäre befördert nicht zuletzt das Servierprinzip: im Westend Factory - Steak & Fish wird zum Teilen eingeladen, denn die Speisen kommen einfach mitten auf den Tisch, jeder bedient sich - ganz wie zu Hause.

Küchenchef Sven Segler verwendet frische Zutaten vorwiegend aus dem Münchner Umland, die er geradlinig und präzis zubereitet und so in unverschnörkelte Köstlichkeiten verwandelt.


neu: Westend Factory Steak & Fish - Restaurant am Heimeranplatz, München

Was vormals ein von der Optik her eher schlichtes Hotel-Restaurant war, ist nun eine attraktive Location geworden, die auch über die Nachbarschaft hinaus einen Weg Wert ist.

Industrie Design mit bayerischen Wurzeln: Den Look dafür entwickelte der international bekannte Münchner Architekt Harry Asbeck.

Das Ergebnis - ein klarer, puristischer Raum, der die Geschichte des Westends als ehemaliges Fabrikviertel feiert.

Asbeck setzt im Westend Factory - Steak & Fish auf harte Materialien, wie Sichtbeton und Metall und kombiniert sie mit warmen, charmanten Raumelementen im Vintage-Stil.

Die Gäste speisen in einer Umgebung, die auch anhand zahlreicher dekorativer Zeitzeugen und Bilder immer wieder Bezüge zur Vergangenheit schafft.

Auch die Speisekarte des Westend Factory - Steak & Fish ist eine Liebeserklärung an den bodenständigen Charme des Westends.

Küchenchef Sven Segler erklärt: „Unsere Umgebung ist absolut ehrlich und authentisch und genauso wollen wir für unsere Nachbarn hier kochen. Bei der Zubereitung der Speisen stehen für uns die Produkte im Vordergrund. Gute Zutaten aus dem Münchner Umland brauchen nicht viel mehr als handwerklich gekonnte aber dennoch schlichte Zubereitung. Unser Ziel ist es, das natürliche Aroma herauszuarbeiten und nicht zu verfälschen.“

Mit ihrer unkomplizierten Atmosphäre und der geradlinigen Küche eignet sich Westend Factory - Steak & Fish als neues Wohnzimmer: zu jeder Gelegenheit bietet sie den Münchner einen passenden Rahmen.

Auch die Weinauswahl kann sich schmecken lassen. Das Team der Westend Factory hat gemeinsam mit Weinexperten Herwig Sabitzer eine Auswahl von süffigen und geistreichen Weinen getroffen, die aus bekannten Anbauregionen im Radius von 300 Kilometer um München stammen und auch im bezahlbaren Rahmenbleiben.

So treffen fruchtige Weißweine aus Franken oder Baden auf einen mineralischen Sauvignon Blanc aus der Steiermark und einen sonnigen Pinot Grigio aus dem Trentino.

Samtige Zweigelt-Weine aus dem Burgenland wetteifern mit Klassikern aus Italien wie einem Barolo oder Barbera aus dem Piemont um die schönsten Nuancen an Rottönen.

Das Angebot der Westend Factory ist ebenso bunt, wie die Bedürfnisse seiner Gäste: Vom Business Lunch bis zum Familien-Brunch und vom gesunden Salat bis zum Steak vom Almochsen.

Lockeres, familiäres Beisammensein wird vor allem durch das Servierprinzip unterstützt: denn die Köstlichkeiten werden inmitten des Tisches platziert und dürfen geteilt werden - aus asiatischen Restaurants ist das "Sharing"-Prinzip schon bekannt, nun als auch hier. So stehen die Geselligkeit und der freundschaftliche Austausch im Mittelpunkt.

Die Hauptgerichte liegen zwischen 18 und 35 Euro, Vorspiesen liegen zwischen 6 und 9 Euro, der wöchentlich wechelnde Factory Lunch am Mittag kostet 15,90 Euro und bietete drei täglich wechselnde, saisonale Gerichte mit einen Salat oder eine Suppe, einen Hauptgang und Tafelwasser.

Die neue Westend Factory lädt zum ersten Weinabend gemeinsam mit Wein-Experte Herwig Sabitzer und Winzer Josef Schmid aus dem Kremstal
Qualität und Genuss ohne Schnörkel: Am 28. Oktober 2016 locken vier Gänge, vier Weine und ein fairer Preis

Mit der Eröffnung der neuen Westend Factory ist ein frisches und unkompliziertes Gastronomiekonzept im Münchner Westend eingezogen, das den Bewohnern des Viertels beweist, wie einfach und unbeschwert richtig gutes Essen sein kann.

Um genau das zu zeigen, lädt die neue Genussfabrik gemeinsam mit dem österreichischen Winzer Josef Schmid aus dem Kremstal und Herwig Sabitzer vom Weinhandel Sabitzer am 28. Oktober 2016 um 19 Uhr zum ersten Westend Factory-Weinabend.

Auf den Tisch kommen vier kreative aber geradlinige Gänge aus der Luft, aus dem Wasser und vom Land – begleitet von passenden Weinen vom Weingut Josef Schmid aus dem österreichischen Kremstal. Zum Abschluss gibt es eine lockere Probierrunde mit dem Winzer persönlich.

Beim ersten Weinabend am 28. Oktober in den industriell inspirierten und doch sehr heimeligen Räumen der Westend Factory soll sich einfach jeder wohlfühlen. Ebenso unkompliziert wie der Rahmen gestaltet sich auch der Preis des gemeinschaftlichen Schlemmens: Menü und Degustation sind für 45 Euro zu haben.

Die Teilnehmer dürfen sich auf Köstlichkeiten wie lackiertes Schwarzfederhuhn mit Kräutersaitling und das MIKA Kalbshüftsteak mit Fingermöhren und Drillingen freuen. Ins Glas kommen kostbar Grüne Veltliner von Josef Schmid aus dem Kremstal, die liebevoll und individuell auf die Gerichte abgestimmt sind.

Öffnungszeiten: mittags von 12 bis 14:30 Uhr und abends von 18 bis 22 Uhr.

Westend Factor Steak & Fish
Garmischer Straße 2
80339 München
T: +49 89 51 96 711
E-Mail: info@westend-factory.com.

MVV/MVG: Bahnlinien U4 und U5 sowie den S-Bahnlinien S7, S20 und S27, ein UBahn Ausgang liegt direkt vor der Tür, außerdem halten hier die Buslinien 62 und 63

Weitere Informationen unter westend-factory.com oder auf Facebook: facebook.com/WestendFactory.

Shops am Heimeranplatz gibts bei shops-muenchen.de (mehr)

Münchner Blogger und Gasto-Redaktionen waren schon einmal zu einem Kennenlernen  in ins Westend Factory Steak & Fish eingeladen worden (©Foto: Martin Schmitz)
Münchner Blogger und Gasto-Redaktionen waren schon einmal zu einem Kennenlernen in ins Westend Factory Steak & Fish eingeladen worden

Werbung




powered by: www.shops-muenchen.de

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de