www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Hofer - der Stadtwirt. Bayrisch-österreichische Küche in einem der ältesten Bürgerhäuser Münchens

Hofer - der Stadtwirt

die neue Bar unter alten Gewölben

der historische Laubenhof

im ersten Stock ist alles rot

Wirtspaar (Foto: Martin Schmitz)

Eines der ältesten Häuser Münchens steht im historischen Stadtkern gleich ums Eck vom Rathaus.

Dieses nahezu noch originale und unter Denkmalschutz stehende Münchner Bürgerhaus mit seinen prächtigen Gewölben, dem Laubenhof und dem letzten profanen gotischen Treppenturm mit Schnecke wurde 1551/1552 erbaut.

Erst im letzten Jahrhundert wich in den Räumen das Handwerk der Gastronomie. Zuletzt residierte hier einige Jahre der "Weinstadl".

Ende 2001 zog hier der "Hofer" ein. Aschermittwoch 2002 wurde der ex-Weinstadl für 2 Monate zugesperrt und von Architekt Josef Angermeier aufwändig umgestaltet. Nun präsentiert er sich seit dem 2. Mai 2002 in frischen Glanz der Öffentlichkeit.

Nach dem Umbau stehen die großen Tore weit offen, signalisieren, hier sind Sie als Gast herzlich willkommen.

Im ältesten Bürgerhaus Münchens geht es künftig wieder Münchnerisch zu. "Tradition zeitgemäß präsentiert" lautet das Motto.

Der Blick fällt im Inneren auf die weißgestrichenen Kreuzbögen der Gewölbe, die hier gut zur Geltung kommen. Längs leicht cremefarben gestrichener Wände ziehen sich lederbezogene Bänke, die Holzelemente im unteren Bereich der Wände sind mit traditioneller Bierlasur gestrichen. Aus einem Abstellraum der früheren Bar entstand eine urgemütliche Nische unter einem Gewölbebogen.

Im Nebenraum befindet sich die wohlsortierte Bar mit langgezogenem Tresen, Bögen in den Mauern ermöglichen einen Blick hinüber. Dem Hauptraum wurde durch Windfänge zu beiden Ausgängen hin der Durchzug genommen, der in den Vorgängerlokalen früher doch recht ungemütlich werden konnte und dazu führte, dass man die Türen immer geschlossen hielt, was dann wieder abweisend wirken konnte.

Draussen erwartet sie der historische Laubenhof mit etwa 120 Plätzen, gelbe Jalousien spenden bei starker Sonne Schatten. Der Laubenhof ist auch von der Weinstraße aus durch eine Passage her zugänglich. Ein Tipp für Besucher , welche direkt vom Marienplatz aus dem Hofer zustreben.

Im ersten Stock, der "roten Etage", hat sich wenig geändert, neue Vorhänge, geänderte Deko an den Wänden. Die wichtigste Veränderung aber ist die Gastronomische.

Im Innenhof vom Hofer - Der Stadtwirt hängen Flatscreens, auf denen wichtige Spiele wie die der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2014 übertragen. Dazu gib es Bayrisch-österreichische Küche in einem der ältesten Bürgerhäuser Münchens inmitten der Altstadt, zwischen Marienplatz und dem Alten Hof. Burgstraße 5, 80331 München Res. 089 / 24 210 444

weiter zu: Hofer - das Essen

Anzeige




Hofer - der Stadtwirt
Burgstraße 5
80331 München
Tel.: (089) 24 210 444
Fax: (089) 24 210 445
geöffnet:
Mo.-Sa. 10-01 Uhr
Sonntag 10-16 Uhr
MVG / MVV SignetsS-Bahn
U-Bahnen, alle S-Bahnen, Busse und Tram Marienplatz bzw. Theatinerstraße. Nationaltheater oder Isartor
Happy Hour 17-19 und 22.30-24.30 Uhr = jeder Cocktail nur 4 Euro

Text: Martin Schmitz
©Bilder: Marikka-Laila Maisel, Martin Schmitz

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: