www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Dönertier AG: erstes Dönerrestaurant mit System
erstes "Dönertier" eröffnete mit Erkan & Stefan am 21.09.2007 (geschlossen Sommer 2008)

Sophie Sieber eröffnete mit Komikerduo Erkan & Stefan Münchens erstes "Dönertier" (Foto: Martin Schmitz)
Sophie Sieber eröffnete mit Komikerduo Erkan & Stefan Münchens erstes "Dönertier"





krasse Farbgebung


©Fotos: Martin Schmitz

Deutschlands beliebtestes Fast Food soll standardisiert in Serie gehen. Am 21. September 2007 eröffnete Sophie Sieber, wiesnerprobte Tochter von Großmetzger Andreas Sieber, ihre erste Dönerbar in München.

Wappentier wird das ’Dönertier’ des Komikerduos Erkan und Stefan, deren Dönertier AG Sieber im Frühjahr übernommen hat.

80 qm Gastraum bietet das neue Restaurant in der Sendlingerstraße, dazu 20-25 Sitzplätze. Das Design? „Spacig-spinnert“, so Sieber, „aber auf jeden Fall mit klaren Linien. Wichtig ist uns, dass unsere strengen Hygiene-Standards leicht einzuhalten sind.

Das Singlspielerhaus Sendlinger Straße 31, gegenüber der Asamkirche, ist also die fette Dönertier - Location. Geschaffen wurde eine Dönerbar mit einem unverwechselbaren Ambiente. Der Besuch der Dönertier - Location wird zu einem Erlebnis.

Auch die Zubereitung der verschiedenen Döner ist im Dönertier-Restaurant standardisiert: Wie bei Burgerrestaurants ist die Produktion vom Bezahlvorgang abgekoppelt. „Wir können deshalb keine individuellen Wünsche erfüllen“, erklärt Sieber, „dafür gibt es vier verschiedene Offerten für jeden Geschmack.

Im Angebot: klassischer Döner mit oder ohne Zwiebeln, eine ’de luxe’ Variante mit Schafskäse und Rucola sowie eine vegetarische Version.

Außerdem Wraps, Pommes frites & Co. „Den Preiskampf um den billigsten Döner werden wir nicht mitmachen“, betont Sieber. 3,50 bis 4 € soll ein Döner im Dönertier kosten. Das Fleisch kommt zu 100 % vom Kalb.

Die Idee zum Dönertier, das es auch als Plüschversion gibt, hatte das aus Film und Fernsehen bekannte Comedy-Duo Erkan und Stefan.

Der ursprüngliche Plan hatte eine Multiplikation mobiler Döner-Verkaufseinheiten im Franchiseverfahren vorgesehen. „Erkan und Stefan möchten sich nun aber doch ganz auf die Schauspielerei konzentrieren“, erklärt Sieber. Wenn sie im Pilot genügend Erfahrungen gesammelt hat, will sie für ihr Dönertier-Restaurantkonzept eigene Franchiselizenzen vergeben.

Zur Eröffnung am 21. September 2007 waren Erkan und Stefan persönlich im Restaurant anwesend.

Im Sommer 2008 wurde das Dönertier an diesem Ort bereits geschlossen, zu wenig Laufkundschaft verirrte sich in die Seitenstraße ...

Dönertier, das (Animus Doeneris):

Das Dönertier gehört zur Spezies der Rumpffüßler. Sein Korpus besteht aus einzelnen, lose miteinander verbundenen Scheiben.

Das Dönertier ernährt sich ausschließlich vegetarisch. Während der Sommermonate weidet es auf den Küstensteppen des Schwarzen Meeres auf der Suche nach reifen Energydrink-Früchten.

Auf Grund seiner kleinen, weit auseinanderstehenden Augen fehlt ihm jede dreidimensionale Sehkraft, so dass es dem Jäger in der Prärie eine leichte Beute ist.

Im Winter zieht sich das Dönertier in seine Höhle zurück, wo es im eingefrorenen Zustand verharrt. Der Jäger bräuchte hier lediglich mit einer Frischhaltefolie bewaffnet die tiefgefrorenen Döner einsammeln. Jedoch gilt diese Form der Dönertierjagd als ehrlos und feige.

Rubrik Restaurant + Bars (mehr)
Liste der vorgestellten Lokalen von A-Z (mehr)

Anzeige:





Dönertier
Sendlinger Str. 31
80331 München
im Singspielerhaus, Eingang Schmidstr.
Mo. – Sa. 10 – 10h

www.doenertier.de

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: