www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Griechisches Restaurant „Barka“ im Fasangarten
Der fröhliche Grieche macht Fremde zu Freunden

Barka (Foto. Gastro-PR)

Nbenzimmer im Barka (Foto. Gastro-PR)

Gastraum im Barka (Foto. Gastro -PR)
©alle Bilder: G-PR

Vasili und Dimitri machen ihre Gäste glücklich. Seit der fröhliche Grieche Vasili vor fünf Jahren das Restaurant Barka im Fasangarten übernommen hat, ist die Gegend um einen kulinarischen Höhepunkt reicher geworden. Wer als Fremder kommt soll von Anfang merken, dass er als Freund gesehen wird.

Mit ausgezeichnetem, griechischem Essen, ausgewählten Weinen und einer familiären Atmosphäre ist das markante Gasthaus mit seinem wunderbaren Biergarten ein Ort der bayerisch-griechischen Freundschaft und Gemütlichkeit geworden.

Jahrzehnte war es als Gasthaus „Försterhaus“ bekannt, bis 1998 ein griechisches Lokal daraus wurde. 2003 übernahm es Vasilios Stamoulis mit seiner Familie und renovierte die Inneneinrichtung. Wärme und Gemütlichkeit und den Charme eines plüschigen Wohnzimmers strahlt der rustikale Gastraum mit seiner verspielten Dekoration aus.

Der Nebenraum ist klar und modern gehalten und für geschlossene Feiern bestens geeignet.

Was aus der Küche kommt – und da schwingt Schwager Dimitri Papanikolauo und die Mutter mit dem Rest der Familie den Kochlöffel  - bringt selbst Puristen zum Schwärmen. Kalte und warme Vorspeisen, Salate, Grillspezialitäten und vor allem täglich frischer Fisch werden in guten Portionen zu moderaten Preisen an den Tisch gebracht.

Die reichhaltige Auswahl an hervorragenden Speisen der traditionellen griechischen Küche wie die Baby Kalamari „Gemisto“ als Vorspeise – gefüllt mit Schafskäse und Knoblauch auf Ruccola-Feldsalat mit Olivenöl-Zitronen-Senf Vinaigrette  € 6,50, Tsipoura (Dorade Royal) und Lavraki (Loup de Mer) vom Grill mit Bauernsalat € 13,00 oder ein Lammfilet in Cocktailtomaten-Basilikumsauce mit Reis, Gemüse und Salat  € 13,50 u.v.m ist ein guter Grund das „Barka“ oft zu besuchen. Abwechslung ist garantiert.

Viele Gäste wissen das zu schätzen und kommen deshalb gerne zum günstigen Mittagessen ins „Barka“. Von Montag bis Freitag von 11:30 bis 14:30 außer an Feiertagen werden zu jedem Gericht entweder als Vorspeise eine hausgemachte Tagessuppe oder ein Baguette mit Tomate-Basilikum gereicht. 

Die leckeren Gerichte von der Mittagskarte wie z.B. Lamm-Tourlou – zarte Lammhaxe aus dem Ofen mit frischem Gemüse und Salat  € 7,50, Seehechtfilet mit Kalamari – dazu Butterreis und Salat  € 6,50 und vegetarisches Gemüse-Mousaka – Kartoffeln, Karotten, Zucchini und Lauch in Sahnesauce (überbacken) dazu Salat  € 6,90, lassen den Mittagstisch zu einem genussvollen Erlebnis werden. Das dabei meist das ansteckende Lachen von Vasili dabei ist, braucht wohl nicht extra erwähnt zu werden.

Besondere Beachtung verdient die Weinkarte. Informativ und unterhaltsam bringt sie die griechischen Weine dem Gast näher. Kleine Geschichten zu den Weinen und ihren Herstellern mit einladenden Bildern, die den Gast im Nu in das Reich Dionysos entführen

Ein „mystischer“ Wein ist der „Metochi Chromitsa“ Der Rote des gleichnamigen Weinguts vom Kloster Agios Panteleimon wird in einem einzigartigen Ökosystem am heiligen Berg Athos gelesen. Die autochthone Rebe Limnio und der klassische Cabernet Sauvignon vermählen sich zu einer exklusiven Besonderheit.

Bei den Weißweinen sei auch nur ein Beispiel genannt: Der „Malagouzia“ vom Weingut Mesimvria. Er hat eine warme, goldgelbe Farbe, seine Nase von Holz, Rauch und Vanille und sein weicher gehaltvoller Körper bleibt mit einem langen Abgang im Gedächtnis haften.

Im Sommer lockt der schattige Biergarten. Nur wenige Schritte von der S-Bahn Fasangarten entfernt erlebt man hier griechische Nächte, wie sie im Urlaub nicht besser sein können.

Das „Barka“ ist im Südosten von München sicher „der Grieche“ schlechthin. Die Qualität in der Auswahl der Produkte und die sorgfältige Zubereitung suchen ihresgleichen.

Vasili und Dimitri und ihre Familie heißen Sie herzlich  Willkommen.

Werden Sie glückliche Gäste - Werden Sie Freunde im....

Anzeige



/div>

Barka
Griechisches Restaurant
Fasangartenstraße 124
81549 München
Tel. 089/ 680 50 681
Fax 089/ 60 66 52 60
Öffnungszeiten Sonntag – Freitag
11:30 – 14:30 Uhr und 17:00 – 24:00 Uhr
Samstag 17:00 – 24:00 Uhr
www.restaurant-barka.de
MVV/MVG
MVG/MVV: 3 Minuten von S-Bahnhof Fasangarten, Bus 145


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: